Neu Erinnerungsfunktion für Artikel

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Morimus

Neues Mitglied
16. Mai 2019
2
0
#1
Moin zusammen,

ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt sich eingestellte Artikel wieder in Erinnerung zu rufen um z.B. die Preise dem Markt anzupassen.

Die Artikel, die wir verkaufen sind nicht auf den gängigen Portalen vertreten, sodass wir die Preisvergleich Funktion nicht nutzen können.

Zurzeit handhaben wir es so das wir die Artikel, die wir kontrollieren wollen aufschreiben.
Bei knapp 20k Artikeln wird dies nur langsam unübersichtlich und aufwendig.

Habt ihr ähnliche Arbeitsabläufe im Betrieb?
Wie löst Ihr dieses Problem?
Oder gibt es gar solch eine Funktion und ich finde sie nur nicht?

Freundliche Grüße
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.670
279
#2
Wenn es Dir nur darum geht, dass die betroffenen Artikel aufgelistet werden: Wie wäre es beispielsweise mit einem eigenen Feld, auf das ihr dann in der erweiterten Suche einfach filtern könnt? Oder braucht ihr das bei jedem Artikel zu einem anderen Zeitpunkt?
 

Morimus

Neues Mitglied
16. Mai 2019
2
0
#3
Danke für den Tipp!
Das funktioniert schon sehr gut.

Die Filterfunktion haben wir bislang recht stiefmütterlich behandelt.
So können wir zumindest die Papierlisten oder Excel Dateien weglassen

Die Möglichkeit sich an gewisse Artikel an einem speziellen Zeitpunkt erinnern zu lassen wir so einfach nicht gehen, oder?
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.670
279
#4
Du könntest Dir einen zeitversetzten Workflow bauen, der nach Artikel anlegen oder Artikel ändern eine gewisse Frist vergehen lässt und dich dann beispielsweise per Email erinnert oder die Artikelnummern in eine CSV schreibt - womit wir aber auch wieder bei den Excel-Tabellen wären.
 
4. Oktober 2017
81
2
#5
Vielleicht kann man es mit einem Zeitversetzten Workflow abdecken.
Dem Artikel ein bestimmtes Merkmal geben.
Als Trigger "Artikel geändert" und Zeiteinheit je nach Bedarf 1x die Woche oder 1x im Monat.

Workflow Prüfung:
Artikel enthält Merkmal: "regelmäßig prüfen" JA
Artikel geändert: "Ja"
Sende Email: "Achtung Artikelnummer (xyz) Preis prüfen"
Ausführen: "in einer Woche"


Mfg Boog
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.670
279
#6
Aber bitte beachten: Der Workflow wird aber nur ein mal gestartet - und zwar je nach dem ein mal nach dem Erstellen oder ein mal nach einer Artikeländerung. Eine zyklische Ausführung der Workflows ist aktuell nicht möglich.
Alternativ: Einmal zum Termin jeweils einen manuellen Workflow über alle Artikel ausführen lassen. Aber auch das gibt dann wieder eine Exceltabelle.