Gelöst Vorstellung - Neue Auftragsdetails (Video)

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Thomas

Gut bekanntes Mitglied
15. Juli 2010
210
22
Moin Manuel,

in der Artikelauswahl sollten auf jeden Fall die Sortiernummern in der Liste einblendbar sein. Du erinnerst Dich vielleicht, daß Du bei uns in der Wawi die Nummern wieder hergestellt hast, als diese Spalte nach einem Update verschwunden war.

Grüße Thomas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

Karsten Busch

Aktives Mitglied
18. November 2016
17
7
Das sieht sehr gut und auch aufgeräumt aus.

Das Anlegen des Auftrages ist sicher auch für den Telefonkontakt mit dem Kunden bestimmt. Hier wäre es sinnvoll wenn beim buchen eines Artikels auf den Auftrag auch sofort erkennen kann ob der Artikel vorrätig ist. Also die Spalte Verfügbarkeit sollte hier einblendbar sein.

Ist es weiterhin möglich einen Artikel direkt über die Artikelnummer dem Auftrag hinzuzufügen ohne über die Artikelsuchmaske zugehen und freie Artikel auch?

Natürlich vermisse ich weiterhin den Kundensaldo, damit könnte man erkennen ob der Auftrag auch gleich auf Bezahlt gesetzt werden darf.
 

Visitmedia

Offizieller Servicepartner
SPBanner
17. September 2011
237
5
Essen
Danke für den Einblick. Was mir direkt sehr störend auffällt ist die aufliegende Auftragsmaske. Aktuell gibt es in der Wawi nicht ein Fenster, welches ordentlich mittig auf dem Wawifenster öffnet. Die öffnen sich kreuz und quer halb aus dem Bildschirm herausragend. Könnte das bitte mit beachtet werden, dass dieses Fenster mal ordentlich ausgerichtet wird? Das selbe gilt auch für alle anderen Fenster, die als Popup auftauchen (Auslieferung, Artikelanlage etc.). Auch immer ganz schlimm, wenn man mehrere Wawis auf hat und sich alle Fenster an der selben Stelle öffnen. Man weiß nie, welches Fenster von welcher Wawi sind.
Des Weiteren wäre eine Versandkostenberechnung in der Auftragsmaske super. Darüber hinaus auch Informationen zu der dazugehörigen Bestellung aus dem Einkauf in der Wawi. So findet man schneller die dazugehörige Dropshippingbestellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roberto

Aktives Mitglied
15. August 2017
59
23
Finde ich super dass man einen Einblick über die Entwicklung bekommt, könnt ihr gerne regelmäßig zeigen.

Was ich bei den Aufträgen vermisse sind Reiter "Kunde" und "Aufträge des gleichen Kunden", wo man direkt auf den Kunden gehen kann ohne extra über das Wawi Menu durchzuklicken und sich die Daten anzuzeigen. Auch sehr oft möchte man sehen was der Kunde vorher bestellt hat. Daher würde es Sinn machen einen weiteren Reiter "Aufträge" zu sehen, so bekommt man ganz schnell eine Übersicht der weiteren Aufträge des Kunden angezeigt. Könnt Ihr bitte auch berücksichtigen dass man Retouren und Gewährleistungen besser mit den dazugehörigen Aufträgen verknüpft um zu sehen welche dieser Aufträge zusammenhängen. Aktuell ist es sehr umständlich zu erkennen über die Retouren, was zusammenhängt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

opti61

Gut bekanntes Mitglied
13. September 2006
441
17
Mir fällt nur - leider - wieder auf, dass der Lagerbestand und verfügbare Bestand des Artikels nirgendwo in der Pos-Liste angezeigt wird - möglichst so verlinkt, dass man mit einem Mausklick den Artikel öffnen und die Verfügbarkeit überprüfen kann, denn eventuell soll der Artikel erst in 2 Wochen an einen Kunden geliefert werden, könnte aber sofort nachbestellt werden - ist also für einen Sofortverkauf frei.

Warum trennt ihr die Pos-Liste, die Adressen und die Übersicht (Zahlungsinfos u. s . w.) des gerade in Arbeit befindlichen Auftrags nicht auf Reiter auf? Jetzt sind die wichtigen Infos der Pos-Liste wieder nur auf einen kleinen Teil des Bildschirms beschränkt.
Ich würde hier lieber Felder sehen - erstens - alle bisher vom Kunden gekauften Artikel und zweitens - ausgehend vom gerade bearbeiteten Artikel - ein Feld, das die Historie des Kunden bei diesem Artikel (Datum, Anzahl, bisheriger Preis) anzeigt. Das ist bei Auftragsannahme am Telefon extrem wichtig. Ich höre schon wieder - "Ich möchte das xyz Teil wie immer kaufen"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
53
Cooooool! Wird es eigene Felder für die Aufträge bzw. Rechnungen pro Artikel geben? Aktuell habe ich ein eigenes Feld in jedem Artikel, dessen Inhalt ich dann gerne z.B. per Workflow in jedem Auftrag bzw. in jeder Rechnung kopieren wollen würde.
Im Video wurden ja eigene Felder gezeigt, wenn ich das aber richtig sehe, wäre das dann auftrags- und nicht positionsbezogen...
Ist sowas zukünftig möglich?
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.398
603
Hückelhoven
Hi Leute,

danke für das Feedback. Hatte anfangs etwas Lampenfieber.
Dann gibts jetzt exklusive Infos auf eure Fragen:

Hier wäre es sinnvoll wenn beim buchen eines Artikels auf den Auftrag auch sofort erkennen kann ob der Artikel vorrätig ist. Also die Spalte Verfügbarkeit sollte hier einblendbar sein.
Mir fällt nur - leider - wieder auf, dass der Lagerbestand und verfügbare Bestand des Artikels nirgendwo in der Pos-Liste angezeigt wird - möglichst so verlinkt, dass man mit einem Mausklick den Artikel öffnen und die Verfügbarkeit überprüfen kann....
Kommt auf jeden Fall mit dem übernächsten Milestone rein! wir werden auch den Zulauf mit anzeigen. Weiter wird beim Nachschlagen eines Artikel der Bestand und der Zulauf ersichtlich sein.

Hängt euch hier dran, dann seid ihr ganz vorne dabei: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-33793 (Ich muss nur noch die Daten aus dem Konzept übertragen und etwas verschönigen ;) )

Ist es weiterhin möglich einen Artikel direkt über die Artikelnummer dem Auftrag hinzuzufügen ohne über die Artikelsuchmaske zugehen und freie Artikel auch?
Dafür haben wir eine Umfrage gemacht, wir werden die Schnellerfassungszeile auf jeden Fall wieder einbauen:

https://forum.jtl-software.de/threa...ssungszeile-noch-notwendig-ja-ist-sie.117478/

Aktuell gibt es in der Wawi nicht ein Fenster, welches ordentlich mittig auf dem Wawifenster öffnet. Die öffnen sich kreuz und quer halb aus dem Bildschirm herausragend. Könnte das bitte mit beachtet werden, dass dieses Fenster mal ordentlich ausgerichtet wird?
Das hat nicht direkt was mit den Auftragsdetails zu tun, ein Thema das wir langfristig auf dem Schirm haben. Überlegungen gehen in die Richtung hier ähnlich wie ein Browser zu tabben, aber das ist noch Zukunftsmusik.

Des Weiteren wäre eine Versandkostenberechnung in der Auftragsmaske super.
Da können wir gerne mal drüber quatschen, hatte dazu einige Ideen, sind aber sehr aufwändig und sprengen hier den Rahmen.

Darüber hinaus auch Informationen zu der dazugehörigen Bestellung aus dem Einkauf in der Wawi. So findet man schneller die dazugehörige Dropshippingbestellung.
Sehr schön, ist notiert!

Was ich bei den Aufträgen vermisse sind Reiter "Kunde" und "Aufträge des gleichen Kunden", wo man direkt auf den Kunden gehen kann ohne extra über das Wawi Menu durchzuklicken und sich die Daten anzuzeigen. Auch sehr oft möchte man sehen was der Kunde vorher bestellt hat....
Ich würde hier lieber Felder sehen - erstens - alle bisher vom Kunden gekauften Artikel
Kennst du schon das Kundenwidget der 1.4? Damit hast du den Kunden überall im Blick, mit allen Vorgängen. Nicht nur im Auftrag :)

Artikel (Datum, Anzahl, bisheriger Preis) anzeigt. Das ist bei Auftragsannahme am Telefon extrem wichtig. Ich höre schon wieder - "Ich möchte das xyz Teil wie immer kaufen"
Auch cool, aber dafür planen wir ähnlich zum Kundenwidget ein Artikelwidget, das ich auf einen anderen Monitor legen kann (ggf. mit Switch je nachdem ob Kunde oder Position ausgewählt). Aktuell aber noch nicht auf dem Radar. Heißt dazu würde ich nochmal auf die Community zukommen.

Cooooool! Wird es eigene Felder für die Aufträge bzw. Rechnungen pro Artikel geben? Aktuell habe ich ein eigenes Feld in jedem Artikel, dessen Inhalt ich dann gerne z.B. per Workflow in jedem Auftrag bzw. in jeder Rechnung kopieren wollen würde.
Kannst du mir bitte per PN mal erklären wofür du das in der Praxis benötigst? Aktuell sind eigene Felder nicht auf Positionsebene geplant, das wäre zu komplex und ich denke die wenigsten brauchen das.

Gruß und vielen Dank

Manuel
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.235
691
Sehr sympathisches Video, frei gesprochen einfach was so eingefallen ist, nicht stupide Text A runtergelesen -> mag ich! Ist ja auch kein "Lernvideo" sondern ein: schaut mal her, so wirds viell. werden.

Wie eh auch schon angesprochen: Lagerstand / Lagerorte

Ein kleiner Seitenhieb (ich kann nicht anders, wirklich sorry :D ): nach 1y gibts noch immer keine stable WaWi 1.4 und wir sehen jetzt schon was von WaWi 1.5 ;)
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.667
665
Genereller Wunsch:
Fenster innerhalb der WAWI sollten sich ihre Größe (auch Vollbild) und Position merken, auch wenn die WAWI geschlossen und neu gestartet wird.
 

Thomas Lisson

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
15.559
265
Köln
Hi,

Ein kleiner Seitenhieb (ich kann nicht anders, wirklich sorry :D ): nach 1y gibts noch immer keine stable WaWi 1.4 und wir sehen jetzt schon was von WaWi 1.5 ;)
Können wir verschmerzen ;)
Wir würden euch liebend gern so schnell es geht die 1.4 bereitstellen!
Intern arbeiten wir an Dingen, die erst in der 1.5, 1.6, etc. rauskommen. Die Entwicklerteams haben ihre Schwerpunkte, daher arbeiten unterschieliche Teams an Dingen für unterschiedliche Versionen. Wir können nicht jeden Entwickler an jedes Modul setzen - Dazu ist das Produkt zu umfangreich und komplex. Stellt euch vor, ihr müsstet allen euren Mitarbeitern immer _alles_ beibringen, was man in der Wawi machen kann - und sie auch noch bei jedem Release auf dem Laufenden halten. Das wäre dann auch "nur" die Benutzersicht, unsere Entwickler müssten zusätzlich die jeweligen technischen Finessen der jeweligen Module und alle Abhängigkeiten verstehen...
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.667
665
"ihr müsstet allen euren Mitarbeitern immer _alles_ beibringen"
Wir machen das und zwar mit Job-Rotation. ;) Vorteil jeder muss mal den Mist vom Anderen übernehmen, da regelt sich vieles von selbst bezüglich Qualität und Vollständigkeit.

Ansonsten, klar eine komplexe WAWI und lieber eine fertige 1.4.x als ein Bastelwerk das nur Sorgen macht !
Wir waren ewig auf der 0.99923 und nun mit der 1.3.20 kann man gut und sorgenfrei arbeiten und das erhoffe ich mir auch von der 1.4.x also lasst euch bitte die Zeit die es braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stephan Handke

obhannes

Aktives Mitglied
1. September 2010
86
3
Wenn man schon so weit in die Zukunft blickt hätte ich da noch einen Vorschlag/Wunsch.
Da die Wawi ja hauptsächlich für Shopverkäufer gemacht ist wäre es vielleicht ein leichtes die Wawi auch für Handwerksbetrieb, Installationsbetriebe, Fertigungsbetriebe.... auszubauen?
Das was dazu fehlt ist eigentlich nicht viel:
-Bei jedem Artikel kann ich eine Montagezeit/Fertigungszeit hinterlegen.
-Ich lege einen Stundensatz fest
-Im Angebot kann ich entscheiden mit/oder ohne Montage
-Einzelpreis ausgeben oder nur Endsumme (Pauschale)
- Generellen Aufschlag festlegen über das gesamt Angebot.

Gibt es dazu eventuell schon Überlegungen?
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.235
691
Ich wollte da jetzt keine ernste Diskussion darüber entfachen, bezüglich dieser misere mit 1.4
Das würde den Beitrag hier nur "vergiften" und das hat Manuel nicht verdient und darum gehts hier auch nicht (ja, ich hab quasi angefangen...)

@Topic
So ein Einblick macht wirklich Spass, gerne mehr dieser "lockeren" Infos/Videos - viel menschlicher, braucht auch nix geschnitten/überarbeitet werden!
 

OctronGmbH

Aktives Mitglied
26. Mai 2017
4
2
Wir sagen Danke für den Einblick und sind natürlich bei jeder Pilot-Version dabei :)

Kurz eine Frage bzw. vielleicht auch eine Anregung zu dem Thema Anhänge. Das hat Manuel nur kurz angerissen.

Ist geplant, dass Dokumente, die im Artikelstamm hinterlegt sind im Auftrag 2.0 zusammengestellt werden und anschließend per Mail als Anhang bereitgestellt werden?

Ich mach mal ein paar Anwendungsfälle:
Kunde möchte seinen Endverbrauchern eine Artikelbeschreibung, ein Materialprüfzeugnis, Zertifizierungen, Geräte-Kompatibilitätslisten, Handbuch oder andere PDFs mit dem Angebot oder Auftragsbestätigung übermitteln.
Anhänge auf Ebene vom Artikelstamm, Warengruppe und/oder Kategorie mit Auswahl wann dieses Dokument das System verlassen soll (Angebot, Auftragsbestätigung, Rechnung, Rechnungskorrektur,...) wären meiner Meinung nach sehr hilfreich.

Vielen Dank für das aufschlussreiche Video und Danke schon mal fürs Feedback.
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.398
603
Hückelhoven
Ist geplant, dass Dokumente, die im Artikelstamm hinterlegt sind im Auftrag 2.0 zusammengestellt werden und anschließend per Mail als Anhang bereitgestellt werden?

Ich mach mal ein paar Anwendungsfälle:
Kunde möchte seinen Endverbrauchern eine Artikelbeschreibung, ein Materialprüfzeugnis, Zertifizierungen, Geräte-Kompatibilitätslisten, Handbuch oder andere PDFs mit dem Angebot oder Auftragsbestätigung übermitteln.
Anhänge auf Ebene vom Artikelstamm, Warengruppe und/oder Kategorie mit Auswahl wann dieses Dokument das System verlassen soll (Angebot, Auftragsbestätigung, Rechnung, Rechnungskorrektur,...) wären meiner Meinung nach sehr hilfreich.
Im ersten Steph haben wir die Anhänge auf Auftragsebene und auf Positionsebene um Uploaddateien vom Shop (z.B. Bilder für Tassendruck) einer Position hinzufügen zu können.
Ich denke langfristig werden wir hier Möglichkeiten per Workflow schaffen und eigene Felder am Artikel mit Binärdaten (also Bilder, Dokumente). Mit dieser Kombination stünden dir alle Tore offen.

Gruß

Manuel
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Consent Manager JTL Shop 5 - Neue Einträge Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Neue Pflichtfelder einfügen - Email und Telefonnummer Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Browsercache leeren Pflicht um neue Bilder anzuzeigen? Einrichtung JTL-Shop5 6
Neu Neue Produkte : Von Wawi zu Amazon oder von Amazon zur WaWi Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Neue Version 1.9.9.6 ab sofort verfügbar! Fragen rund um LS-POS 0
Neu Neue Schriftart dem JTL Webshop hinzufügen JTL-Shop3 0
Beantwortet Import von Server DB-Sicherung auf eine neue lokale Installation User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Gelöst Update auf neue Version Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu Kundengruppen - > Neue Kunden sollen bei einem Hersteller einen anderen Preis erhalten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Neue Versandart anlegen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
In Bearbeitung Kein Initialer Import von Amazon Bestellungen? Nur neue Bestellungen werden abgeholt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Var.Kombis und "neue" Variationen mit Kollektionen im Gambio Gambio-Connector 4
Neu Artikel hat neue Bilder, alte werden angezeigt, obwohl Ordner auf FTP nicht exisitiert JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Neue Preise werden nicht abgeglichen Shopify-Connector 3
Gelöst Testdaten für neue Kasse übernommen, incl. Tagesabschluss? Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neue Version 1.9.9.5 ab sofort verfügbar! Fragen rund um LS-POS 0
Neu Neue englische Vorlagen Lieferschein, suche Lieferscheinpositionen.Artikel.Bezeichnung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neue Version 1.9.9.4 ab sofort verfügbar! Fragen rund um LS-POS 0
Neu unterschiedliche Icons, und nervige immer neue anlegen nach einer Installation JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Neue Warenpost mit DHL Probleme bei Einbindung "Produkt ungültig" JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Auftragsdetails Feld-Sonstiges Formatierungsoptionen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Ähnliche Themen