Offen Reihenfolge beim verpacken beeinflussbar?

Julimed

Mitglied
13. Mai 2020
51
4
Hallo JTL-Fans,

wir haben eine Picklistenvorlage mit einem bestimmten Artikel, der häufig verpackt wird. Wenn im WMS nun der Verpacker diese Liste abarbeitet, kommen zuerst alle Aufträge, die 1x diesen Artikel bestellt haben. So reduziert sich die Liste bis auf die Kunden, die eine höhere Menge bestellt haben. Beim beladen der DHL Wagen, ist es nun ungünstig, dass man anfangs nun die leichten Kartons unten eingestapelt hat und erst zuletzt die schweren Kartons oben drauf kommen. Dies führt bei den DHL Fahrern immer wieder zum Frust und den Kartons unten drunter tut es nicht gut...
Wir haben auch schon angefangen, mehrere Wagen nebeneinander halb zu stapeln, aber irgendwann kommen wir logistisch an Grenzen...

Kann man diese Reihenfolge beim verpacken umdrehen? Damit erst die größeren Aufträge verpackt werden und zuletzt die Kunden, die diesen Artikel nur 1x bestellt haben...

Ich hoffe, es ist nur ein Haken, der diese Änderung bewirken kann?

Danke für Info´s,

Julimed
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
785
126
Landsberg am Lech
Auf die Reihenfolge beim Verpacken kann man derzeit leider keinen Einfluss nehmen. Daher zwei Vorschläge als Workaround:

1. Die kleineren Aufträge erstmal bei Seite legen und nach dem Scan der großen Aufträge "rückwarts" verpacken
2. Je nachdem in welchen Stückzahlen ihr die Ware verkauft, oder die Menge die Paketgröße beeinfluss, weitere Picklisten mit Begrenzung auf Artikelanzahl pro Auftrag erstellen.
Zum Beispiel eine Pickliste mit dem Artikel, mit aber mehr als 10 Stück pro Auftrag. Eine weitere mit 5, eine weitere mit 1. So wüsste man halbwegs was auf einen zukommt. Nicht ganz schön, aber würde gehen bis nichts anderes geht.
 

Julimed

Mitglied
13. Mai 2020
51
4
Danke für die schnelle Info, schade ich habe auf einen Haken gehofft. ;)

Idee 1 klappt leider nicht, denn die Pickliste besteht aus einem Artikel, der 100x verkauft wurde. Man scannt die Artikelnummer an und das WMS legt ja fest, welchen Auftrag es zieht...

Ich werde wahrscheinlich Idee 2 mit ausprobieren....

Schöne Grüße,
Julimed
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.407
438
Hürth
Hi Juli,

das wo so nie bewusst entwickelt. Wenn es tatsächlich so ist, dann ist das schon auch "irgendwie cool", dass es bei euch aufgefallen ist. Ein solches Verhalten wäre mir bis heute jedenfalls nicht bekannt und wurde auch bisher nicht bemängelt.

Ab JTL-Wawi 1.6 gibt es den neuen Prozess "Identische Aufträge", der dürfte perfekt für euer Szenario passen! Für JTL-Wawi 15 würde ich ebenfalls den Weg mit getrennten Picklisten empfehlen, so könnt ihr das Problem schnellstmöglich "lösen" bzw. umgehen.

Wir werden mal prüfen, ob wir das wie beschrieben ebenfalls nachstellen können und über ein neues Feature nachdenken. Dass dieses auch noch für Version 1.5 berücksichtigt wird, halte ich allerdings für unwahrscheinlich.


Ich darf davon ausgehen, dass ihr JTL- WMS einsetzt und du den Prozess " EazyShipping" einsetzt und auch die installierte Version aktuell ist?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NewBuy

Julimed

Mitglied
13. Mai 2020
51
4
Hallo Stephan Handke,

ja wir arbeiten mit wms und Easy Shipping und Version ist 1.5.36.3. Derzeit warten wir noch etwas mit den neueren Versionen ab, mal liest da so viel, was globales wohl nicht geht.... ;)

Danke für die schnelle Info...

Grüße, Julimed
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.407
438
Hürth
Wir haben die Stelle gefunden. Tatsächlich werden die Aufträgen mit weniger Positionen als erstes Verpackt. In deinem Szenario macht das natürlich nachvollziehbar keinen großen Sinn. Wir werden das optionaler gestalten.

Welche Optionen wären hier sinnvoll?

  • Aufträge mit wenigsten Artikel zuerst
  • Aufträge mit meisten Artikeln zuerst
  • Aufträge mit geringstem Volumen zuerst
  • Aufträge mit höchstem Volumen zuerst
  • Weitere?

Der Gedanke dahinter hat auch einen ganz sinnvollen Charakter.

Je größer der Auftrag ist bei gleichzeitig besonders vollem Pickwagen - was ja der Fall wäre, wenn wir das Verhalten umkehren - desto länger würde die Suche nach den passenden Artikeln dauern, weil man immer viel hin und her räumen müsste.

In eurem speziellen Einzelfall ist das unwichtig, weil die ganze Pickliste aus den gleichen Artikeln besteht, für gemischte Picklisten ist das schon eine erhebliche Arbeitserleichterung. Dennoch finde ich deinen Vorschlag gut.

Für Version 1.5 ist aber nicht mit einer Umsetzung zu rechnen. Wir müssten klären, ob man das pro Lager, pro Arbeitsplatz, pro Nutzer oder pro Picklistenvorlage einstellt, dann müssen die Optionen in der Datenbank integriert und die knöpfchen dafür in die UI eingebaut werden.

Eine etwas größere Baustelle, als man erwarten würde :) Vor Version 1.6 ist mit dem Feature nicht zu rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julimed

Mitglied
13. Mai 2020
51
4
Hallo @Stephan Handke,

stimmt, wenn man länger darüber nachdenkt, machen die anderen Optionen auch Sinn...

Bei uns ist nun das Volumen nicht hinterlegt, daher würde die Option der meisten Artikel Sinn machen.

Ich freue mich darauf, wenn es funktioniert. Wo könnte man den Stand des Features beobachten?

Schöne Grüße, Julimed
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL Shop 5 OPC Akkordeon: Reihenfolge der Gruppen JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Artikelbeschreibungen bei Änderungen werden nicht übernommen, Alphabetische Reihenfolge bei Variationen seit update auf JTL 1.5.42.0 Shopify-Connector 8
Neu Konfigurator - Reihenfolge Komponenten festlegen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel Reihenfolge Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu [Störung] 10.5.21 Verbindungsprobleme beim Erstellen der Versandetiketten JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu JTL - Verkauf - Ansicht beim Start , letzte Ansicht bzw. Sortierung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Sicherheitslücke beim SUNMI T2 Lite Kundendisplay JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Fehlermeldung beim Speichern von Lieferanten - Währung geändert? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Error 500 Fehler direkt beim Wawi / Shopabgleich Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu beim Grundpreis keine Mengenangabe Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Problem beim Listen in Produkttyp "shirt": Some attributes are missing for SKU Amazon-Lister - Fehler und Bugs 1
Neu Hersteller Name beim Warenkorb deaktivieren (NOVA Templates) Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu ecodms - Fehler beim Backup User helfen Usern 0
Neu Fehlende Varkombis beim Angebotsimport aus Ebay User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler "Bearbeitungszeit" beim Import in eBay-Vorlagen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Meldung beim manuellen ebay Abgleich. Wo wird die in JTL angezeigt? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Erstellen eines Zertifikats für POS-Schnittstelle JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu WaWi will beim Vererben Bestand ausbuchen. Bug? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Beantwortet GELÖST: Problem beim Import einer Datenbank JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Wie funktionieren Überverkäufe bzgl. Lieferantenartikeln und deren Lagerbeständen beim Lieferanten? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Kategorien erstellen beim CSV Import? Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Hilfe beim Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 3
Fehlermeldung beim Speichern von Eigenen Seiten Einrichtung JTL-Shop5 7
Neu Attributtexte in UTF8 Format wo Umlaute richtig in den Spalten stehen werden beim Import in unleserliche Zeichen korrigiert JTL-Ameise - Fehler und Bugs 4
Neu Fehler beim Abgleich JTL nach WooCommerce User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Abgleich: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (504) Gatewaytimeout. WooCommerce-Connector 0
Neu Fehler beim Abgleich: Exception: Error while encoding into JSON: Malformed UTF-8 characters, possibly incorrectly encoded WooCommerce-Connector 5
Neu Skontofristen berücksichtigen beim Zahlungseingang Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Umleitungsfehler beim Aufruf der Startseite - Keine WAWI-Anbindung möglich Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Probleme beim Einstellen von Produkten auf Amazon JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Datevconnect Rechnungsdatenservice: Fehler beim erstellen des XML übertragungsformates [WAWI-51803] Schnittstellen Import / Export 2
Neu Freipositionen haben beim Erzeugen 16% Ust. (nur bei bestimmten Rechnern) JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Zahlungsabgleich mit CSV Datei nicht möglich - Feld beim einlesen leer Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Bestände und Preise beim Komplettabgleich nicht wählbar. Shopify-Connector 5
Neu Beim Vorlagen-Import stürzt die WaWi ab Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Fehler beim hochladen mit der Ameise JTL-Ameise - Fehler und Bugs 10
Gelöst Fehler beim Mailversand JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Sounds in JTL-POS beim Scannen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Wawi Print Log Beim Exportieren ist ein Fehler aufgetreten Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Fehler beim Abgleich neu eingestellter Produkte. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Beantwortet Seriennummern beim Versenden generieren und ausgeben Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu JTL Amazon Angebote werden nicht beim Abgleich nicht importiert Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Anzahl der Variationen beim Vater in der Artikelliste anzeigen Templates für JTL-Shop 0
JTL Shop 5 unter "localhost" Fehler beim Setzen des Cookies Einrichtung JTL-Shop5 0
Gelöst JTL POS startet beim Versuch einen Zwischenbericht oder Tagesabschluss durchzuführen neu JTL-POS - Fehler und Bugs 4
Neu Fehler beim Update auf die neue Version der JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Fehler beim Update auf die neue Version der JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Update auf die neue Version der JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Update auf die neue Version der JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Einspielen des Backups auf neuem Rechner Installation von JTL-Wawi 7

Ähnliche Themen