Neu Angebot. Plugin - Kunde kann per Klick Angebot direkt erstellen und als PDF laden

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

Mexx18689

Gut bekanntes Mitglied
16. Dezember 2015
238
5
Guten Abend, wir benötigen ein Plugin bei dem der Kunde selbst seine Artikel im Warenkorb zu einem Angebot zusammenfassen kann.
Ihm wird dann direkt Angeboten das Angebot als PDF herunterzuladen.

Bisher gibt es nur ein Plugin was eine Angebotsanfrage versendet. Hier müssen wir jedoch immer manuell ein Angebot anlegen und an den Kunden versenden.

Natürlich müssten wir auch hier bei einem angenommenen Angebot alles in der Wawi eintragen etc. , jedoch ist das schnelle Angebot gerade heutzutage ein größerer Vorteil. Oft warten Kunden Tage auf ein Angebot. Wir versendet viel an Kommunen und wenn diese sich direkt selbst ein Angebot ziehen können wäre dies ein ließen Vorteil. Die Auftragserstellung darf dann ruhig 1-2 Tage dauern.

Wir bitten um ein Angebot ob uns jemand so etwas basteln kann. Sollte an sich ja kein großes Ding sein :)


Hier der Link zu einem Shop der so etwas hat (läuft mit Shopware)
https://www.led-martin.de/faltsignal-mit-warnsymbol-vz-101-70cm-universal-tagesleuchtend.html

Bildschirm­foto 2023-02-15 um 19.49.34.png
 

igel-max

Sehr aktives Mitglied
3. August 2009
3.097
86
Schwarzach a Main
das ist gut allerdings ist ein Problem das die Kommunen wenn die ein Angebot möchten natürlich ein anderen Preis wollen als Online angegeben.

So wie es hier ist kann ich dir dann sagen das wäre ein Wettbewerbsvorteil für deine Mitbewerber die können gleich den günstigen Angebot mitsenden oder die Kommune druck sich dein Angebot als Gegenangebot (siehe unten)


Erlebe ich jeden Tag /Woche- Bitte Bitte ein Angebot am besten gleich oder bis Morgen wir benötigen es unbedingt (dabei sind wie gesagt die Preise Online also wissen die ganz genau was es kosten wird)

Ich mache dann Angebot meistens günstige als Online und dann passiert erst mal nichts.


Nach 2 Wochen fragen wir nach:


Antwort 1: wenn wir uns nicht gemeldet haben haben wir wohl an jemand anderen den Auftrag erteilt
Antwort 2: Sie sind einfach zu teuer.
Antwort 3: keine Antwort

Dann weiß ich das die nur ein Gegenangebot gebraucht haben für teil bereits erteilte Aufträge

Ich habe Städte wo wir nach mehreren Angeboten im Jahr dann keine mehr gemacht haben denn ich und meine Leute kosten auch Geld.
Seit Jahren machen wir keine 2D/3D planungen mehr oder geben unsere Technische Zeichnungen mehr raus so lange wir eben kein Auftrag haben.

Es wir halt immer besser..
 

ManuelHudec

Sehr aktives Mitglied
24. Juli 2019
257
47
Großbettlingen
@Mexx18689
Hat sich bezüglich deiner Anfrage jemand bei dir gemeldet?


Wir würden das im Prinzip ähnlich in einem B2B Shop implentieren - allerdings in Abhängigkeit des Versandgewichts.

Die Idee ist folgende:
Wir nutzen für den Paketversand z.B. UPS und können dort Pakete bis 70 kg versenden.

Sobald das Gewicht des einzelnen Produktes, oder das Gesamtgewicht im Warenkorb den Wert "70 kg" überschreitet, sollen sich die "Jetzt kaufen" Buttons in "Angebot anfordern" ändern.

Der Warenkorb sollte dann vom Shop aus (mittels Funktions-Attribut?) als ein Angebot in der Wawi landen.

Für die Produkte, die über 70 kg wiegen, müssen wir selbst erst einmal bei Spediteuren anfragen, Kosten kalkulieren und dann dem Kunden die Kosten des Speditonsversands als Angebot mitteilen.

Das zusätzliche Anbieten als PDF-Download ist gut, dass sollte im Bestfall ebenso enthalten sein. Es sollte kommuniziert werden, dass die Speditionskosten im downloadbaren PDF-Dokument nicht enthalten sind.
 

ManuelHudec

Sehr aktives Mitglied
24. Juli 2019
257
47
Großbettlingen

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
6.785
1.639
Berlin
Dann würde ich den Plugin Hersteller anschreiben, ob er mir das individualisiert, ist am Ende günstiger als wenn du dir was neues schreiben lässt, was deine Anforderungen erfüllt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelHudec

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
2.179
292
Ich hab das schon auf dem Schirm, bin aber heute den ganzen Tag beim Kunden und komme erst abend wieder an den Rechner…

Meine Idee, out of the Box, wäre, dass es ja für diesen Fall keine Versandart gibt. D.h. der Kunde leitet den Check out ein und kann aber keine Versandart auswählen, weil es keine passende gibt. Und an dieser Stelle könnte der „Angebot Anfragen“ Button sein sein. Das könnte direkt jetzt schon funktionieren und wäre unabhängig vom Grund warum es keine Versand Option gibt. Also auch für andere Händler nutzbar, wenn das Kriterium gerade nicht das Gewicht ist. Ich weiß nur gerade nicht, ob ich die Anzeige des Buttons auf den Seitentyp begrenz habe. Das wäre aber kein Problem.

Eine Individualisierung auf ein bestimmtes Kriterium ist halt deshalb immer blöd, weil es eben auf einen konkreten Fall zugeschnitten ist, den jetzt 1 Händler braucht. Bei einem anderen Händler, ist es dann was anderes und so hat man dann irgendwann 100 Fälle… Wenn es aber ohnehin keine mögliche Versandart gibt, warum auch immer, deckt man alle Fälle gleichermaßen ab… und in diesem Fall erscheint ohnehin die Meldung „melden Sie sich beim Händler“…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ManuelHudec

ManuelHudec

Sehr aktives Mitglied
24. Juli 2019
257
47
Großbettlingen
Ich hab das schon auf dem Schirm, bin aber heute den ganzen Tag beim Kunden und komme erst abend wieder an den Rechner…

Meine Idee, out of the Box, wäre, dass es ja für diesen Fall keine Versandart gibt. D.h. der Kunde leitet den Check out ein und kann aber keine Versandart auswählen, weil es keine passende gibt. Und an dieser Stelle könnte der „Angebot Anfragen“ Button sein sein. Das könnte direkt jetzt schon funktionieren und wäre unabhängig vom Grund warum es keine Versand Option gibt. Also auch für andere Händler nutzbar, wenn das Kriterium gerade nicht das Gewicht ist. Ich weiß nur gerade nicht, ob ich die Anzeige des Buttons auf den Seitentyp begrenz habe. Das wäre aber kein Problem.

Eine Individualisierung auf ein bestimmtes Kriterium ist halt deshalb immer blöd, weil es eben auf einen konkreten Fall zugeschnitten ist, den jetzt 1 Händler braucht. Bei einem anderen Händler, ist es dann was anderes und so hat man dann irgendwann 100 Fälle… Wenn es aber ohnehin keine mögliche Versandart gibt, warum auch immer, deckt man alle Fälle gleichermaßen ab… und in diesem Fall erscheint ohnehin die Meldung „melden Sie sich beim Händler“…
Hi Rene,

das klingt doch gut. Ich kann natürlich die Versandart Speditionsversand in dem Fall dann auch wieder löschen, wenn das so klappen würde.
Könntest du bitte einmal prüfen, ob du die Anzeige des Buttons auf den Seitentyp begrenzt hast?

Wollte soeben das Plugin testen und habe es mal installiert. Allerdings erhalte ich dann im Anschluss einige Fehlermeldungen. Ist das Plugin für die aktuellste Shop Version freigegeben?


Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Manuell eingetragene Einkaufspreise aus Angebot werden bei Auftragserstellung nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Artikel als Aktion anbieten die es auch als Festpreis-Angebot laufen eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
eBay Angebot aus Vorlage erstellen Ausnahmefehler eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Artikelmerkmale pro Variation in Ebay-Angebot JTL-Wawi 1.8 2
Neu Kindartikel mit Amazon-Angebot verknüpfen Amazon-Lister - Fehler und Bugs 0
Neu Angebot Exportvorlage mittels DotLiquid User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Variablen für Stücklistartikel in den neuen Vorlagen Angebot Auftrag Rechnung ect. Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu eMail Adresse ändern PayPal Plugin Plugins für JTL-Shop 0
Neu Gesucht: Plugin, das beim Klick auf "zur Kasse" ein Zusatz-Produkt vorschlägt Plugins für JTL-Shop 3
Neu Google-Shopping-Plugin Fehler Plugins für JTL-Shop 0
Neu JTL und die Sparchdatei Base.mo im Plugin Technische Fragen zu Plugins und Templates 6
Neu Lieferzeit in google shopping plugin Technische Fragen zu Plugins und Templates 0
Neu Plugin Upload Error Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Hilfe - Bin nach Plugin-Update(s) ausgesperrt und Shop nicht aufrufbar Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Probleme mit Erfassung von Käufen google ads Netzdinge Plugin Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 9
Neu Neues Plugin "Stars2Tab" by NETZdinge.de Plugins für JTL-Shop 0
Neu Plugin zum testen wird nicht angezeigt Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Template des Adminmenus im Plugin zeigt keine Variablen an Technische Fragen zu Plugins und Templates 6
Neu Anfrage: Sendy Plugin für JTL Shop 5 Plugins für JTL-Shop 0
Neu Plugin Konfigurator für Breite x Höhe Plugins für JTL-Shop 6
Neu JTL PayPal: Plugin - Bestellungen werden nicht angezeigt. Fehlermeldung "Unable to load config 'file:.conf'" Plugins für JTL-Shop 2
Neu Plugin für Boomerang Versandverpackungen Plugins für JTL-Shop 1
Neu Netto für Händler gleich, Brutto für Endkunden - Plugin oder andere Alternative? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu 💙 Neues Plugin: Wunschzettel Plus (Wunschzettelauswahl direkt am Artikel) Plugins für JTL-Shop 0
Neu Paypal Plugin Version 1.2.0 läuft und 1.4.0. läuft nicht auf derselben Umgebung Plugins für JTL-Shop 0
Neu Fehlermeldung nach Bestellabschluss durch Plugin Gelöste Themen in diesem Bereich 7
Neu Neues Plugin: Google Translate / Übersetzer (DSGVO-konform und weitere Features) Plugins für JTL-Shop 2
Neu Händlerbund Plugin lässt sich nicht installieren Shop ver. 5.3.0 Plugins für JTL-Shop 1
Neu Eigene Seiten mit Plugin erstellen Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu Neues Plugin: Instagram-Feed Portlet (Als Galerie- oder Slideransicht und weitere Features) + 3x kostenlose Lizenzen Plugins für JTL-Shop 4
Neu 🌟Neues Plugin: Bounce Landingpage Plugins für JTL-Shop 5
Neu 504 Gateway Time-Out nginx bei Plugin-Updates Gelöste Themen in diesem Bereich 10
Neu Unterstützung bei JTL5-Shop-Überarbeitung gesucht - Template/Plugin uvm. Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu Erledigt - Plugin PayPal Checkout, Update auf 1.4.0, Komplettabsturz Plugins für JTL-Shop 1
1.9.4.3 Kunde sperren fehlerhaft? JTL-Wawi 1.9 3
Nach Aufruf von Stored Procedure 'Kunde.spKundeUpdate' schwere Fehler in JTL (z.B. Kundenliste, Workflow-Editor) JTL-Wawi 1.8 2
Neu Eigene Felder (Kunde) in csv-Datei per Ausgabe (Auftrag oder Lieferschein) Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Stickprogramm - Kosten die Kunde nur einmalig bezahlen muss Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1

Ähnliche Themen