Neu Lagerbewertung

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Danke fürs Feedback,

Den fehler, dass die Lager auswahl nicht klappt, kann ich bei mir nicht reproduzieren, die klappt soweit.

Mit der Aggregierung hab gefunden und gefixt. Da kommen nun keine Doppelten mehr.

Also Download nochmal neu ziehen
 

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
55

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Ist beides nun raus.
Also beides hat im Tool geklappt, und wie gesagt, am aktuellsten wird immer nur das tool sein, nicht das SQL, weil damit es einfach zu bedienen ist muss ich da paar sachen anders machen als im Tool
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thowi

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
55
Sieht gut aus, funktioniert wunderbar!
Gibt es eigentlich einen Grund, warum das FBA-Lager nicht drin ist? Weil ohne das fehlt ja ein Großteil des Lagerwertes.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Weil das FBA Lager leider nicht rückwirkend bewertbar ist.
Da gibt es immer nur den Aktuellen bestand. Das würde nur gehen, wenn man diesen jeden Tag zwischen speichert, leider.
 

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
55
Okay... schade. Wäre ja eigentlich ne feine Sache, wenn JTL auch für das FBA-Lager eine Historie aufbauen würde - eben damit man auch hier rückrechnen kann.
Solange das nicht geht, muss ich dann doch leider bei meinem Ameisen-Export über Batch + Windows-Aufgabe am jeweils 1. eines Monats bleiben :(
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Ja das stimmt. Alternativ könnte ich das mal umbauen, und im ViCtor integrieren. Der dann jede nacht auch den FBA bestand speichert. Dann wäre der auch auswertbar.
 

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
55
Stimmt - dafür muss das Tool natürlich dauerhaft laufen. Aber wäre eine coole Sache! Oder alternativ im SQL-Server ne Stored Procedure o.Ä. die jede Nacht um 00:00 Uhr die Bestände wegspeichert, sodass der SQL-Server das einfach eigenständig macht und dein Tool nur drauf zugreifen muss, ohne dass es immer laufen muss.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Problem ist aber, es muss auch für einfache bedienbar sein, und es gibt einige die schon Probleme haben die zugangsdaten ins Tool einzugeben, dann logik auf die DB zu legen (dazu kommt agent muss laufen, sprich standard edition muss sein) und das was dann alles kommen kann, ist für so nen mini tool zu viel. Unser großes Tool könnte das dann abdecken. Aber der Aufwand ist halt auch ein bissel höher.
 

thowi

Sehr aktives Mitglied
8. Juni 2018
397
55
Ja, stimmt.... Express hat keine Stored Prozeduren? OK, dann keine Chance... ja, dann müsste das Tool immer laufen und die Bestände aufzeichnen.
Vielleicht könnte man auch einen Bericht von Amazon importieren, z.B. ein Tages-/Monatsprotokoll etc.... aber gut, ist auch wieder einiges an Arbeit die Datei zu Parsen und alles zuzuordnen. Hmm...
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Ne Sps gibt es bei jedem, nur der Agent kann zeit gesteuert Aufgaben erledigen, sprich man müsste es dann mit Aufgabenplanung und Tools Realisieren, sehr umständlich das ganze.
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
809
116
Es gibt doch von Amazon ein paar Protokolle, die man sich für jeden Tag ausgeben lassen kann. Was liegt wann wo oder ist gerade im LKW.
Die kann man in die .csv importieren für einen stichtagsbezogene Bewertung und die Preise mit Funktionen zuordnen lassen.
 

mstritzel

Aktives Mitglied
21. August 2018
12
1
Danke für das überaus nützliche Tool! Hat perfekt geklappt.
Ein kleiner Tipp, wenn die Datenbank auf einem entfernten Server liegt, dann sieht der Verbindungsstring so aus:

connectionString="Data Source=192.168.99.99\JTLWAWI;Initial Catalog=eazybusiness;Persist Security Info=True;User ID=sa;Password=PASSWORT;MultipleActiveResultSets=True"
 

vmgmbh

Sehr aktives Mitglied
26. November 2010
1.054
12
Sorry aber habs jetzt auf die Schnelle nicht rausfinden können. Was ist der Unterschied in der CSV zwischen

"Gesamt Ek Laut WE" und "Gesamt Ek Netto (GLD)"

HIer gibt es bei uns deutliche Wertunterschiede. Der erstere ist immer deutlich niedriger. Der zweitere stimmt immer mit dem aus dem JTL Widget überein...
Welchen geben wir nun dem SB?
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.478
183
Hallo,


Leider bekomme ich das Tool nicht zum laufen....

Vielleicht liegt es daran, dass der SQL Server und Wawi Server unterschiedlich sind?
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Lagerbewertung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen