Neu Wie standard Lieferzeit der Artikel an Prestashop übertragen

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
Halllo,

erstmal ein gutes und erfolgreiches neues Jahr an alle hier im Forum!

Ich habe eine Frage zur Übermittlung der Standard Lieferzeit eines Artikels von JTL zu Prestashop.

Die Ausgangssituation:

Wir bieten unseren Kunden im Webshop neben Lagerartikeln auch Artikel an, welche nicht im Lager, jedoch bestellbar sind.
Hierzu würden wir gerne dem Kunden im Shop die Standard Lieferzeit des Artikels anzeigen damit die Kunden wissen, wie lange die Lieferung dauert.

Die Einstellung, dass nicht vorrätige Artikel bestellt werden können, haben wir sowohl in Prestashop, als auch in JTL Wawi (= Überverkäufe möglich), aktiviert.
Prestashop siehe Screenshot:

Bildschirmfoto 2021-01-04 um 10.39.49.png

Nun gibt es in Prestashop bei den Artikeln die Möglichkeit, die Lieferzeit manuell (auch wenn man die Artikeldaten per CSV einliesst) anzugeben.
Dies geschieht unter Katalog -> Artikel -> (ArtikelXY) -> Versand (siehe Screenshot)

Bildschirmfoto 2021-01-04 um 10.45.46.png

Wir würden nun gerne die Standard LZ der Artikel in die Spalte "Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind:" übertragen lassen.

Gibt es hierfür in JTL eine Möglichkeit, bzw. wie übertrage ich unterschiedliche Lieferzeiten der Artikel von JTL zu Prestashop?

Danke für Eure Hilfe.

EDIT:

mal angenommen, wir würden in JTL ein eigenes Feld "Standard-Lieferzeit" für die im Shop anzuzeigende Lieferzeit erstellen, wie kann ich die ID´s der beiden DB-Tabellen verknüpfen?

Bildschirmfoto 2021-01-04 um 11.34.14.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo @Michi001,

dir ebenfalls ein frohes neues Jahr!

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann möchtest du ein Attribut/Eigenes Feld in JTL-Wawi dafür nutzen um die "Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind" an einem Artikel im Shop zu pflegen.

Aktuell wäre das nur über ein selbst geschriebenes Connector Plugin möglich. Wir können das aber gerne aber als Feature Wunsch in unserem Issue Tracker aufnehmen.
 

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann möchtest du ein Attribut/Eigenes Feld in JTL-Wawi dafür nutzen um die "Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind" an einem Artikel im Shop zu pflegen.

Hallo Immanuel,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Sagen wir mal so:
Ich würde gerne die Wiederbeschaffungszeit / Lieferzeit der Artikel im Shop anzeigen lassen. Dies ist ehrlicherweise die einzige Information, die uns noch bei der Übertragung von JTL zu Prestashop fehlt.
Die Artikel von uns haben unterschiedliche Lieferzeiten ab Werk. Dies muss/möchte der Kunde wissen.

Wenn dies bereits möglich sein sollte, dann haben wir die Funktion nicht gefunden. In diesem Fall bitte ich um kurze Rückinfo.

In Prestashop gibt es ja hierfür 2 Möglichkeiten, dies bei den Artikeln zu hinterlegen:

1. im Artikel beim Tab "Mengen" unter "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager (und Bestellungen erlaubt sind)"
Bildschirmfoto 2021-01-04 um 16.29.14.png
oder

2. im Artikel beim Tab "Versand" unter "Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind:"
Bildschirmfoto 2021-01-04 um 16.30.37.png

Aktuell wäre das nur über ein selbst geschriebenes Connector Plugin möglich. Wir können das aber gerne aber als Feature Wunsch in unserem Issue Tracker aufnehmen.

Ist immer eine Frage des Preises. :)
Ihr könnt mir gerne ein Angebot per PM übersenden.
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo Michi,

wenn du so ein Plugin erstellt bekommen möchtest, dann schaue am besten in unserem Service Partner Portal vorbei (https://www.jtl-software.de/servicepartner). Dort findet sich sicher jemand, der so ein Plugin realisieren kann. Was ich dir anbieten kann, ist den Feature Wunsch aufzunehmen und ggf. in den Connector zu integrieren, wenn das Feature von uns als sinnvoll erachtet wurde.

Unabhängig davon kannst du die normale Lieferzeit im Shop über den Lieferstatus (Artikelstammdaten -> Sonstiges -> Lieferstatus) in JTL-Wawi steuern.
 

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
der Lieferstatus kann auch für PrestaShop verwendet werden.

Hallo Immanuel,

mal als kurzes Feedback unsererseits:

Der Lieferstatus funktioniert in der tat auch für Prestashop!
Dies macht jedoch nur Sinn, wenn in Prestashop selbst unter
Shop Einstellungen -> Artikel -> (bei Artikel Lager)
KEINE Texte hinterlegt werden. Ansonsten überschreibt Prestashop die JTL Lieferstatus Texte mit den eigenen.

D.h.:

Für Artikel welche im Lager sind, werden von Prestashop die Texte aus dem JTL Lieferstatus korrekt übernommen.

Für Artikel welche NICHT im Lager sind jedoch bestellbar wären, werden keine Lieferzeiten angezeigt (ausser ggf. die Prestashop eigenen Texte).

Wir haben bzgl. der Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind ein Feature Ticket in unserem Issue Tracker erstellt (https://issues.jtl-software.de/issues/CO-1309).

Das ist mit Sicherheit eine gute Idee. :)

Denn:

Aktuell sehen wir keine Möglichkeit, die Lieferzeiten korrekt von JTL zu Prestashop zu übertragen.
Auch die Angabe der Lieferzeit beim Lieferanten, oder im Tab "Lageroption" unter Beschaffungszeit bringt in Verbindung mit Pretsashop nichts.
 

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
Hi Immanuel,

jetzt komme ich nochmals auch auf dieses Thema zurück.
Leider hat das mit der Beauftragung eines JTL Partners nicht geklappt.
3 haben sich gemeldet, 2 haben dann einen "Rückzieher" gemacht, da der Auftragswert wohl zu gering sei und der 3. hatte erst angenommen und sich dann nicht mehr gemeldet.

Ist es Möglich im Quellcode des Connectors zusätzlich einzugeben, dass er die Daten aus dem JTL Lieferstatus in beide Felder (Artikel -> Reiter "Mengen") in Prestashop einträgt? Das würde unser Problem schon lösen.
Die Angabe Lieferzeit ca. 5 -10 Werktage kommt ja auch von JTL (=Lieferstatus)

Bildschirmfoto 2021-03-11 um 14.46.43.png

Ich hatte versucht, die Lieferzeit für Artikel welche nicht im Lager sind, über die JTL Beschaffungszeit einzugeben. Diese Daten werden jedoch nicht zu Prestashop übertragen.
Wenn ich in JTL "Lieferzeit vom Lieferanten beziehen" aktiviere, hilft das leider auch nichts.

Habt Ihr evtl. noch ne Idee?
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo Michi,

es wurde von uns nun so implementiert, dass "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" über ein Artikelattribut in JTL-Wawi steuerbar ist. Wurde aber noch nicht released. Würde es Sinn machen, dass "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" standardmäßig mit dem Lieferstatus aus JTL-Wawi vorbelegt ist, solange das Attribut nicht gesetzt wurde?
 

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
Hallo Immanuel,

bitte entschuldige, dass ich mich erst so spät wieder melde.

es wurde von uns nun so implementiert, dass "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" über ein Artikelattribut in JTL-Wawi steuerbar ist. Wurde aber noch nicht released.

Die Lösung wäre mit Sicherheit in Ordnung. Gäbe oder gibt es denn eine Möglichkeit, dieses Artikelattribut über JTL-Ameise zu befüllen?
Wir erhalten jede Woche Lagerlisten von unseren Herstellern, in denen auch die Standard-Lieferzeit -wenn der Artikel nicht im Lager ist- in Wochen angegeben wird.
Es würde natürlich Sinn machen, wenn die Daten mit dem Lagerbestand eingelesen werden könnten, da sich diese ebenso immer wieder ändern.

Würde es Sinn machen, dass "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" standardmäßig mit dem Lieferstatus aus JTL-Wawi vorbelegt ist, solange das Attribut nicht gesetzt wurde?

Ja! Das ist eine gute Idee. Der Lieferstatus funktioniert fehlerfrei in Verbindung mit Prestashop. So hat man zumindest schonmal Daten in Pretsashop drin.

lg und bleibt Gesund

Michi
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Die Lösung wäre mit Sicherheit in Ordnung. Gäbe oder gibt es denn eine Möglichkeit, dieses Artikelattribut über JTL-Ameise zu befüllen?
Wir erhalten jede Woche Lagerlisten von unseren Herstellern, in denen auch die Standard-Lieferzeit -wenn der Artikel nicht im Lager ist- in Wochen angegeben wird.
Es würde natürlich Sinn machen, wenn die Daten mit dem Lagerbestand eingelesen werden könnten, da sich diese ebenso immer wieder ändern.
Das Feature ist in der aktuellen Connector Version (1.9.0) enthalten. Dem Artikel kann nun ein Attribut "delivery_out_stock" hinzugefügt werden, worüber "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" gesteuert werden kann. Das Attribut kann bestimmt auch über die Ameise befüllt werden. Schau am besten mal im JTL-Guide nach (https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-ameise/).

Ja! Das ist eine gute Idee. Der Lieferstatus funktioniert fehlerfrei in Verbindung mit Prestashop. So hat man zumindest schonmal Daten in Pretsashop drin.
Die Vorbelegung von "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" mit dem Lieferstatus haben wir erstmal nicht umgesetzt.
 

Michi001

Mitglied
15. Dezember 2020
60
9
Das Feature ist in der aktuellen Connector Version (1.9.0) enthalten. Dem Artikel kann nun ein Attribut "delivery_out_stock" hinzugefügt werden, worüber "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager" gesteuert werden kann. Das Attribut kann bestimmt auch über die Ameise befüllt werden. Schau am besten mal im JTL-Guide nach (https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-ameise/).

Hallo Immanuel,

vielen Dank für Deine Antwort, ich war gerade dabei Dir eine kurze persönliche Nachricht zu schreiben. Die Antwort ist hier im Forum jedoch sicherlich besser.

Ich habe mir gestern die Zeit genommen und die neue Connector Version 1.90 installiert.
Die Übertragung der Daten mithilfe des Attributes funktioniert -dafür schonmal danke für Eure Arbeit-, ist jedoch nur bedingt brauchbar.

Ich fange am besten mal von vorne an:

Bei den Artikeln In Prestashop gibt es 2 Möglichkeiten, die Lieferzeiten einzutragen.

1. Im Reiter Katalog -> Artikel -> Mengen (siehe Screenshot)

Dort gibt es das Feld "Angezeigter Text wenn auf Lager"
Hierher wird auch von JTL der Lieferstatus korrekt übertragen.

Das Feld daneben ist "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager (und Bestellungen erlaubt sind)"
Nach einer Fragerei im Prestashop eigenem Forum habe ich herausgefunden, dass dies von 95% der Prestashop user benutzt wird.
Idealerweise sollte die Information aus dem neuen Attribut in dieses Feld eingetragen werden (oder -falls einfacher zu ändern- zusätzlich in dieses Feld).

Bildschirmfoto 2021-04-22 um 09.39.44.png

Die Anzeige dieser beiden Felder im Prestashop frontend erfolgt sowohl auf der Übersichtsseite der Artikel, als auch auf der Detailseite (siehe 2 Screenshots).

Bildschirmfoto 2021-04-22 um 09.42.59.png Bildschirmfoto 2021-04-22 um 09.43.16.png

2. Im Reiter Katalog -> Artikel -> Versand (siehe Screenshot)

Dort gibt es ebenso 2 Felder:
"Lieferzeit für vorrätige Artikel:" UND "Lieferzeit von bestellbaren Artikeln, die nicht vorrätig sind:"

Die Informationen des neuen Attributes wird korrekt in das 2. Feld übertragen.

DAS PROBLEM:
Diese Angaben des neuen Attributes werden im frontend nur angezeigt, wenn in dem Reiter auch manuell "Spezielle Lieferzeit für diesen Artikel" angeklickt wurde.
Dies ist von JTL aus nicht steuerbar, sodass doch wieder jeder Artikel manuell "angefasst" werden muss.

Bildschirmfoto 2021-04-22 um 09.50.06.png

Dies ist auch der Grund, warum kaum jemand diese beiden Felder nutzt.
Die Anzeige dieser beiden Felder würde dann nämlich NUR auf der Detailansicht hinter dem Preis angezeigt werden (siehe Screenshot) in unserem Beispiel der Text "Lieferzeit ca. 4 Wochen"

Bildschirmfoto 2021-04-22 um 09.54.44.png

Die LÖSUNG:

Ich würde empfehlen (aufgrund meiner Erfahrung mit Pretsashop), dass man sich auf die Infos im Reiter Katalog -> Artikel -> Mengen konzentriert.
Zum einen wird hier bereits die Information von JTL-Lieferstatus korrekt übertragen und zum anderen muss man um das Feld "Angezeigter Text, wenn nicht auf Lager (und Bestellungen erlaubt sind)" zu benutzen, keine zusätzlichen Radio-Buttons aktivieren.

Der Code zur Anzeige im frontend ist in den Prestashop Templates in den Dateien

product-listgrid.tpl und product.tpl zu finden.

Code:
{block name='product_availability'}
            <span class="product-availability">
              {if $product.show_availability && $product.availability_message}
                {if $product.availability == 'available'}
                  <span class="product-available">
                  <i class="material-icons">&#xE5CA;</i>
                {elseif $product.availability == 'last_remaining_items'}
                  <span class="product-last-items">
                  <i class="material-icons">&#xE002;</i>
                {else}
                  <span class="product-unavailable">
                  <i class="material-icons">&#xE14B;</i>
                {/if}
                {$product.availability_message}
                </span>
              {/if}
            </span>
          {/block}

Ich hoffe, dies hilft Euch und uns weiter.

Bei Fragen, bitte einfach melden.

lg

Michi
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Link zu externen Adresse in der hidden-Linkgruppe - wie erstellen? Einrichtung JTL-Shop5 5
Neu B2B Shop - Versandkosten/Spedition - wie umsetzen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Falsche Paket-Gewichte bei Auslieferung, was tun? Wie mit Nachberechnung von DHL umgehen? JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu Netto EK/GLD wie vereinfachen? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Workflow - Artikelpreis im Auftrag ändern. Wie geht das? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
Neu Beschaffung - Bestellmenge bis Maximalbestand - aber wie? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 20
Migration von JTL Shop 4 auf JTL Shop 5 - wie ein nahtlosen Übergang vorbereiten? Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 4
Neu Wie "Neu im Sortiment" mit Ameise importieren? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Hilfe > wie optimal mit Kundengruppen arbeiten / oder eine Alternative? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Wie kann ich ein Zahlungsziel in Tagen bei einer Zahlungsart hinterlegen? JTL-Wawi 1.6 4
Neu Wie geht ihr mit Innenumsätzen um? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Neu Geht das mit Ameise. Artikel-Nr 001 mit Bild, nun soll neuer Artikel-Nr. 002 und das selbe Bild bekommen wie Artikel-Nr 001 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Plugin: JTL Google reCaptcha v2 - Wie erstellt man die Schlüssel dafür? Plugins für JTL-Shop 0
Neu Google Shopping - wie wo kann Kategorien ausschließen ? Plugins für JTL-Shop 5
Neu Aus d'Italia wird d&#180;Italia - wie beheben? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Wie lange wartet ihr auf Rückmeldung? kaufland.de - Anbindung (SCX) 2
Neu Anzeige von eigenen Feldern in der Artikelliste wie in 1.5.x möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
[erledigt] Kaufland Feld Hersteller kann wie angesteuer werden? kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Webinar: Meeting the new normal - Wie Corona das Verhalten der Onlineshopper änderte und was davon bleibt Messen, Stammtische und interessante Events 0
Neu Alter bei Registrierung..Kunde kann so alt wie Jesus sein Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Wie schalte ich die Meldung "Fehler in der Steuervalidierung beheben" aus? JTL-Wawi 1.6 9
Video auf Ebay einfügen - wie geht das? JTL-Wawi 1.6 5
Neu Variable für Vorgangsstatus in Wawi / wie Vorgangsstatus auf Pickliste anzeigen JTL-Wawi 1.6 0
Neu Wie erstelle ich eine freie Gutschrift für Preisnachlass? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 9
Neu Bio-Nummer wie und wo am besten anlegen um auf Lieferschein / Rechnung auszugeben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Ein Problem in der Buchhaltung - vielleicht wisst ihr wie es geht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie Farbswatches von Variationen in Artikelübersicht "Galerie" sichtbar machen? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 4
Dashboard kann keinen Umsatz und Gewinn wie in Version 1.5 anzeigen JTL-Wawi 1.6 0
Neu Wie bekomme ich die Retouren ID über Shopware 5 per Magnalister nach Otto? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion Wie POS-Produkte in WMS ausblenden? JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 4
Merkmale in Attribute umwandeln - wie geht das? JTL-Wawi 1.6 1
Neu Workflow - wie ist die Arbeitsweise ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu WIe kann man A-Z Garantien verhindern ? Amazon-Lister - Fehler und Bugs 5
Neu Amazon Verkäuferkonto freigeschaltet - Produkte in JTL eingspielt, nun die Frage, 50.000 Artikel wie bekommt man diese mit EAN und teils ohne EAN Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
In Diskussion Workflow-Erweiterte Abfrage wie oft ein Artikel verkauft wurde JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu JTL-AcademyDay 2022 - Wie geht das in der Datenbank? Du fragst, wir antworten! - Folgethread User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 19
Neu JTL-AcademyDay 2022 - Wie wird es richtig hübsch? Vorlagenanpassung in JTL-Wawi - Folgethread Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 14
Neu Exportformat Shop5 - wie JTL-Debug nicht helfen will User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Wenn das Mega-Menü öffnet, wurd unter dem Menü der Shop anders gefärbt - wie stylen? Templates für JTL-Shop 8
Neu Wie setze ich den Haken Bilderausgabe für Drucken/Mailen/Faxen für ALLE meine Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Shop lief ohne Wawi, Bestellungen manuell angelegt, wie weiter machen? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Klon von 4er Shop auf Staging Sudomain anlegen - wie gehe ich korrekt vor? Installation / Updates von JTL-Shop 7
Neu Newsletter verschicken? Wie? Hoster hat uns gekickt! Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu Wie kann man so eine Ansicht ausliefern? JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Wie beendet ein normaler User den Worker .... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
Neu Text (ca. 4000 Zeichen) auf Rechnung anzeigen lassen... wie geht's? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu JTL Header Plugin: Weitere Grafik/Badge neben dem Logo platzieren, wie? Templates für JTL-Shop 4
Neu Wie lautet der SQL Befehl zum löschen der Kommentare? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu DHL: Digitaler Einlieferungsbeleg, wie abschalten? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Kundennummer jährlich zurücksetzen? Wie macht ihr das User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6

Ähnliche Themen