Neu JTL 1.4.16.4 Standardlieferadresse wird nicht an Auftrag weitergegeben

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
16. September 2017
6
0
#1
Ich schreibe dieses mal als Bug rein. Ist natürlich Interpretationssache, ob man das als Bug oder Verbesserungsvorschlag sehen möchte.

Ich war richtig happy, als ich in der neuen Kundenverwaltung gesehen habe, dass ich die Lieferadresse per Haken als Standard setzen kann und hoffte, dass diese nun auch direkt bei Aufträgen berücksichtigt wird.
Es gibt viele Kunden (hauptsächlich B2B), die eine Rechnungsadresse haben, aber das Lager woanders ist. Ein schon - nicht nur von mir - seit Jahren geäußerter Wunsch ist, dass beim Anlegen eines neuen Auftrags automatisch die Standard-Lieferadresse gesetzt wird.
Es ist schlichtweg unmöglich sich von jedem Kunden zu merken, ob nun eine abweichende Lieferadresse vorhandem ist oder nicht. Somit kommt es immer wieder zu Fehlieferungen an die falsche Adresse.

Ich denke die Grundlage für eine Lösung ist doch schon gegeben und sollte ohne größere Probleme zu lösen sein?!?!

Logik: Wenn bei Kunden Haken bei Lieferadresse Standard gesetzt, dann Haken bei Auftrag (Lieferadresse=Rechnungsadresse) entfernen und Standardlieferadresse wählen.

Beste Grüße und in froher Erwartung

Sebastian Bötel
Baseline GmbH
 
Zuletzt bearbeitet:
16. September 2017
6
0
#3
Hallo Rico,

vielen Dank für Deine Antwort. Was heißt "Auftrag 2.0" denn zeitlich? Ist das komplette Zukunftsmusik, oder ist das für z.B. das nächste Jahr geplant?
Ansonsten müsste ich tatsächlich mal einen externen Entwickler beauftragen - darauf würde ich natürlich gerne verzichten ;)
Ich denke, das ist nun wirklich kein Luxusfeature, sondern sollte in einer WAWI "state of the (very old) art" sein.

Beste Grüße

Sebastian Bötel
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
8.174
696
#4
Die Kollegen arbeiten schon an Auftrag 2.0. Wann sie damit allerdings fertig sind kann ich dir leider nicht beantworten.
Ich könnte mir aber vorstellen dass es nächstes Jahr mit kommt.
 

Ähnliche Themen