Neu Adresszusatz nicht auf dem Label bei DHL-Versand NUR Italien

Micmac

Aktives Mitglied
12. Februar 2016
99
4
Uns ist bis jetzt nur noch Irland aufgefallen, auch da gibt es wohl keinen Adresszusatz bei der DHL.
Als "Lösung" benutzen wir jetzt einen Workflow der den Inhalt des Adresszusatzfeldes bei Versand nach Italien in das Feld "Firmenzusatz" verschiebt. Das funktioniert bis jetzt ganz gut, ist aber sicher nicht optimal.
 

fashioncase

Mitglied
6. Februar 2018
9
3
Uns ist bis jetzt nur noch Irland aufgefallen, auch da gibt es wohl keinen Adresszusatz bei der DHL.
Als "Lösung" benutzen wir jetzt einen Workflow der den Inhalt des Adresszusatzfeldes bei Versand nach Italien in das Feld "Firmenzusatz" verschiebt. Das funktioniert bis jetzt ganz gut, ist aber sicher nicht optimal.
Der Adresszusatz steht ja dann ganz oben über dem Namen. Kommen die Sendungen auch an?
 

Micmac

Aktives Mitglied
12. Februar 2016
99
4
Ich hab die letzten Sendungen nach Italien die der Workflow bearbeitet hat mal überprüft und alle wurden zugestellt. Oft steht auch der Firmenname im Zusatzfeld sodass der eigentlich nach oben über den Namen gehört. Hauptsache es steht überhaupt alles auf dem Label und eine andere Möglichkeit sehen wir nicht. Es ist zwar eigentlich nur eine Notlösung, aber immerhin.
 

fashioncase

Mitglied
6. Februar 2018
9
3
Ich hab die letzten Sendungen nach Italien die der Workflow bearbeitet hat mal überprüft und alle wurden zugestellt. Oft steht auch der Firmenname im Zusatzfeld sodass der eigentlich nach oben über den Namen gehört. Hauptsache es steht überhaupt alles auf dem Label und eine andere Möglichkeit sehen wir nicht. Es ist zwar eigentlich nur eine Notlösung, aber immerhin.
Als Notlösung ja. Es sieht aber so aus, als hätte JTL das Problem abgehackt.
Einziger Trost ist die abschließende Aussage von Jan: "Ich informiere unsere Kollegen vom Support, damit dort eine richtige Aussage in Zukunft getroffen wird."
 

Jan Weber

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2015
2.373
154
Hürth
Als Notlösung ja. Es sieht aber so aus, als hätte JTL das Problem abgehackt.
Einziger Trost ist die abschließende Aussage von Jan: "Ich informiere unsere Kollegen vom Support, damit dort eine richtige Aussage in Zukunft getroffen wird."
Da das Problem nicht auf unserer Seite liegt sehe ich hier auch auf unserer Seite keinen Handlungsbedarf. Daten in andere Felder zu verschieben ist keine Lösung, denn auch die könnten ja gefüllt sein. Die einzige adäquate Lösung ist einen entsprechenden Fehler zurückzugeben wenn ein solches Feld nicht verarbeitet wird! DHL wird die Problematik mit einer Überarbeitung der Schnittstelle mit berücksichtigen.
 

fashioncase

Mitglied
6. Februar 2018
9
3
Da das Problem nicht auf unserer Seite liegt sehe ich hier auch auf unserer Seite keinen Handlungsbedarf. Daten in andere Felder zu verschieben ist keine Lösung, denn auch die könnten ja gefüllt sein. Die einzige adäquate Lösung ist einen entsprechenden Fehler zurückzugeben wenn ein solches Feld nicht verarbeitet wird! DHL wird die Problematik mit einer Überarbeitung der Schnittstelle mit berücksichtigen.
Ich hab es soeben gegengeprüft. Bei folgenden Ländern gibt es in DHL keinen Adresszusatz. Der Adresszusatz aus JTL erscheint bei DHL wie folgt:
-Deutschland: Name2
-Österreich: Stiege
-Spanien: Appartmentnummer, Etage, Tür
-Italie: wird nicht befüllt
-Luxemburg: wird nicht befüllt

Meine Frage: Als was wird der Adresszusatz an DHL übergeben?
 

kenan38

Neues Mitglied
10. Juni 2019
9
0
Hallo, hat jemand schon eine Lösung parat?
Wenn nein, kann mir jemand ein Screenshot von seinem Workflow machen, um das Problem "einzudämmen".
Vielen Dank
 

Micmac

Aktives Mitglied
12. Februar 2016
99
4
Hallo,
wir haben es so "gelöst", dass der WF den "Adresszusatz" in das Feld "Firmenzusatz" verschiebt und zusätzlich in das Feld Adresszusatz "---" einfügt. Die drei Striche sind dazu da, dass wir vor Versand sehen, dass der Auftrag mit dem Workflow geändert wurde und wir ihn sicherheitshalber nochmal öffnen und überprüfen. Gedruckt werden die Striche nicht, da das Feld ja nicht angesprochen wird, sie können also drin bleiben. Man könnte natürlich alles mögliche dort einsetzen lassen. Das ist alles nicht optimal aber bis jetzt ist alles angekommen.

Vielleicht hat jmd noch eine bessere Idee?!?!
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: kenan38

kenan38

Neues Mitglied
10. Juni 2019
9
0
Verstehe, vielen Dank erstmal für die Fotos und die schnelle Antwort. Wie sieht’s in den Fällen aus wo der Kunde den Adresszusatz wie zb Gebäude und Gebäude Nummer aber hinter die Straße setzt?
Ich geh mal jetzt davon aus, dass diese Lieferscheine auch bei dir Fehlerhaft angezeigt werden und dann durch einen Manuellen Schritt in den Firmenzusatz verschoben werden. Hab ich recht? Ein Workflow der dies erkennt und auch selber macht wäre sehr Interessant. Jedoch gehe ich davon aus das man genügend RegEx Erfahrung benötigt.
 

Micmac

Aktives Mitglied
12. Februar 2016
99
4
In diesem Fall wird leider die Adresse nach der Hausnummer abgeschnitten und unvollständig aufs Versandlabel gedruckt. Eigentlich muss man alle Label nach Italien, oder am besten ALLE Label, manuell sichtprüfen ob das, was als Lieferadresse auf der Rechnung steht, auch aufs Label kommt. Und dann ggfs nachbearbeiten.
RegEx-Erfahrung ist bei uns leider Mangelware.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü