SEO URL: Massiver Bug im IE

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.225
204
Soeben aufgefallen: Wenn In der WAWI SEO URLs nach dem Schema XX/YYY hinterlegt sind, dann kann der IE (getestet in 11 und Edge) diese URLs nicht verarbeiten. Stattdessen erzeugt dieser beim Bedienen der Navigation URLs XX/XX/YYY wobei XX/ mit jedem Klick hinzukomt. Was geht da ab?

Shop 4.03
WAWI 1.0.11.5
 

Lighthouse

Gut bekanntes Mitglied
3. Februar 2016
120
4
Fulda
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Detailbeschreibung vom Bug:

kat_bug_01.jpg
SEO URL ist richtig angelegt, die Google-Vorschau" ist schon falsch. Im Shop kommt die URL aber richtig an.

- hier gehört das kleine Bild rein -


Beim ersten Klick ist alles OK.

kat_bug_03.jpg

Ab dem 2ten Klick in irgendeine Kat, werden die LOOPS erzeugt.
 

Anhänge

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.153
252
Halle
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Ich kann es mit IE 11 nicht nachstellen. Das passiert ja normalerweise nur, wenn die aktuelle URL auf einem Pfad steht also z.B. domain.de/XX/ und dann ein relativer Link mit einem weiteren Pfad - also z.B. YY/irgendwas oder ./YY/irgendwas angeklickt wird. Dann wird daraus eine absolute URL aus aktuellem + relativen Pfad => /XX/YY/irgendwas. Wenn jetzt XX und YY gleich sind, dann entsteht das gen. Phänomen. Durch die Angabe des Meta-Tag <base href="http://domain.de/"> sollte aber sichergestellt sein, dass sich alle Links immer auf diesen Root-Pfad beziehen.
 

Lighthouse

Gut bekanntes Mitglied
3. Februar 2016
120
4
Fulda
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Wir haben gestern Nacht noch die SEO URLs umgestellt, da wir nicht davon ausgehen, dass JTL hier schnell handeln wird.

Geht aber auf jeder Testumgebung nachstellen.
 

TheOggy

Gut bekanntes Mitglied
6. Oktober 2009
812
6
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

ich vermute, das liegt an deinem "/" im URL-Pfand.
JTL macht aus Sonderzeichen eigentlich "-" wie in der Vorschau, aber es scheint im Shop dann doch als "/" anzukommen und dieser kommt damit nicht ganz klar.
Verstehe auch nicht warum ein "/" drin ist, dass weißt ja normalerweise auf eine Unterseite...

EDIT:
Im Endeffekt ist der Bug, dass die WaWi nicht den "-" übergibt sondern anscheinden den "/".
Ändere es auf ein "-" und dann wird es bestimmt gehen.
 

Lighthouse

Gut bekanntes Mitglied
3. Februar 2016
120
4
Fulda
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Hallo TheOggy,

mit "-" macht es ja keinen Sinn.

Es soll ja eine klassische Menüstruktur geschaffen werden: Domain/deejay/dj-komplettset

Mit deiner Minusversion entsteht ein: Domain/deejay-dj-komplettset

Was mal gar nichts damit zu tun hat, die "dj-komplettset" als Unterseite von "deejay" zu strukturieren ...

---

Nachdem wir nun leider wieder alles zurück ändern mussten, hat nun "dj-komplettset" die gleiche Wertigkeit in der Struktur der Seite wie "deejay", nämlich direkt unter der Domain, was so eigentlich nicht von uns gewünscht ist.
 

TheOggy

Gut bekanntes Mitglied
6. Oktober 2009
812
6
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Welches Shopsystem hattest du vorher?

JTL packt die Artikel-URL absichtlich nicht in die Kategorien, damit man double content etc vermeidet.
Wenn ein Artikel in mehreren Kategorien ist, hat er auch immer die selbe URL.

Was du machen willst, wird denke ich auf dem Weg nicht umsetzbar sein.
Vielleicht haben ja andere eine Idee dazu.
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.225
204
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Welches Shopsystem hattest du vorher?

JTL packt die Artikel-URL absichtlich nicht in die Kategorien, damit man double content etc vermeidet.
Wenn ein Artikel in mehreren Kategorien ist, hat er auch immer die selbe URL.

Was du machen willst, wird denke ich auf dem Weg nicht umsetzbar sein.
Vielleicht haben ja andere eine Idee dazu.
Es funktioniert ja in allen soweit getesteten Browsern, Chrome, Firefox, Safari anstandslos. Nur im IE funktioniert das nicht.

Und ganz ehrlich, eine URL Struktur mit Slashes ist ein STANDARD und keine Evolution! Wenn JTL WAWI die Möglichkeit gibt eigene SEO URLs zu definieren, dann darf das doch bitte genauso funktionieren wie vom Anwender eingetragen. Slashes sind absolut legitime Zeichen in einer Adresse und sollten überhaupt garnicht durch andere Zeichen ersetzt werden!

Im Übrigen kommen die Slashes auch in der Shop Datenbank im Feld cSeo exakt so an wie in der WAWI eingetragen. Das Frontend scheint hier an irgendeiner Stelle beim Aufruf zu murksen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: andrereese

TheOggy

Gut bekanntes Mitglied
6. Oktober 2009
812
6
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

ich habe nur in erinnerung, dass es da mal probleme gab und deshalb einige oder sogar alle zeichen in "-" umgewandelt werden.
finde den thread dazu aber nicht mehr
 

fibergirl

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
331
48
Hamburg
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Und ganz ehrlich, eine URL Struktur mit Slashes ist ein STANDARD und keine Evolution! Wenn JTL WAWI die Möglichkeit gibt eigene SEO URLs zu definieren, dann darf das doch bitte genauso funktionieren wie vom Anwender eingetragen. Slashes sind absolut legitime Zeichen in einer Adresse und sollten überhaupt garnicht durch andere Zeichen ersetzt werden!
Dem kann ich mich nur anschließen, bin gerade am selben Thema.

Und double content sehe ich nicht, auch nicht wenn man die Kategorien mit in die URL nimmt. Dagegen gibt es die CanonicalURL, damit sind alle Zweifel ausgeräumt.
 

FMoche

Moderator
Mitarbeiter
15. Dezember 2014
735
81
Halle (Saale)
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Es geht hier also um den Aufruf der URLs über das Megamenü, nicht um den direkt Aufruf via Browserzeile, ja?
Versuch dann mal bitte, im Template snippets/categories_mega.tpl alle Vorkommen von ->cURL gegen ->cURLFull auszutauschen.
Also z.B. vorher:
Code:
{$sub->cURL}
Nachher:
Code:
{$sub->cURLFull}
Dasselbe dann auch für $category->URL, $subsub->URL etc.

Anschließend noch den Template cache löschen.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.508
695
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Das scheint ein JS Problem zu sein, der IE kommt mit dem setzen des window.location.href nicht klar, das er aufgrund des onclick Events durchführen soll

das wird in bootstrap-hover-dropdown.min.js gesetzt.

PHP:
        $(options.hoverClass + ' a').on('click', function(e){
            e.preventDefault();
            // if the item is open, go to url when href exists
            if( $(current).hasClass('open') ) {
                var href = $(this).attr('href');
                if( href && href !== '#' ){
                    window.location.href = href;
                }
            }
            // only void parent click when using mouse events
            return isTouch ? true : false;
        });
Irgendwie macht das im IE Müll, man kann das auch ganz gut testen, wenn man in der console selbst ein window.location.href= "dritte/ebene" eingibt wenn man in seinem Shop ist und eine Verzeichnisstruktur angelegt hat, dann sieht man das alle Browser wissen was zu tun ist, außer dem IE

Da JTL normal nicht Verzeichnis basierend arbeitet, fällt das normal nicht auf, ich wüsste jetzt nicht einmal eine Lösung, außer dieses Event zu unterbinden, aber das ist ja keine Lösung, wer weiß wo es noch überall von den internen JS Frameworks in anderen Links angewendet wird.
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.225
204
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Die Funktion sorgt lediglich für das Öffnen und Schließen des Megamenüs, mehr nicht. Sie beeinflusst die URLs in keinster Weise. Wenn dem so wäre, dann wäre das ein globaler Fehler im Bootstrap und millionen von Webseiten würden diesen Fehler haben. Klingt sehr unwahrscheinlich, daher würde ich meine Hand ins Feuerr legen, dass es ein Fehler im Seo Modul ist.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.508
695
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Aufgrund dieser Funktion, wird mit e.preventDefault() der KLICK des "a" Tags unterbunden, um diesen dann wenn ein LINK vorhanden ist, per JS auszuführen, siehst du das nicht?

das diese Funktion als click Event eingebunden ist, ist auch ganz klar zu sehen in der Firebug console, wenn ich auf die Funktion klicke, gehe ich direkt in diese Funktion.

bootstrap.jpg

Ich weiß auch das das eigenartig ist, aber ich würde das nicht schreiben, wenn ich es nicht selbst mittels deaktivieren der href Zuweisung probiert hätte.
Und ja dann müsste Bootstrap in vielen Webseiten Probleme machen, da diese Zuweisung ja ständig in allen möglichen CMS gemacht wird, ich wüsste hier
auch keine Lösung oder warum es nur in JTL so ist oder auffällt.
 

Anhänge

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.508
695
Berlin
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

In Zusammenarbeit mit ag-websolutions haben wir beide uns das angeschaut.

Es ist so dass in /templates/Evo/js/ die Datei bootstrap-hover-dropdown.min.js liegt.

Dieses Plugin das auch nichts offizielles von bootstrap ist, ist etwas veraltet, in dem aktuellen Plugin in der Versionsnummer 2.2.1 wurde diese Funktionsweise beseitigt.

Wer also mit Ebenen in den Urls arbeitet, sollte die Datei am besten gegen die aktuelle austauschen.
https://github.com/CWSpear/bootstrap-hover-dropdown
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.225
204
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Ja du hast recht, hab den Code nicht richtig gelesen. Ich bin davon ausgegangen, dass lediglich der direkte Child Link per window.location.href aufgerufen wird, nicht aber dass sich das auf alle Child Links vererbt.
Ist also ein Fehler im EVO selbst, im Hypnos tritt das folglich nicht auf. Hatte das dort garnicht getestet sonst wär es mir aufgefallen.
 

testjo

Sehr aktives Mitglied
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

.

Dieses Plugin das auch nichts offizielles von bootstrap ist, ist etwas veraltet, in dem aktuellen Plugin in der Versionsnummer 2.2.1 wurde diese Funktionsweise beseitigt.

Wer also mit Ebenen in den Urls arbeitet, sollte die Datei am besten gegen die aktuelle austauschen.
https://github.com/CWSpear/bootstrap-hover-dropdown
OK also gut dass es ein Support Forum gibt, aber hier kan man also leider auch sehen / lesen wie den software gestrickt ist. Mit welche Software analytics oder BUGfix version DOCU's was auch immer JTL Arbeitet nicht GUT, weil den neuere version gibt es bereits seit.

Wen JTL mit externe sachen so weiter macht auf dieser art und weise wie soll man dan wissen ob was wo von welche externe sources auch zeitnah updated werdet weil ist immerhin mehr dan 6 Monate her bekannt. oder? ;)
 

FMoche

Moderator
Mitarbeiter
15. Dezember 2014
735
81
Halle (Saale)
AW: SEO URL: Massiver Bug im IE

Der Fehlerbeschreibung nach müsste mein Fix von oben mit den vollständigen URLs aber auch funktionieren? (Und hat es bei mir auch getan...)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.