Offen Hilfe bei der Konfiguration der Nachschub Funktion

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

hsb-shop

Aktives Mitglied
23. September 2014
14
1
#1
Hallo liebe Community,

wir versuchen gerade die Kommissionierbereich/Nachschubbereich Funktion zu nutzen, stecken aber ein bisschen fest.

Zu unseren Gegebenheiten: Wir betreiben ein Lager, dass sich in Verkaufsregale und Palettenregale (auf denen die Ware liegt, die nicht mehr ins Verkaufsregal passt) teilt. Alles ist momentan als Ladenlokal definiert, damit wir unseren gesamten Bestand über die Kasse verkaufen und online anbieten können. Als Vorgabeplätze sind die Verkaufsregale definiert und im WMS Pickprozess wird von dort zuerst gepickt.

Dadurch entstehen im Verkaufsregal überall Lücken, die wir gerne über die Nachschubfunktion füllen wollen.

Nun haben wir dem vorhandenen Lagerbereich Ladenlokal den Typ Komissionierbereich zugeordnet und einen neuen Lagerbereich hinzugefügt und als Nachschubbereich definiert. Probeweise haben wir einen Lagerplatz dem Nachschubbereich zugewiesen, von dort einen Artikel ausgesucht und für diesen den Nachschub konfiguriert. Die WMS soll ab 50 Stück auf 100 Stück auffüllen. Im Komissionierbereich lagern 0, im Nachschubbereich 390 Artikel.

Wenn wir nun in der WMS Mobile App auf den Punkt Nachschub gehen, schlägt er uns keine Umlagerung vor. Hat jemand von euch Erfahrung mit der Nachschubfunktion und kann uns einen Hinweis geben wo die Sache schief geht?

Gruß Paul
 

Anhänge

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.298
195
Hürth
#2
Hallo,

welche Version ist im Einsatz? Der Nachschub hatte in Version 1.3 mehrere Bugs, die für die Version 1.4 behoben wurden.

Wenn der Lagerplatz D1-03-03 nicht ebenfalls dem Bereich "Ladenlokal" zugewiesen ist und im Kommissionierbereich tatsächlich 0 und im Nachschubbereich tatsächlich 390 Artikel liegen, müssten korrekt nun 100 Artikel aus dem Nachschubbereich in den Kommissionierbereich umgelagert werden.

Soweit habt das richtig verstanden. Sollte es dennoch nicht funktionieren, würde ich ein Update empfehlen.