Neu Eingangsrechungen verändern den EK des Artikels nicht

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

Daniel1003

Aktives Mitglied
8. Juni 2011
70
0
Hallo,
ich steige gerade um und nutze jetzt die Funktion "Eingangsrechnung".
In den globalen Einstellungen ist Eingangsrechung aktiviert.

Aber wenn ich eine Eingangsrechnung für eine Lieferantenbestellung erstelle, diese zur Zahlung freigebe und verbuche und dann bezahle, ist der EK des Artikels immer wie vorher (obowhl in der Eingangsrechunng geändert) und auch der durchschnittliche EK sagt "Letzter EK:"nicht vorhanden"

Was mache ich falsch?
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.623
1.262
Wenn du es buchst sollte es eigentlich auch klappen.
Falls du die Möglichkeit hast ein Ticket im Kundencenter zu erstellen möchte ich dich bitten das zu tun.
Gern kannst du im Nachgang eine Rückmeldung geben wie es gelöst werden konnte bzw woran es lag.
 

eisenwarenheck

Neues Mitglied
23. Oktober 2019
3
0
Hallo,
ich habe gerade diesen Forum-Beitrag gelesen.
Leider habe ich dasselbe Problem mit den Eingangsrechnungen.

Mit der alten Version 1.2.3.8 funktionierte das Verbuchen der Eingangsrechnung und der Einkaufspreis wurde in den Artikelstammdaten hinterlegt.



Jedoch seit dem Update 1.4.34.0 vom 18.08.2019 werden beim Verbuchen der Eingangsrechnungen keine Einkaufspreise mehr in den Artikelstammdaten übernommen und der Durchschnitts EK-Preis wird auch nicht aktualisiert.
Auch Nachdem ich die aktuellste Version von JTL-WAWI installiert hatte, 1.5.9.0 war der Fehler nicht behoben.
Die Einkaufspreise werden immer noch nicht hinterlegt und auch nicht aktualisiert.

Ist es möglich diesen Fehler im nächsten JTL-WAWI Update zu beheben?
Ich bitte um Hilfe.
MfG
Eisenwaren Heck
 

KRasp

Aktives Mitglied
9. Januar 2015
54
0
Wir haben das gleiche Problem. Mittlerweile an zwei Standorten. Seit dem Update > WAWI 1.4 werden die Durchschnitts-EK#s nicht mehr neu berechnet.
 

Thora

Aktives Mitglied
11. Januar 2017
42
1
Ist mir auch aufgefallen, gibt es dazu bereits eine Lösung, einen Hinweis warum weshalb weswegen?

Edit: Wenn die Eingangsrechnung erfasst und verbucht wird, dann wird der Durchschnittliche EK Preis neu berechnet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
12.623
1.262
Wenn ihr die Eingangsrechnungen verbucht sollte der Durchschn.-EK auch korrekt ermittelt werden.
Ist das mit der aktuellen Wawi nicht der Fall, dann bitte ein Ticket auf machen, damit es genauer geprüft werden kann.
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.343
196
Düsseldorf
Hi,
was bei uns ein Problem ist: In der Artikelhistorie fehlt bei einigen Artikeln auch der EK!

Wir bekommen Ware, machen einen Wareneingang und dann werden die ersten Artikel oft schon verkauft, bevor wir die Eingangsrechnung haben bzw. verbuchen. Für einige diese Warenausgänge ist der EK = 0 €. Erst nach der Eingabe der Eingangsrechnung stimmt der angezeigt EK in der Artikelhistorie. Das macht die ganze Eingabe von Eingangsrechnungen überflüssig, weil nichts mehr stimmt.

Wenn ich eine Eingangsrechnung eingebe, dann erwarte ich, dass die EKs auch bei bereits verkauften Artikeln berücksichtigt (=nachgebucht) werden. Wir haben diverse Artikeln, bei denen das zu funktionieren scheint, bei einigen aber nicht ...

Ich mache mal ein Ticket auf ...