Gelöst Probleme beim Erstellen von Varkombis

Mathias@tn

Mitglied
7. März 2018
87
1
Hallo,

ich habe einen Artikel mit 10 Variationen mit je 2 bis 3 Variationswerten erstellt. Daraus würden sich knapp über 1500 Varkombis ergeben.
Beim Speichern und anschließendem Varkombis-Erstellen bricht er beim 63ten Kind mit der Fehlermeldung ("Binärdaten würden abgeschnitten.. etc.") ab. Eigentlich ist es Kind Nr. 64 aber Kind Nr. 62 scheint übersprungen worden zu sein.
Könnte es sein, dass die Artikelnamen oder die Artikelnummern der Varkombis zu lang werden durch die Aneinanderreihung der Varitionswerte/Variationsartikelnummern? Gibt es da Limits?

Jetzt habe ich wohl zum einen Datenleichen in der Datenbank, denn nach Löschen der bisher erstellten 63 Kinder kann ich die nicht neu generieren, da "Artikelnummer schon vorhanden...". Da wird sich wohl der Support drum kümmern müssen und die Datenbank säubern, oder gibt es eine Lösung, dies selbst zu tun?

Ich weiß, dass mehr als 100 Varkombis durchaus funktionieren können. Nur mit so vielen Variationen habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Das höchste der Gefühle ist glaub ich 3 oder 4 im Moment bei uns im Shop und das funktioniert.

Außerdem wollte ich diesen Artikel einen Konfigurationsartikel gegenüber stellen. Um dann die Lösung der VarKombis mit der Konfigurator-Lösung vergleichen zu können.
Nur weiß ich auch noch, dass es vor ein paar Monaten Probleme gab, als wir mit dem Konfigurator mehr als 30 Artikel in einer Konfigurations-Auswahl-Box hatten. Da endete dann der Bestellabschluss immer in einem weißen Bildschirm.

Wäre der Konfigurator dazu in der Lage, einen Artikel mit 10 Variationen á 2 bis 3 Werte unverbugged wiederzugeben? Antwortet bitte nicht leichtfertig mit ja, sondern nur, wenn ihr das wirklich unproblematisch am Laufen habt. Der Konfigurator würde zum Einen durch mögliche Voreinstellung der Standartvariante plus noch ein paar dazubestellbare optionale Artikel (mit Häkchen setzen) vermutlich die elegantere Lösung sein.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
522
In der Datenbank ist die Artikelnummer beschränkt auf 100 Zeichen.
Der Artikelname ist beschränkt auf 255 Zeichen. Bitte prüf einmal, ob Du bei einem der beiden über dieses Limit kommst.
 

Mathias@tn

Mitglied
7. März 2018
87
1
Tatsächlich wäre im extremsten Fall der Artikelname 282 Zeichen lang gewesen. Das habe ich jetzt geändert und es funktioniert. Schön, Fehler gefunden.