Neu Unverständnis bei Verfügbarkeitsbenachrichtigung

m-dynamics

Gut bekanntes Mitglied
16. Februar 2014
108
3
Hallo zusammen.

Wenn ich Verfügbarkeitsanfragen lösche, werden diese bei Verfügbarkeit trotzdem vom System beantwortet. Ist das so gewollt oder ein Bug? Tritt das sonst noch bei jemandem auf?

Irgendwie seltsam aus Sicht des Kunden, wenn ich mit ihm in Kontakt war, habe ihm einen anderen Artikel verkauft und plötzlich kommt nach Monaten die Verfügbarkeitsbenachrichtigung für den ursprünglichen Artikel...
Vor allem da ich dachte, dass ich den Benachrichtigungsauftrag gelöscht habe und das auch dem Kunden so gesagt habe...

Ich sehe hier auch ein rechtliches Problem, falls der Kunde nach Absenden seiner Anfrage, diese wieder gelöscht haben möchte und ich es nicht kann.

Gruß Matthias
 

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
345
48
Die Verfügbarkeitsanfragen die gelöscht weren, werden ja nur für dich als Information angezeigt, wenn du diese in der Wawi löschst dann auch nur deine eigene Information, das sorgt aber nicht dafür das die benachrichtigung im Shop dann auch gelöscht wird die der Kunde aus dem Shop erhält.
Rechtlich solltest du das dafür entsprechende Plugin auch installiert haben bevor du im Shop diese Funktion aktiviert hast.
https://www.jtl-software.de/jtl-store/erweiterungen/double-opt-in-plugin
 

m-dynamics

Gut bekanntes Mitglied
16. Februar 2014
108
3
Danke für den Hinweis auf das Plugin. Das war mir noch garnicht bekannt und ich hab es sofort installiert.

Verstehe ich dich zwischen den Zeilen richtig, dass die Löschung der Benachrichtigungsfunktion gegenüber dem Kunden dann erfolgreich ist, wenn ich den Eintrag aus der tverfuegbarkeitsbenachrichtigung der Shopdatenbank lösche?
Hatte nicht bedacht, das diese Email ja aus dem Shop heraus versendet wird und nicht aus der Wawi.