Gelöst Auftragsübersicht - Lieferbare Aufträge

T-Web

Mitglied
14. Mai 2019
77
4
Guten Tag

Ich sehe in der WMS Auftragsübersicht keinen Filter der mir die Aufträge anzeigt die Lieferbar wären.
Ich muss jetzt jeden Auftrag anklicken und auf die Pickliste setzen, erst dann wird mir gezeigt dass dieser
Auftrag nicht Lieferbar ist.

Bin ich da irgendwie auf dem Holzweg oder was übersehe ich.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.949
328
Hürth
JTL- WMS ist nicht darauf ausgelegt, jeden Auftrag einzeln auf eine Pickliste zu setzen.

  1. Du musst dir Picklistenvorlagen anlegen
  2. Der Vorlage eine Nummer zuordnen
  3. Und nun die Picklistenübersicht öffnen
Hier siehst du pro Picklistenvorlage, wieviele Aufträge lieferbar sind und kannst mehrere Aufträge gleichzeitig kommissionieren.

Gut tut auch ein Nachmittag mit unserer schönen JTL-WMS Lektüre im JTL-Gudie ;)

https://guide.jtl-software.de/jtl-wms/
 

T-Web

Mitglied
14. Mai 2019
77
4
Guten Tag

Vielen Dank für die Infos !

Sehe ich dies recht, dass folgendes passiert:

Ich habe z.B. 5 Aufträge in der Übersicht, wenn ich jetzt die Pickliste 1 anklicke werden die Lieferbaren Aufträge dieser Liste zugeordnet, in der Klammer sieht man die Anzahl die Lieferbar ist.
Dann kommen noch nachträglich z.B. 2 Aufträge rein, ich wähle dann die Pickliste 2 und nur diese 2 neuen Aufträge kommen auf diese Liste 2, sofern lieferbar.

Können denn diese Vorlagen gleich sein in ihren Einstellungen oder müssen diese eine Abweichung voneinander haben.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.949
328
Hürth
Hi, schau mal in deine E-Mails, als du die WMS-Lizenz gebucht hast, dort findest du eine kostenlose Einrichtungshotline für 2 Wochen während der Anfangszeit.

Kontaktier und doch morgen mal und wir fliegen in 5 Minuten kurz mit dir die Keyfacts durch, dann kommt etwas mehr Licht ins Dunkel. ;)

Das ist effektiver als hier über simple Basics zu philosophieren.
 

T-Web

Mitglied
14. Mai 2019
77
4
Guten Tag

Ok, vielen Dank. - Leider ist diese Anfangszeit schon sehr lange abgelaufen. - Werde mich jetzt einfach mal durch den JTL-Guide lesen.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.949
328
Hürth
Ruf trotzdem mal an. Offenbar fängst du ja jetzt erst an, dich damit zu beschäftigen oder erstell ein Ticket über das JTL-Kundencenter.

Einen kurzen Crash Kurs per TeamViewer können wir sicherlich einrichten. Was nicht heißt, dass die Idee den Guide zu lesen nicht sinnvoll wäre :p
 

Foxy Alex

Gut bekanntes Mitglied
17. März 2017
128
10
Ich möchte mich der Frage von oben anschließen, denn es wurde hier nicht beantwortet:
"Ich sehe in der WMS Auftragsübersicht keinen Filter der mir die Aufträge anzeigt die Lieferbar wären"

Im WMS unter Warenausgang werden alle Aufträge angezeigt, die eigentlich nicht für die Auslieferung bestimmt sind.
z.B. dürfen bei uns keine Aufträge ausgeliefert werden:
1. die nicht bezahlt sind
2. keine Teillieferungen (nur wenn der Haken gesetzt ist bei den WMS-Optionen pro Auftrag)
3. Rückhaltegründe

Warum werden denn alle die Aufträge angezeigt und der Packer muss immer erst draufdrücken, damit er die Info erhält?
Der Vorschlag oben mit dem Anzeigen der Liste ist wirklich nicht zumutbar für einen Angestellten. Das können die nicht leisten.

Oder wenigst farblich kennzeichnen wäre ja schon dufte und m.E. auch recht einfach umzusetzen?
Könnte man gerade noch einem Angestellten vermitteln. Bei grün kannste drücken, bei rot musste warten ;)
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.949
328
Hürth
Hallo Foxy,

bitte nimm den Ratschlag aus meinem Post ebenfalls zur Kenntnis oder beschäftige dich mit dem JTL-Guide.

Klingt jetzt spitz, ist aber höflich gemeint: Du hast, wie auch T-Web, das Konzept und den korrekten Arbeitsablauf mit JTL- WMS noch nicht verstanden.

Wenn erstmal alles korrekt eingerichtet ist, werdet ihr diese Anzeige / Filtermöglichkeit bei den Aufträgen nicht mehr vermissen.

Derzeit ist das alles so, wie es sich seit 7 Jahren sehr gut etabliert hat und absolut so gewollt ist.
 

Foxy Alex

Gut bekanntes Mitglied
17. März 2017
128
10
Hallo Foxy,

bitte nimm den Ratschlag aus meinem Post ebenfalls zur Kenntnis oder beschäftige dich mit dem JTL-Guide.

Klingt jetzt spitz, ist aber höflich gemeint: Du hast, wie auch T-Web, das Konzept und den korrekten Arbeitsablauf mit JTL- WMS noch nicht verstanden.

Wenn erstmal alles korrekt eingerichtet ist, werdet ihr diese Anzeige / Filtermöglichkeit bei den Aufträgen nicht mehr vermissen.

Derzeit ist das alles so, wie es sich seit 7 Jahren sehr gut etabliert hat und absolut so gewollt ist.
ich finde deine antwort unhöflich. ich habe doch gesagt, dass ich alle filter eingestellt habe.
ich glaube auch, dass ich das konzept verstanden habe. verstehe aber trotzdem nicht, warum nicht lieferbare aufträge im warenausgang erscheinen dürfen.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.949
328
Hürth
Weil es vorgesehen ist. Der Arbeitsablauf sieht grundsätzlich nicht vor, Picklisten über diese Übersicht zu erstellen - außer bei Problemfällen, von denen es ja hoffentlich keine gibt.

Nutze doch das Angebot der persönlichen Beratung und Hilfestellung. Die Picklisten solltest du über den Bereich "Warenausgang" > "Picklisten" erstellen und dann optimiert viele Aufträge parallel bearbeiten.

Wir können dir noch viel mehr erzählen. Was hast du vor? Wo willst du hin? Welche Prozesse passen zu deinem Unternehmen? Ist JTL- WMS das Richtige für dich oder genügt der kostenfreie JTL- Packtisch+?

Ein kostenfreier Anruf bei unserer WMS-Einrichtungshotline und dir wird geholfen. Ich finde das sehr höflich und nett. :)
 

Foxy Alex

Gut bekanntes Mitglied
17. März 2017
128
10
Weil es vorgesehen ist. Der Arbeitsablauf sieht grundsätzlich nicht vor, Picklisten über diese Übersicht zu erstellen - außer bei Problemfällen, von denen es ja hoffentlich keine gibt.

Nutze doch das Angebot der persönlichen Beratung und Hilfestellung. Die Picklisten solltest du über den Bereich "Warenausgang" > "Picklisten" erstellen und dann optimiert viele Aufträge parallel bearbeiten.

Wir können dir noch viel mehr erzählen. Was hast du vor? Wo willst du hin? Welche Prozesse passen zu deinem Unternehmen? Ist JTL- WMS das Richtige für dich oder genügt der kostenfreie JTL- Packtisch+?

Ein kostenfreier Anruf bei unserer WMS-Einrichtungshotline und dir wird geholfen. Ich finde das sehr höflich und nett. :)
ja, das war sehr höflich und nett. ich werde es mal versuchen. wir brauchen auch mehr Lizensen. Bisher ging es 3 Jahre so, aber die Verkäufe steigern sich und es gibt immer mehr problematischen Aussendungen. Den Vorgang mit den Picklisten haben wir genauso in einer Schulung von einem Servicedienstleister bekommen. Es war eine Katastrophe. Deshalb sind wir jetzt auch mit dem Hosting, Datenbank und allem sowieso bei JTL direkt. Aber Ich finde das Servicepaket ist jetzt preislich noch nicht ganz in unserem Budget. Mit dem Forum haben wir uns ganz weit nach vorn gearbeitet und immer gute Tipps bekommen.