In Bearbeitung Artikel-Rabatt wird auf alle Stückzahlen angewendet

Nachto

Aktives Mitglied
17. Dezember 2019
97
15
Guten Tag,

ich weiß selber nun nicht ob dies ein Fehler ist oder aktuell so gewollt bzw. ob es hier schon einmal gepostet wurde - gerade habe ich nichts dazu gefunden.
Wenn ich einen Artikel scanne und auf diesen einen Rabatt einfüge (MHD etc.) und anschließend einen weiteren Artikel mit der selben EAN scanne fügt er diesen automatisch ebenfalls zur Position mit dem gewährten Rabatt, also erhöht automatisch die Stückzahl.
An sich klingt dieses vorgehen logisch, allerdings ist dies blöd, wenn der Kunde 2 gleiche Artikel kauft und auf dem einen dann wegen kurzem MHD ein Rabatt gewährt wird - aktuell lässt sich dies nur über 2 Kassiervorgänge lösen.

Mein Vorschlag wäre hier wenn der Artikel bereits als Position vorhanden ist intern zu überprüfen, ob dieser rabattiert ist oder nicht, falls ja eine neue Position zu erstellen statt die selbe zu nutzen. Falls man diese Position anschließend ebenfalls rabattiert werden diese zusammengefasst.
Auch wäre es eine Überlegung falls die Position rabattiert ist eine Abfrage bei erneutem Scan zu machen ob der Artikel ebenfalls rabattiert ist oder nicht. Falls man während der Abfrage erneut scannt wird diese wie vorher auch automatisch ebenfalls rabattiert (oder eben nicht, ggf. in den Einstellungen auswählbar machen welcher Fall dann eintreten soll).

Freundliche Grüße
Nachto
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus_K

Klaus_K

Mitglied
28. Mai 2021
23
10
Guten Tag,

ich weiß selber nun nicht ob dies ein Fehler ist oder aktuell so gewollt bzw. ob es hier schon einmal gepostet wurde - gerade habe ich nichts dazu gefunden.
Wenn ich einen Artikel scanne und auf diesen einen Rabatt einfüge (MHD etc.) und anschließend einen weiteren Artikel mit der selben EAN scanne fügt er diesen automatisch ebenfalls zur Position mit dem gewährten Rabatt, also erhöht automatisch die Stückzahl.
An sich klingt dieses vorgehen logisch, allerdings ist dies blöd, wenn der Kunde 2 gleiche Artikel kauft und auf dem einen dann wegen kurzem MHD ein Rabatt gewährt wird - aktuell lässt sich dies nur über 2 Kassiervorgänge lösen.

Mein Vorschlag wäre hier wenn der Artikel bereits als Position vorhanden ist intern zu überprüfen, ob dieser rabattiert ist oder nicht, falls ja eine neue Position zu erstellen statt die selbe zu nutzen. Falls man diese Position anschließend ebenfalls rabattiert werden diese zusammengefasst.
Auch wäre es eine Überlegung falls die Position rabattiert ist eine Abfrage bei erneutem Scan zu machen ob der Artikel ebenfalls rabattiert ist oder nicht. Falls man während der Abfrage erneut scannt wird diese wie vorher auch automatisch ebenfalls rabattiert (oder eben nicht, ggf. in den Einstellungen auswählbar machen welcher Fall dann eintreten soll).

Freundliche Grüße
Nachto

Kann ich mich nur anschließen. Einzige Option wäre aktuell, dass man den Kenner "Menge in einzelnen Positionen" nutzt - dann muss man aber jeden einzelnen Artikel sep. rabattieren.
Außerdem besteht dann nicht mehr die Möglichkeit im Nachhinein die Menge der Pos. anzupassen (z. B. Artikel gescannt und möchte dann auf Menge 10 erhöhen).

Irgendwie wäre da eine Lösung hilfreich - finde die Ideen von Nachto nicht schlecht :)

Grüße,
Klaus
 

Stefan_F

Moderator
Mitarbeiter
21. Juli 2017
513
96
Hallo zusammen,

das ist korrekt. Aktuell lässt es sich nur so lösen, dass die Menge des Artikels einfach addiert und zusammengefasst wird oder die Positionen über die Option einzeln auf dem Bon ausgegeben werden. Eine andere Möglichkeit gibt es aktuell leider nicht.
Hier müsstet Ihr also abwägen, ob der Artikel häufiger in größeren Mengen verkauft wird oder es häufiger zu einem Preisnachlass kommt. Bei Stückzahlen bis drei oder vier Stück, sollte aber auch die einzelne Position kein großes Problem darstellen.

Gruß Stefan
 

Nachto

Aktives Mitglied
17. Dezember 2019
97
15
Hallo zusammen,

das ist korrekt. Aktuell lässt es sich nur so lösen, dass die Menge des Artikels einfach addiert und zusammengefasst wird oder die Positionen über die Option einzeln auf dem Bon ausgegeben werden. Eine andere Möglichkeit gibt es aktuell leider nicht.
Hier müsstet Ihr also abwägen, ob der Artikel häufiger in größeren Mengen verkauft wird oder es häufiger zu einem Preisnachlass kommt. Bei Stückzahlen bis drei oder vier Stück, sollte aber auch die einzelne Position kein großes Problem darstellen.

Gruß Stefan
Hallo Stefan,

ist denn eine Änderung dahingehend geplant, dass man dies in der Form wie oben beschrieben löst oder ähnlich?

Freundliche Grüße
Nachto
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.921
260
Hallo,
das ist wieder so typisches Problem wo je nach Nutzer ein anderes Verhalten gewollt ist.
Was ich mir vorstellen könnte: Bei der Auswahl des Rabattes oder manuellen Preisänderung einen "Haken" - Position zu Einzelposition machen.
So würde die Position nie mehr ihre Menge verändern, sondern neue erzeugen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nachto und Klaus_K

Nachto

Aktives Mitglied
17. Dezember 2019
97
15
Hallo,
das ist wieder so typisches Problem wo je nach Nutzer ein anderes Verhalten gewollt ist.
Was ich mir vorstellen könnte: Bei der Auswahl des Rabattes oder manuellen Preisänderung einen "Haken" - Position zu Einzelposition machen.
So würde die Position nie mehr ihre Menge verändern, sondern neue erzeugen
Hallo,

das wäre natürlich auch eine Möglichkeit, damit wäre ich persönlich auch schon zufrieden :)

Freundliche Grüße
nachto
 

Nachto

Aktives Mitglied
17. Dezember 2019
97
15
Hallo,
das ist wieder so typisches Problem wo je nach Nutzer ein anderes Verhalten gewollt ist.
Was ich mir vorstellen könnte: Bei der Auswahl des Rabattes oder manuellen Preisänderung einen "Haken" - Position zu Einzelposition machen.
So würde die Position nie mehr ihre Menge verändern, sondern neue erzeugen
Hallo,

gibt es hier schon etwas neues? Die Lösung wäre aktuell die sinnvollste Variante und wäre für alle zufriedenstellend schätze ich.
Bei der Einzelposition-Variante hätte man bei 50 gleichen Artikeln (1er davon rabattiert) auf einen Bon direkt 50 Positionen, obwohl 2 ausreichen würden (1x rabattiert und 1x mit 49 zusammengefassten Artikeln).
Bei der vorgeschlagenen Lösung würde man theoretisch die rabattierten Artikel scannen, den Rabatt wählen und alle weiteren ohne Auswahl des Rabattes werden wie gewohnt zusammengefasst.

Weil momentan gerade im Lebensmittel-Einzelhandel stehen wir vor dem Problem, dass wir viele Kühlprodukte MHD-reduziert verkaufen, die Kunden aber auch teilweise den selben Artikel ohne Rabatt dazunehmen. Wenn man hier nicht aufpasst und mit dem Kopf woanders ist hat man direkt alle rabattiert verkauft. Als einzige Lösung bleibt hier immer nur ein separater Bon, was bei Kartenzahlenden Kunden extrem blöd ist.

Eine schnelle Lösung wäre hier super.

Freundliche Grüße
Nachto
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.921
260
Hallo,
wir mussten einen schnellen Hotfix rausbringen, da der Login im Kundencenter nicht funktionierte.
Aus der 14 ist die 15 leider geworden. Diese hat mehr Änderungen drin und geht erst Mo. an unsere Pilotkunden raus.
Release sollte dann eine Woche danach folgen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nachto
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Ameise Export / Import Artikel Rabatt in Prozent User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Rabatt für nicht lagernde Artikel JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Artikel per Workflow in VPE 'umrechnen' User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Artikel ohne Preis für schneller Abwicklung in POS JTL-Wawi 1.6 3
Neu Artikel mit Stückliste gibt beim Packtisch+ selsame Mengen aus JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Gesperrte Artikel auch für Aufträge sperren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Summe aller Artikel auf Auftrag Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 10
Neu Von Retoure erzeugten Artikel aus Amazon-Auftrag löschen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Anzahl Artikel in der Kategorieseite (productlist) einstellen, bevor die Pagination greift Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Artikel Detailseite mit dem OPC erstellen für Varianten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
SCX / Kaufland / Otto Artikel in Artikelübersicht filtern kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Mehrere Artikel mehreren Lieferanten Zuordnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow einrichten - nicht versendbare Artikel per E-Mail versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Artikel automatisch auslisten/Löschen die der Großhandel nicht mehr hat JTL-Wawi 1.6 2
Neu Artikel mit Variationen - Variationen werden aber nicht in der Rechnung berücksichtigt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Amazon Verkäuferkonto freigeschaltet - Produkte in JTL eingspielt, nun die Frage, 50.000 Artikel wie bekommt man diese mit EAN und teils ohne EAN Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Bilder der Artikel auf allen Ausgabewege Aktivieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Varkombis als eigenständige Artikel in Übersicht Plugins für JTL-Shop 0
In Diskussion Workflow-Erweiterte Abfrage wie oft ein Artikel verkauft wurde JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Eigene Übersichten - Anzeige zu Artikel welcher Kunde hat wann welche Menge zu welchem Preis gekauft Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Interne Vaterartikelnummer abfragen und auflisten über verkaufte Artikel Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
JTL 6 + Shopware 5 Connector -> Shop hat nicht alle Artikel gesendet Shopware-Connector 1
Neu Artikel im Kupon falsch hinterlegt? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Artikel einen bestimmten Kunden zuordnen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Auf Amazon.com Artikel einstellen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu per csv-Datei nicht mehr vorhandene Artikel verschieben und Lieferzeiten definieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Issue angelegt Artikel Etikett wird mit WMS-Mobile versetzt gedruckt [WAWI-62692] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 2
Neu Einzelne Artikel einem Vaterartikel unterordnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Artikel/Stammdaten kopieren, setzt nicht letzten Bearbeiter JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Beantwortet Ein Artikel zwei Steuersätze Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Neu Artikelsticker werden nicht unter "Ähnliche Artikel" und "Kunden kauften dazu folgende Artikel" angezeigt. Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Artikel temporär bündeln/hervorheben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Export per Druckvorlage Aufträge inkl. offener nicht geleiferter Artikel JTL-Wawi 1.6 11
Neu Wie setze ich den Haken Bilderausgabe für Drucken/Mailen/Faxen für ALLE meine Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Einen Artikel mehrfach kaufen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Dropshipping-Artikel verfügbar obwohl kein Bestand beim Lieferanten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu TIPP: Artikel markieren die bei Kaufland eingestellt sind User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel nur im Shop verfügbar machen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel friert nach Anlage und erfassen des Bestandes ein. JTL-Wawi 1.6 4
Neu Workflow zur Bestandsänderung & Pickliste Artikel ausbuchen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Formularfeld im Artikel Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Neue Artikel per Workflow auf allen Kanälen listen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Einkauf: Schwimmende Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Stücklisten Artikel verschwinden in der Wawi Modified eCommerce-Connector 0
Neu Pre-Sale Artikel -> Auftrag via Workflow stoppen User helfen Usern 1
Neu Neu im Sortiment / Top Artikel auf Startseite verschwinden... JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Falsche Shop-Rabatte werden beim Artikel angezeigt Fehler und Bugs in JTL-Wawi 0
Neu Lagerbestand {$Artikel->Lageranzeige->nStatus} JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu On Demand Artikel Bestandsbuchungen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Kaufland SCX > Artikel gesammelt zuweisen kaufland.de - Anbindung (SCX) 1

Ähnliche Themen