Neu Entfernung des "Powered by eazyAuction"

TDS2018

Aktives Mitglied
25. Oktober 2018
111
9
Ich habe bei Ebay-Artikeln, bei den ich die von JTL mitgelieferten Vorlagen durch "keine Vorlage" ersetzt habe, am Ende der Artikelbeschreibung "Powered by eazyAuction" stehen, obwohl der Artikel keine JTL-Vorlage mehr zugewiesen hat.

Im HTML-Editor

<!-- LL5dd6713421ebf --><!-- JTLLOGOMARKER --> <div class="fixlogo" style="height:33px !important;width:100% !important;max-height:33px !important;max-width:100% !important;border-top: 1px solid #ccc; text-align:right;display:block !important;"> <a href="https://verkaeuferportal.ebay.de/jtl-eazyauction" target="_blank" class="fixlogo" style="height:33px !important;width:88px !important;max-height:33px !important;max-width:88px !important;display:inline-block !important;"> <img alt="Powered by JTL-eazyAuction" src="https://cdn.eazyauction.de/jtl_eazyauction_v2.png" class="fixlogo" style="height:33px !important;width:88px !important;max-height:33px !important;max-width:88px !important;display:block !important;"> </a> </div> <style> .fixlogo { visibility: visible !important; position:relative !important; left: unset !important; right: unset !important; top: unset !important; bottom: unset !important; z-index:2147483647 !important; opacity: 1 !important; transform: none !important; clip-path: none !important; transition: none !important; clip:auto !important; mask: none !important; } </style> <!-- JTLLOGOMARKER --> </html> <!--- eA End --->

Wie entfernt man es, ohne daß man jeden Artikel manuell bearbeitet?
 

negroyblanco

Aktives Mitglied
4. August 2016
61
0
Hallo,

eazyauction ist das System welches mit ebay kommuniziert. Das hat nichts mit der Designvolage zu tun. Demzufolge wirst du es wohl nicht entfernen können.
 

TDS2018

Aktives Mitglied
25. Oktober 2018
111
9
Aha. Ich habe testweise bei einem Artikel den Link zu meinem eigenen Logo eingefügt und es ging problemlos. Zuerst auf einem HTTP brachte Ebay den Hinweis "Lesen Sie die vollständige Artikelbeschreibung" und nachdem das Logo auf HTTPS gelegt wurde, erscheint es dort wo vorher das JTL-Logo war. Das Logo kann man komplett entfernen, dazu auf Ebay den Artikel ändern und dort unter HTML löschen. Was mir nebenbei aufgefallen ist, daß da jede Menge unnötige Befehle und noch unnötigere Kommentare stehen, um ein mickriges Loge in der rechten unteren Ecke zu platzieren. Aber das bin ich auch schon von dem serienmäßig bei Wawi vorhandenem HTML-Edito gewohnt, daß dieser sich mit der Zeit aufbläht.

Wäre halt schön gewesen die Schleichwerbung rauszunehmen, wenn man sich seine eigene Designvorlage macht.

Hier der etwas bereinigte HTML:

<div class="fixlogo" style="height:30px width:100% max-height:30px max-width:100% border-top: 1px solid #ccc; text-align:right; display:block "> <target="_blank" class="fixlogo" style="height:30px width:200px max-height:30px max-width:200px display:inline-block "> <img alt="XXXXX" src="https://www.xxxxx.xx/abc.jpg" class="fixlogo" style="height:30px width:200px max-height:30px max-width:200px display:block "> </target="_blank"></div> <style> .fixlogo {visibility: visible position: relative left: unset right: unset top: unset bottom: unset opacity: 1 transform: none clip-path: none transition: none clip:auto mask: none } </style>
 

TDS2018

Aktives Mitglied
25. Oktober 2018
111
9
@wawi-dl
Ich weiß, daß Du das nett gemeint hast, aber für meinen Ebay- Shop bin allein ich verantwortlich. Das betrifft auch die kompletten Inhalte in meiner Artikelbneschreibung.

Wenn JTL mich um Erlaubnis gebeten hätte, in jedem meinem Artikel ihr Logo mit einem Link auf ihr Verkäuferportal anzubringen, wäre daraus vielleicht ein Schuh geworden. Denn ich mag nicht ungefragt mit meinen Ebay-Shop für einen Dritten und dazu noch kostenlos Werbung machen.

Ich habe bei Bauhaus einen Anhänger gekauft. Da war ein großer roter Aufkleber "BAUHAUS" angebracht. Ich habe diesen Aufkleber entfernt, da ich den Anhänger auf Fritz getauft habe. War das auch unerlaubt?
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
971
47
Berlin
Du hast hier bei Nutzung der Software einen Vertrag mit JTL geschlossen, der u.U. die Einblendung des Logos vorsieht und dass du dem zugestimmt hast.
In diesem Fall wäre es unzulässig das Logo zu entfernen.
Dein Baumarktvergleich ist unsinnig, da du Eazyauction nicht gekauft hast, sondern für die Nutzung bezahlst. Eigentümer der gesamten Software wirst du nicht.

Allerdings habe ich mir den Nutzungsvertrag selbst ehrlich gesagt nicht durchgelesen. Wenn du da nichts zu gefunden hast, könnte es zulässig sein das Logo zu entfernen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.423
111
So ist es, du hast vertraglich zugestimmt, JTL wird dann einfach die Schnittstelle sperren.

Aber es wird sich sicher bald jemand melden ;)

Klick am besten mal auf den Link und schau wo dies hinführt! Ja es ist ein externer Link, ist aber bei eBay als Schnittstelle bekannt und offiziell erlaubt.
 

web-seo-consulting

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2011
828
52
Küps
Das lustige ist doch eher das.

Ja er hat das Logo nun entfernt. Aber sobald er die Artikel aus irgend einen Grund neu überträgt oder anpasst. Wird das Logo wieder dort erscheinen.

Wenn man 10 Artikel bei eBay hat dann ist das hinnehmbar diese Artikel von Hand zu optimieren.

Wenn man aber das dann alle 2-3 Wochen bei 3000 Artikeln machen will, wird man schnell merken das es unnütz ist und man das Logo lieber akzeptieren sollte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

TDS2018

Aktives Mitglied
25. Oktober 2018
111
9
Ihr habt ja alle Recht. Ich habe bislang nicht gefunden, daß es jemand bemerkt bzw. sich Gedanken gemacht hat, an gleicher Stelle sein eigenes Firmenlogo anzubringen, insbesondere wenn man sich seine eigene Designvorlage programmiert. Wäre doch nett, diese Möglichkeit für die Bewerbung seines einen Unternehmens zu nutzen, gell?

Daß das Logo von JTL (mit-)erscheint, kann (muß) man akzeptieren und falls jemand die Stelle findet, an der JTL diesen HTML-Code einpflegt, könnte man daneben sein eigenes Logo platzieren. Damit wie web-seo-consulting richtig anmerkt, man das nicht per Hand machen muß.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.423
111
Wir wissen leider nicht wie du dein Template aufbaust, dir sollten aber die goldenen Regeln sicher helfen, eine davon "weniger ist mehr".

Sofern man das Template ansprechend gestaltet, muss man kein Zwangslogo "unten" einpflanzen, da gibt es deutlich bessere Lösungen die auch ins Auge springen.

Danke bin raus ...
 

web-seo-consulting

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2011
828
52
Küps
Grob gesagt macht es JTL so.

du machst dein Template und da bist du frei. Wenn du es über eazyauction hochlädst macht JTL einfach eines. Noch einen Rahmen drum herum und mit einem Feld unten rechts wo diese ihr Logo platzieren. Das kannst du nicht beeinflussen oder nicht so einfach ;)

Mit ein wenig CSS sollte man es mal probieren ;) :D
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü