Neu BUG: Produktions-Bestandteile können nicht gelöscht werden (auch nicht nach Entfernen)

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
44
2
Hallo zusammen,

wir haben vor einigen Wochen ein paar Tests mit den Produktionsartikeln gemacht.
Wie bereits in einem anderen Thread hier beschrieben, sind wir auch darüber gestolpert, dass man einmal "zum Test" angelegte Produktionsartikel nicht mehr löschen kann.
Das ist tatsächlich echt blöd - wir haben natürlich einen Artikel dafür genommen, den wir benutzen und u.a. auch schon im Onpage-Composer ausgeschmückt haben.

Mein nächstes Problem ist jetzt aber, dass ich nicht einmal mehr ehemalige Bestandteile meines Produktionsartikels löschen kann.

Ursprünglich bestand mein Produktionsartikel aus verschiedenen anderen Artikel, u.a. "35-rot-003"
Da der Produktionsschritt immerhin noch auf "Entwurf" war, konnte ich die Artikelzuordnung dort rauslöschen. Da man aber mind. 1 Artikel auswählen muss, weil man wiederrum den Produktionsschritt auch nicht löschen kann (selbst wenn es ein Entwurf ist), habe ich einen Artikel gewählt, den es weiterhin geben soll.
Den Artikel "35-rot-003" habe ich aber gelöscht. Die Produktionsansicht sieht jetzt so aus:
Screenshot 2023-10-24 125125.png

Trotzdem kann ich den nicht mehr zugeordneten Artikel "35-rot-003" nicht löschen:
Screenshot 2023-10-24 125321.png

Wie in dem Screenshot ebenfalls zu sehen ist, habe ich nur einen einzigen Produktionsartikel. Der Artikel ist auch nirgends sonst verknüpft.

Ist das ein bekanntes Problem? Gibt es einen Workaround?
Wäre für mich wichtig, weil die Artikel doppelt sind und für Verwirrung sorgen.

Danke!
Martin
 

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
44
2
Habe es selbst lösen können - wenn auch auf eine sehr seltsame Art.

Nachdem ich im Management-Studio alle Produktions-Tabellen durchgeschaut habe und nirgends, eine Referenz auf den 35-rot-003 gefunden habe (natürlich nach kArtikel gesucht), habe ich mehr oder weniger als letzte Idee über das JTL-Datenbank-Tool alle 3 Reparatur/Optimierungs/Aufräum-Punkte ausgeführt.
Tatsächlich hat er beim Bereinigen 15 Artikel gefunden und bereinigt.

Im Anschluss wollte ich eigentlich nochmal versuchen, den 35-rot-003 aus der Wawi zu löschen - aber der war weg :oops:

Das ist zwar das, was ich wollte - aber das sollte m.E. glaube ich nicht so sein.
Nochmal, was ich gemacht habe:

  1. In der Wawi Artikelverwaltung Kategorien mit Artikeln gelöscht
  2. Dialog zum Artikel löschen sagt mir, dass 15 Artikel nicht gelöscht werden können, weil Bestandteil eines Produktionsartikels, darunter auch der 35-rot-003 - siehe Screenshot oben. Und das, obwohl sie dem Produktionsartikel gar nicht mehr zugeordnet sind (siehe ebenfalls oben).
  3. Gelöscht, was ging
  4. 15 Artikel sind dementsprechend nicht gelöscht worden und noch da und aufrufbar. Ich rede hier nicht vom Produktionsmodul, sondern wirklich vom Wawi-Artikelstamm
  5. Nochmal löschen versucht, gleicher Fehler, trotzdem auf löschen gedrückt - Artikel waren dementsprechend immer noch da
  6. Wawi neugestartet, Punkte 1-5 durchgeführt, keine Änderung, Artikel können nicht gelöscht werden.
  7. Bereinigung wie oben beschrieben durchgeführt
  8. Alle 15 Artikel, die vorher nicht gelöscht werden konnten, sind verschwunden (Filter gecheckt)
  9. Auch im ManagementStudio in tArtikel sind die Artikel weg, waren direkt vor Punkt 5 noch da.
Ich glaube nicht, dass das beabsichtigt ist?
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.881
189
Hürth
Hallo @MAG

ja das löschen unterstützen wir nicht für Produktionsartikel / Komponenten. Da sich dadurch ja Produktionsrelevante Daten verändern würde. Das es über den Umweg gegangen ist, war dann eher Zufall ;)

Wir versuchen das auch gerade aufzulockern, dass in gewissen Schritten wir das Löschen erlauben wollen. z.B. wenn die Stücklisten nicht verwendet wurden. Ich vermute hier aber auch ein Bug, dass nach dem Entfernen der Stückliste (wo wir schon den Schutz haben, du kannst Stücklisten nicht löschen, wenn diese in verwendung waren) diese weil sie eine Komponente sei, dennoch nicht löschbar war.
 

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
44
2
@Marc Völker - danke für die Rückmeldung, aber das stimmt nicht ganz.

1. Es war ja nur ein Entwurf des Produktionsartikels - deswegen konnte ich dessen Komponenten ja verändern / Komponenten löschen
2. Dementsprechend ist es unverständlich, dass Wawi-Artikel die dann keinem Produktionsartikel mehr zugeordnet waren, nicht auch als Wawi-Artikel gelöscht werden können (auch hier habe ich im Management Studio nachgeschaut, keine Zuordnung in den Produktionsmodultabellen mehr vorhanden)
3. Und noch unverständlicher ist, dass nicht löschbare Wawi-Artikel nach einem Wawi-Restart und Durchlauf des JTL-Datenbank-Tools dann ohne weitere Rückfrage einfach weg sind.

Ich hatte während der ganzen Zeit das ManagementStudio auf und konnte sehen, dass die Wawi-Artikel da waren bzw. danach einfach weg waren.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.881
189
Hürth
Hallo MAG, ich hab dazu schon ein Ticket angelegt, tatsächlich weis ich direkt woran genau das liegt! Da wir nicht durch das Vorhandensein der Zuordnung in einer Stückliste das ganze erkennen! Sondern über einen Marker der nicht entfernt wurde, jedoch von der DB Bereinigung ignoriert wird!