Gelöst Datum der Inventur fehlt uns in dem Ameisen-Export

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

guidob

Gut bekanntes Mitglied
8. März 2014
249
7
#1
Hallo Zusammen,

ein Hoch auf die deutschen Steuerprüfer und Ihren nie versiegenden Ideen gelangweilte Unternehmer zu beschäften ;) Sorry, den musste ich nach dem heutigen Tag einfach mal loswerden..

Aber nun zum Thema:

Wir erstellen gerade das Verfahrensverzeichnis für das Finanzamt neu, nachdem wir auf WMS umgestellt haben. Es muss ja nun schließlich alles sauber nachvollziehbar sein. Wir machen eine laufenden Inventur, zählen also das ganze Jahr durch und drücken zum Jahresende einfach auf den Knopf und fertig. Das Zählen klappt auch gut. Wir nutzen die App, scannen den Platz durch, gehen eventuell noch auf die Suche, wo denn der eine Artikel geblieben ist und fertig. Das Programm plottet auch alle Abläufe sauber mit und auch der Ameisenimport gefällt unserem Steuerjuristen super. Prüfer stehen wohl mittlerweile auf Dateien und nicht mehr auf Ordner.

Nun aber zu der entscheidenden Frage: "Wann wurde die Zählung denn durchgeführt? Und da sitze ich hier nun und hab entweder Tomaten auf den Augen oder ich kann es nicht exportieren. Oder habe ich es irgendwo übersehen? Kein Beleg ohne Datum und auch keine durchgeführte Tätigkeit ohne Datum.

Hab ich was übersehen oder hat jemand eine Idee?

Viele hoffnungsvolle Grüße

Guido
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.497
226
Hürth
#2
Hi,

den gewünschten Export liefert JTL- Ameise vermutlich nicht. Eigentlich genügt dem Finanzamt auch die Inventurdifferenzliste. Die genannte Anforderung ist mir bisher neu.

Die Daten kannst du zumindest pro Artikel aus der Artikelhistorie ziehen und hier den Filter auf Inventurbuchungen einschränken. Selbes geht über JTL- WMS - wenn man die Daten nur anzeigen will; über die Bewegungshistorie.

Ab Version 1.6 wird man diese Bewegungshistorie noch sehr viel flexibler filtern und sortieren können und dieses Suchergebnis dann auch als CSV exportieren können.

Damit wird dein Steuerprüfer dann der glücklichste Mensch der Welt und empfiehlt JTL sicher an viele andere Händler weiter. :D