Gelöst Abgleich von bestehenden Artikeln nicht mehr möglich - Jede Änderung am Artikel erzeugt ein neuer

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#1
Hallo
Ich hatte vor einiger Zeit mein Prestashop total zerschossen und musste neu installieren.
Nun habe ich das Problem, dass bei jedem synchro von JTl zu Presta ein neuer Artikel in Presta generiert wird.
Hinzu kommt, dass die neu angelegten Artikel keine Kategorien und keine Bilder haben.
Ein Beispiel:
Ich habe den Artikel 35010449 Ford Cap früher synchronisiert. Nun möchte ich den Titel anpassen (zusätzlich 123 im Artikelname. Dies funktioniert auch, nur leider als neuer Artikel in Presta und nicht der bestehende wird angepasst. Wenn ich den Artikelname zu Ford Cap 456 tauschen möchte überträgt er die Daten aber generiert wieder einen neuen Artikel. Auch wenn ich im Titel die Zahlen wieder löschen und synchronisiere generiert Presta einen neuen Artikel.
Woran liegt das?
Verwendetes System:
JTL 1.3.17.1
PrestaShop-Version 1.7.3.2
connector 1.5.0 (1.7.0 bis 1.7.4.1)

Danke für euer Feedback.
 

Anhänge

Benjamin Schaffrath

Moderator
Mitarbeiter
31. Juli 2018
35
3
#2
Hallo rusc shop,
das Problem wird von einer Fehlerhaften Linkingtabelle die noch vom vorherigen Versuch übrig geblieben ist verursacht.
Um das Problem zu lösen muss der Prestashop und der Connector in der Wawi resetet werden.

Die Datenbank des Prestashops sollte komplett gelöscht werden um danach den Prestashop neu zu installieren.

Um den Connector zurückzusetzen gehen Sie in der Wawi wie folgt vor:

1. Klicken Sie oben in der Wawi auf den Tab Onlineshop.
2. Danach wählen Sie im nun offenen Dropdownmenü den Punkt Onlineshop-Anbindung.
3. Nun öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie ihren Onlineshop auswählen, danach drücken Sie rechts in der Leiste auf Bearbeiten.
4. Nun drücken Sie in dem neu geöffneten Fenster auf Connector konfigurieren.
5. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Namen „Shopkonfiguration“. Dieses hat oben unter anderem den Tab „Zurücksetzen/Hilfen“ welches Sie nun anklicken.
6. Drücken Sie hier nun auf "Zurücksetzen".
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#3
Hallo Benjamin
Soweit hat dies funktioniert - Artikel, Kategorie. Alles so weit da...
Aber nun habe ich wieder Fehler 400 (Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (400) Ungültige Anforderung. ) sobald ich die Bilder anklicke...
Vor Monaten hatte ich mal den Post geschrieben(Bilder an Prestashop senden nicht möglich). Da kamen wir leider auch nicht weiter...
Ich habe dann einfach alle Bilder manuel hinzugefügt. Nun bei 300 Artikeln macht das keinen Spass.
Any Ideas?
 

Benjamin Schaffrath

Moderator
Mitarbeiter
31. Juli 2018
35
3
#4
Hallo rusc shop,
Das Problem welches du in dem Thread "Bilder an Prestashop senden nicht möglich" deutet auf eine Fehlkonfiguration des Servers hin.
Ich vermute dass hier die Einstellungen "upload_max_filesize" und "post_max_size" in der php.ini erhöht werden müssen.
Falls das nicht helfen sollte wäre auch eine Prüfung der Firewall nützlich da diese die maximale Größe von hochgeladenen Dateien auch beschränken können.

Wie groß sind denn die Bilder die du hochladen möchtest?
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#5
Hallo nochmals
Ich habe die Einstellungen kontrolliert. Die 256MB sind bereits hinterlegt und mehr geht nicht mehr. Wir benutzen php 7.2. Ist dies vielleicht zu neu?
Auch meine lokale Firewall (windows eigene) habe ich testweise komplette deaktiviert. leider auch hier ohne nennenswerten Erfolg.
Spannend finde ich aber die Tatsache, dass nach einem versuchten Upload aller Daten die Webseite mehrere Minuten off ist.
 

Anhänge

Benjamin Schaffrath

Moderator
Mitarbeiter
31. Juli 2018
35
3
#6
Ich hab das ganze gerade einmal nachgestellt und habe Testweise einen Prestashop mit der Version 1.7.4.2 auf einem Server mit PHP 7.2 installiert.
Der Shopabgleich mit meiner Test- Wawi lief problemlos und alle Bilder werden korrekt angezeigt.

Hat dein Server zufällig eine Firewall die Dateiuploads beschränken könnte?
Wie groß sind denn die Bilder die du hochladen möchtest?
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#7
hallo nochmals.
Die Files sind nicht mehr als 4mb gross. der hoster hat mir versichert dass 256mb standartmässig eingestellt ist. das serverprotokoll speichert nach dem versuchten upload folgender fehler...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
03-Aug-2018 09:32:38 Europe/Zurich] PHP Fatal error: Uncaught --> Smarty:
Missing template name <--
thrown in /data/web/e34272/html/apps/store/vendor/prestashop/smarty/sysplugins/smarty_internal_template.php
on line 678
[03-Aug-2018 09:33:13 Europe/Zurich] PHP Notice: Undefined index: category in
/data/web/e34272/html/apps/store/vendor/prestashop/smarty/sysplugins/smarty_internal_templatebase.php(157)
: eval()'d code on line 580
[03-Aug-2018 09:33:13 Europe/Zurich] PHP Notice: Trying to get property of
non-object in
/data/web/e34272/html/apps/store/vendor/prestashop/smarty/sysplugins/smarty_internal_templatebase.php(157)
: eval()'d code on line 580

hilft dies weiter?
 

Benjamin Schaffrath

Moderator
Mitarbeiter
31. Juli 2018
35
3
#8
Hallo rusc shop,
Es scheint so als hättest du ein Custom Theme im Einsatz welches die Fehler hervorruft.
Ich würde dich bitten das ganze mit dem standard Theme einmal zu testen um zu sehen ob der gleiche Fehler weiterhin auftritt.
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#9
Hallo nochmals
Ich habe nun eine andere Template (leo_bestserve) installiert. Leider auch da Fehler 400. Anschliessend wieder back zu classic und nochmals versucht. Wieder Fehler 400.
Danke für deine Hilfe.
Pascal
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#11
Hallo Benjamin.
Anbei die Antwort vom Hoster:
das error.log ist derzeit bei Ihnen leer da die Protokollierung der Server-Fehler bei Ihnen nicht aktiviert ist.
Ich habe dies für Sie soeben aktiviert. Bitte führen Sie den Vorgang jetzt nochmals aus und geben Sie uns anschließend bescheid sobald der Fehler wieder auftritt.
Wenn es zu einem 400 Fehler kommt müsste dies im error Log nun ersichtlich sein.
Dass es sich um einen PHP Fehler handelt glaube ich eher nicht.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Ihr easyname Support Team

Zusätzlich gebe ich dir das aktuelle log mit. Natürlich wieder mit Fehler 400.
 

Anhänge

Benjamin Schaffrath

Moderator
Mitarbeiter
31. Juli 2018
35
3
#12
Hallo rusc shop,
aus dem error log ist ersichtlich dass doch eine Firewall den Bilder Upload blockiert.
Falls du die Firewall "ModSecurity" nicht selber eingerichtet hast sondern diese vom Hoster kommt bitte ihn den Fehler zu überprüfen.
 

rusc shop

Neues Mitglied
26. August 2017
13
0
#13
Hallo Benjamin.
Vielen, vielen Dank für deine Hilfe. Es funktioniert! Ich glaubs noch nicht... ABER...
... es funktioniert...

Es wurde von mir, wie auch vom Hoster easyname nie eine Firewall installiert. Aber bei der Einrichtung einer subdomain wird seit der SSL-Pflicht auch die Application Firewall standartmässig aktiviert. Dies war der Fehler und auf den ersten Blick nicht zu erkennen, da ich selber auch nicht die Einstellungen der Subdomain überprüft habe.
Nochmals vielen, vielen Dank für deinen Einsatz!
Pascal
 

Anhänge