Neu Ticketsystem - Darauf dürft ihr euch freuen / Das kommt ins Release! (Video)

ManuelP

Produktmanager
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.999
164
Hückelhoven
#1
Hi Freunde,


Das sind die Tickets:

Danke und Gruß

Euer Manuel
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: DanKrue80 und hula1499

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.128
104
#3
Zuordnung über Domain?
Hmm Amazon, gmx usw.
Wie sollen da die Kunden zugeordnet werden?
 

gre000

Sehr aktives Mitglied
28. Juli 2015
820
66
#4

bigloopfan

Gut bekanntes Mitglied
20. Februar 2010
613
10
#5
Zum Thema Xchange Server: Wir arbeiten mit Hosted Xchange von Host Europe. Leider gibt es hier keine IMAP Zugangsdaten. Das Problem haben wir leider auch bei MailStore.
Vlt. kann das Thema nochmal aufgerollt werden.

VG
 

ManuelP

Produktmanager
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.999
164
Hückelhoven
#6
Nur optional für bestimmte Kunden mit eigener Domain!
Warum auf Postfachebene und nicht für jeden Wawi Nutzer?
Wenn ich vom Ebay@ Postfach schreibe soll ja dennoch der Name des Mitarbeiters drunterstehen?
Oder ist die Signatur dann mit Dotliquid manipulierbar
Ums "Wie" gings mir hier noch gar nicht, ich schreib mal oben "Pro Benutzer" dazu.
Das mit der Domain formulier eihc auch mal um. Danke für die Hinweise
 

ManuelP

Produktmanager
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.999
164
Hückelhoven
#7
Zum Thema Xchange Server: Wir arbeiten mit Hosted Xchange von Host Europe. Leider gibt es hier keine IMAP Zugangsdaten. Das Problem haben wir leider auch bei MailStore.
Vlt. kann das Thema nochmal aufgerollt werden.

VG
Ich bin da nicht 100% im Thema, aber gibt es da nicht Gateways für die dir das eine Protokoll abholen und das andere ausspucken?
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.128
104
#8
Wie sieht es beim Zimbra - Exchange für Outlook wird da ein extra Connector benötigt
 

JanJan

Aktives Mitglied
26. September 2016
2
0
#11
Wir finden die Idee eines Ticket-Systems in der Wawi grundsätzlich super und würden dieses gerne testen.
Bei der Einrichtung von den Email-Konten erhalten wir jedoch derzeit leider immer direkt eine Fehlermeldung, sodass auch ein Testbetrieb leider nicht möglich ist.
Wir nutzen die derzeit aktuellste Wawi 1.4.30.3. Gibt es hier einen Tipp o.ä. für die Anbindung eines Email-Kontos?

Beste Grüße
Jan
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.128
104
#12
Ab der 1-4.3.1 wird eine Lizenz benötigt... Im Kundencenter beantragen (ist noch Kostenlos)
 

Michael Spaltmann

Moderator
Mitarbeiter
2. November 2010
372
34
#13
Hi,

die Fehlermeldungen bei der Postfacheinrichtung die beim Drücken von "Testen" kommen erhalten wir direkt vom Server. Meistens bezieht sich das auf SSL oder authentication. Kontrolliere bitte genau ob die Zugangsdaten korrekt sind, also Port, Verschlüsselung usw. alles passt. Ansonsten müssten wir uns das per TV anschauen - dafür dann bitte ein Supportticket aufmachen.

Hinweis: Aktuell das TS bitte nur auf dem eb-Standard und nur als Admin benutzen. Zumindest bis dieses Ticket hier durch ist:
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-36782

Grüße Michael.
 

JanJan

Aktives Mitglied
26. September 2016
2
0
#14
Hallo,

besten Dank schon mal für die Antworten.
Die Lizenz habe ich im Kundencenter beantragt, leider scheint dies das Problem nicht zu lösen.
Auch sind wir als "Admin" auf dem "eBStandard"-Mandanten eingeloggt.

Die Fehlermeldung erscheint nicht erst bei einem Klick auf "Testen", sondern direkt nach dem Klick auf "Postfachverwaltung öffnen".
Diese Meldung kann man zwar ignorieren und im Anschluss öffnet sich im Hintergrund auch direkt die Postfachverwaltung, jedoch dreht sich hier non-stop die "Laden..." Anzeige. Wenn man nun trotzdem ein Postfach über "hinzufügen" anglegt und einem per Klick auf "Testen" bestätigt wird, dass die Verbindung ok ist, bekommt man im Anschluss beim Klick auf "Speichern" eine Fehlermeldung.

In der Datenbank (Ticketsystem.tAusgangskanalEmail) sind die zuvor angelegten Postfächer dann zu sehen, im dem GUI des Ticketsystems leider nicht.

Ich habe hier einmal ein Ticket erstellt.

Beste Grüße
Jan
 

Anhänge

JuergenSaenger

Sehr aktives Mitglied
19. August 2013
334
28
Genthin
#15
Wir erhalten die Fehlermeldung, wenn wir uns als Admin anmelden ... auch nicht schlecht ... :oops:o_O
 

squip

Aktives Mitglied
16. März 2007
61
3
#16
Wir bestellen fast alles per Dropshipping. Wenn es mal klemmt und der Kunde nach der Lieferzeit fragt, müssen auch wir die Lieferzeit beim Lieferanten anfragen.
Hier wäre es von großem Vorteil, wenn wir direkt aus dem Ticket dem zugehörigen Lieferanten ebanfalls eine Nachricht (mit Vorlage, z.B. Lieferzeitnachfrage) schicken könnten.
 
Zustimmungen: graz und SebiW

jensfalk

Aktives Mitglied
8. Januar 2013
63
2
#17
Hallo,

habe mit das System angeschaut, die Idee ist gut. Einige Anmerkungen:

- es sollte eine Einstellung geben, daß alle gesendeten Antworten BCC an die hinterlegte Adresse gehen, ins Mailarchiv z.B.
- Fertige Tickets sollten den Status"geschlossen", statt gelöst bekommen, wir sind ja Händler, keine Supporter.
- Inhalte von Status und Prioritäten sollten selbst definierbar sein.
- gesendetete Antworten, sollten im jeweiligen IMAP-Ordner gesendet landen.
- Namen des Postfaches sollten gleich sein dürfen. Der Name info@ für die Protokolle IMAP und SMTP sollten schon möglich sein. Bitte dann auch hier die Fehlermeldung ergänzen, 0 ist nicht so hilfreich.
- Bei SMTP ist der Port 645 Standart und bei IMAP 993, könnte bereits eingetragen sein.
- Gut ist die Prüfung der E-Mail-Adresse und dadurch die Anzeige des Kunden. Gut wäre ein Klick darauf zur Kundenansicht. Es kommt vor, daß mehrere Kunden die selbe Adresse haben: sekretariat@, mehrere Sekretäre und privater Anschrift.

Die Eingänge und Antworten sind (noch) nicht in der Kundenhistorie?

Freundliche Grüße

Jens Falk
 

trummerjo

Aktives Mitglied
30. März 2016
11
3
#18
Ich habe mir das Ticketsystem gerade auch mal angesehen. Was mir direkt aufgefallen ist:
Beim Antworten auf ein Ticket sollte unbedingt das "Reply-To" Feld ausgewertet werden, sonst gehen die Antworten an die falsche Adresse.
Bei uns ist ganz oft die Absender-Adresse nicht gleich die Adresse des Kunden (Danke Shopify). Wunderbar wäre es dann natürlich auch, wenn man (optional?) diese Mail-Adresse als Kundenadresse ansieht.
 
Zustimmungen: swopper-shop

Ähnliche Themen