Neu Mindestabnahme bei Variationen

Bogner

Neues Mitglied
2. April 2020
3
0
Hallo,

wenn wir im Textilbereich Polos mit verschiedenen Größen und Farben verkaufen, haben wir Variationen angelegt und diese werden auch Optisch gut präsentiert.
Allerdings haben wir bei dem Artikel eine Mindestmenge von 10 Stück.

Die Mindestmenge bezieht sich aber auf eine einzelne Größe und das sollte nicht sein.
Im Grunde sollte der Kunde 10 Stück auswählen (egal welche Größe/Farbe),... Hautpsache mindestens 10 Stück oder mehr.

Sobald wir 10 Stück eingeben und diese im Warenkorb sind, kann man danach <>10 eingeben und der Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
Wenn man dann z.B. 2 Stück eingibt funktioniert es auch.

Und jetzt kommt der Hacken:
Wenn man Anfangs 8 Stück bei Größe M schwarz eingibt, 4 Stück bei Größe L grau,... erscheint eine Fehlermeldung, da angeblich keine 10 Stück gewählt wurden!

Wir haben als Beispiel folgenden Link:
https://stickerei-textildruck.com/TEST2-Piquc-Polo-Herren


Haben wir hier einen Denkfehler im Ansatz?!?
 

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
421
57
Die Mindesmenge ist NICHT Variationsübergreifend, das ist erst geplant, wird aber auch erst mit Shop 5 kommen leider nichtmehr für Shop 4.

Die Variationsartikel / Varkombi Artikel sind jeweils einzelne Artikel, diese arbeiten noch nicht übergreifend, sondern jeder Artikel steht für sich alleine.
 

Bogner

Neues Mitglied
2. April 2020
3
0
Die Mindesmenge ist NICHT Variationsübergreifend, das ist erst geplant, wird aber auch erst mit Shop 5 kommen leider nichtmehr für Shop 4.

Die Variationsartikel / Varkombi Artikel sind jeweils einzelne Artikel, diese arbeiten noch nicht übergreifend, sondern jeder Artikel steht für sich alleine.
Danke für die Information! JTL leider somit nicht für uns zu gebrauchen. :oops: