Gelöst Komponenten eines Konfigurationsartikels nicht extra im Shop anzeigen

mr.youngchicken

Gut bekanntes Mitglied
12. Dezember 2016
109
2
Hallo,

wir verkaufen Trauringe in unserem Shop. Diese bestehen normalerweise aus einem Paar, wovon die Einzelringe dann noch extra konfiguriert werden. Jetzt wollten wir die Paare aufsplitten in die Einzelringe, damit diese auch einzeln bestellt werden können. Dazu habe wir uns mit dem Konfiguratormodul beschäftigt und einen Testartikel angelegt.

So weit, so gut. Der Konfigurationsartikel funktioniert auch. Allerdings erscheinen die Einzelringe auch weiterhin einzeln im Shop, also zusätzlich zum Konfigurationsartikel. Kann man das irgendwie unterbinden? Weil so macht das eigentlich keinen Sinn für uns, da unsere Kunden die Ringe ohnehin meist als Paar kaufen und der Einzelring ja auch über den Konfigurator gekauft werden kann.

Besten Dank.

MfG
David Junghähnel
 

gboehm

Sehr aktives Mitglied
30. Januar 2011
990
35
Das geht sogar ganz einfach.
Du öffnest den entsprechenden Artikel in der Wawi. Im Tab "Allgemein" hast du in der Mitte ein paar Tabs mit zB "JTL-Wawi", "Amazon", "eBay" usw.
Dort gibt es auch einen Tab mit dem Namen deines Shops. Dieses Tab wählst du aus. Dann kannst du rechts unter "Sichtbarkeit" die Haken wegmachen. Nach dem nächsten Abgleich sollten diese Artikel dann im Shop nicht mehr auffindbar, jedoch im Konfigurator noch auswählbar sein.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

sperber.it

Aktives Mitglied
1. Mai 2019
10
0
Hallo,
ich weiß das Thema ist schon etwa älter, aber ich habe ein Ähnliches Anliegen.
Ich habe einen Artikel (Laptop) zu dem man einzelne Komponenten über das Konfiguratormodul hinzufügen kann.
Wenn ich einen Artikel, der im Konfigurator auswählbar sein soll aus dem Shop entferne erscheint er aber auch nicht mehr im Konfigurator, nur die Gruppe bleibt übrig.
Hat sich hier was geändert?
Gruß
Matthias
 

gboehm

Sehr aktives Mitglied
30. Januar 2011
990
35
Entziehe dem Artikel jeweils die Kundengruppenzugehörigkeit.
Dann ist er im Konfigurator noch sichtbar aber nicht mehr als selbständiger Artikel.