Neu eBay Vorlagen existieren doppelt!?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
22. November 2017
9
0
#1
Ich weiß nicht, ob ich ein Verständnisproblem habe oder ob ob das Thema eBay-Vorlagen noch nicht ganz ausgereift ist. Jedenfalls ist mir aufgefallen, das jede Vorlage grundsätzlich doppelt exisitiert.
> Man hat einen Artikel > Daraus erstellt man eine Ebayvorlage (muss man erstellen) > Daraus erstellt man widerum ein Ebay Angebot, welches man hochläd. Dieses hochgeladene Angebot, besitzt aber nun ebenfalls eine eBay-Vorlage, welche mit der ersten Vorlage in keinster Weise in Kontakt steht. Das ist stark verwirrend. Wenn ich erstere Vorlage verändere tut sich rein gar nichts im Ebay Angebot, nur zweitere Vorlage ist maßgeblich für das Angebot. Wozu wird dann erstere Vorlage benötigt? Es ist für mich schlichtweg verwirrend, das es nun zwei Vorlagen gibt... Kann jemand das erklären, wo der Sinn oder vielleicht der Vorteil darin liegt?
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.470
971
#2
Kannst du mal bitte ganz genau beschreiben wie du vor gehst?
Denn eigentlich sollte es keine zweite Vorlage geben nur weil du ein Angebot erstellst.
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.068
94
#3
Ich glaube ich weis was gemeint ist ;)

Also man legt eine Vorlage an.. Aus dieser wird ein Angebot erstellt.
Nun sollte wenn man in der Artikelliste ist unten rechts 1 Vorlage stehen => wenn 2 Ist da was falsch
Gewht man nun in den Artikel auf den Reiter eBay stehen da 2 Vorlagen.
Die Untere ist die selbige wie in der Artikelliste zu sehen ist.
Die Obere ist die Vorlage für das laufende Angebot.
Wenn man "nur dsas laufende Angebot ändern möchte, muss man die Änderung nur in der oberen Vorlage durchführen.
Wenn der Artikel ausläuft oder beendet wird, verschwindet die obere Vorlage zum wiedereinstellen wird nun die "zuerst" erstellte vorlage genommen.

Persönlich finde ich es auch besser, wenn es nur eine Vorlage geben würde, die verwendet wird. Nun ist es immer der Fall, wenn man Änderungen durchfüht muss dieses an 2 stellen gemacvht werden einmal in der Vorlage dann für das laufende Angebot.

Hier meine ich wieso reicht nicht die für das laufende Angebot aus?
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.470
971
#6
Also wenn es dir hier um den Preis geht. Ja, den muss man in beiden 1x anpassen.
Wenn es um andere Änderungen geht, dann kann man das im laufenden Angebot machen und per Kontextemenü auf die Vorlage übertragen lassen.
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.068
94
#7
Also wenn es dir hier um den Preis geht. Ja, den muss man in beiden 1x anpassen.
Wenn es um andere Änderungen geht, dann kann man das im laufenden Angebot machen und per Kontextemenü auf die Vorlage übertragen lassen.
Ist aber ein zusätzlicher Schritt... Wieso mehr Arbeit wenn es auch einfach geht "Eine Vorlage für das laufende Angebot" sollte doch reichen
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.470
971
#8
Die laufenden Angebote werden aus einer Vorlage heraus erstellt.
Du könntest als eine Vorlage erstellen, daraus dann ein Angebot.
Würdest du nun eine Änderung an der Vorlage mach (und sei es nur zum Test) würde sich das laufende Angebot immer gleich mit ändern.
Von daher ist es so schon richtig.
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.068
94
#9
Wir bleiben bei uns Im Hause dabei, dieses Vorlagendurcheinander verursacht Mehrarbeit und Fehler in den Angeboten.

Es fängt an mit Preisänderungen an, hier muss man mehrere Importe per Ameise machen um dieses wirklich überall abzubilden.
Egal was ich mache man muss es auf jedenfall 2x machen dadurch können Fehler enstehen die sich gravierend auf den Umsatz auswirken können.

Wenn ich was testen möchtel kann ich mir dafür die Vorlage duplizieren.
 
Zustimmungen: Hacki

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.341
90
#10
Ich sehe es leider anders, man hat EINE Vorlage, mit der erstelle ich mehrere Angebote auf eBay für einen Artikel (keine identischen Angebote ;)).

Es macht daher schon Sinn, dass im Artikel die VORLAGE und ALLE weiteren ANGEBOTE angezeigt werden, die ich alle einzeln steuern kann.
Zudem steht auch dran was Vorlage ist und was ein Angebot ist, inkl. Angebotsnummer.

Wir ändern daher ein laufendes Angebot ab, wenn uns die Anpassungen gefallen, vererben wir diese auf das Quellangebot zurück.