Neu Plugin "Google Codes" by NETZdinge.de

RCE

Member
31. Januar 2018
80
2
Hallo René, nach dem EuGH-Cookie-Urteil wäre es ganz praktisch in dem Plugin einstellen könnte GA ohne Cookies zu betreiben.
 

NETZdinge.de

Well-known member
7. April 2010
1.262
103
Die Cookies jetzt ja Google und nicht ich... Daher wird es da nicht so einfach eine Lösung geben… Aber es ist ein Cookie Modul in Arbeit, was dann vorher fragt…
 

NETZdinge.de

Well-known member
7. April 2010
1.262
103
Ansonsten mal bitte bei Facebook nach dem Interview von Felix Beilharz mit Rechtsanwalt Plutte suchen. Da wird sehr schön das aktuelle Risiko beleuchtet und auch Möglichkeiten der Umsetzung. Eine solche Möglichkeit ist von mir in Arbeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RCE

RCE

Member
31. Januar 2018
80
2
Ich hatte gelesen dass man so
JavaScript:
ga('create', 'UA-XXXXX-Y', {
  'storage': 'none'
storeGac: false,

});
auf cookielos stellt

und so auf local storage:
JavaScript:
if (window.localStorage) {
  ga('create', 'UA-XXXXX-Y', {
    'storage': 'none',
    'clientId': localStorage.getItem(GA_LOCAL_STORAGE_KEY)
  });
  ga(function(tracker) {
    localStorage.setItem(GA_LOCAL_STORAGE_KEY, tracker.get('clientId'));
  });
}
Das wäre doch möglich das in dem Plug-In einzubauen?
 

NETZdinge.de

Well-known member
7. April 2010
1.262
103
Ich hatte gelesen dass man so
JavaScript:
ga('create', 'UA-XXXXX-Y', {
  'storage': 'none'
storeGac: false,

});
auf cookielos stellt

und so auf local storage:
JavaScript:
if (window.localStorage) {
  ga('create', 'UA-XXXXX-Y', {
    'storage': 'none',
    'clientId': localStorage.getItem(GA_LOCAL_STORAGE_KEY)
  });
  ga(function(tracker) {
    localStorage.setItem(GA_LOCAL_STORAGE_KEY, tracker.get('clientId'));
  });
}
Das wäre doch möglich das in dem Plug-In einzubauen?
schaue ich mir an!
 

webworker

Active member
2. November 2007
76
1
Halberstadt
Ich würde mich über ein universelles Plugin freuen.
Der Text könnte lauten=
Auf dieser Website werden Session-Cookies gesetzt, die technisch erforderlich sind. Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen. Diese Daten dienen lediglich der Optimierung und werden nicht an dritte Personen weitergegeben.
Dies wäre natürlich nur bei selbstgehosteten Lösungen vertretbar (z.B. Matomo) Bei Analytics / Facebook / und Co. sieht die Sache ja völlig anders aus...
Sicherlich ließe sich mit einer universellen Lösung auch Geld verdienen, wenn es denn wirklich funktioniert.
Das Entscheidende ist ja, das die Erfassung eines Besuchers erst erfolgen würde, wenn er dem Setzen des Cookies zugestimmt hat.
 

MichaelH

Well-known member
17. November 2008
10.458
255
Auf dieser Website werden Session-Cookies gesetzt, die technisch erforderlich sind. Sie können aber entscheiden, ob Nutzungsdaten zu statistischen bzw. Marketingzwecken von Ihnen erfasst werden dürfen. Diese Daten dienen lediglich der Optimierung und werden nicht an dritte Personen weitergegeben.
ALLE COOKIES AKZEPTIEREN COOKIE EINSTELLUNGEN

Und wenn der Besucher auf Einstellungen klickt klappt das Ding auf und nur "Standard" ist angehakt, alle anderen muss er selbst anhaken.
Klickt er auf akzeptieren, werden alle automatisch freigeschalten.

Und das Ganze liegt komplett über dem Shop (auch mobile) und er muss erst diese Wahl treffen bevor der Besucher in den Shop kommt.
 

webworker

Active member
2. November 2007
76
1
Halberstadt
Aber wenn Du das so machst, könnte es möglicherweise schon wieder den Kunden vergraulen.
Es ist ja schlimm genug, das dies überhaupt notwendig ist, weil wir alle so böse Buben sind, die die Daten unserer Besucher für viel Geld verkaufen...
Ein recht eindrucksvolles Beispiel gibt es z.B. hier= https://www.hunkemoller.de/
Wobei das auch nicht mehr aktuell ist...
 

MichaelH

Well-known member
17. November 2008
10.458
255
Ich fände das nicht so arg schlimm, man könnte es schöner und übersichtlicher machen wie in meinem Beispiel oben.
Grün - los geht's, Rot - ich will was ändern

Weil es überall so irgendwie und ähnlich sein wird müssen, klicken die Besucher das schnell weg ... auf grün.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: webworker

NETZdinge.de

Well-known member
7. April 2010
1.262
103
Zuletzt bearbeitet:

RCE

Member
31. Januar 2018
80
2
Ich habe das Plugin mal kurzfristig ausgeschaltet und trotzdem habe ich bei GA für den Zeitraum Daten bekommen, wie kann das sein? Liegt es daran, dass der Cookie noch lokal bei den Nutzern gespeichert ist?
 

NETZdinge.de

Well-known member
7. April 2010
1.262
103
Du musst dann die UA Nummer auch aus den globalen Einstellungen entfernen, weil ja das normale Analytics (also das Alte) noch im Shop drin ist. Mein Plugin entfernt das. Wenn du mein Plugin abschaltest wird auch nichts entfernt.

lasse meins aktiv, löschen die Cookies von Google und lade die Seite neu. Dann wirst du ja sehen, ob die Cookies wiederkommen. Richtige Einstellung im Plugin vorausgesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RCE

peet

New member
9. November 2019
1
0
Hallo René,

kann das Plugin Google Codes auch eine Datenschicht bereitstellen, wie sie für das Google Ads Remarketing benötigt wird?

Wenn man die Option "Analytics über Google Tag Manager DataLayer?" auf "Ja" stellt und alles (Google Ads, Analytics usw.) über den Google Tag Manager abbildet, müsste man ja vermutlich "Google Ads Tracking Code verwenden?" und "Google Ads Remarketing verwenden?" auf "Nein" stellen?

Mir ist aus der Doku noch nicht ganz klar wie die Einstellungen zusammenwirken.

Vielen Dank