Neu AMAZON VCS nervt und es Fehlen Daten in der Wawi

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

leider muss ich einen neuen beitrag öffnen, da in anderen Beiträgen nicht geantwortet wird und es sowieso ein Durcheinander ist.

Wie schon mehrfach angemerkt, werden die USt-IDs nicht von Amazon mit eingelesen.
Demnach fehlt die Nummer bei Verkäufen ins EU Ausland auch in der Rechnung.
Diese Nummer muss vorhanden sein, da man diese Rechnungen ansonsten nicht korrekt versteuern kann.

Des weiteren bekommen wir auch für nicht EU Länder nettorechnungen von Amazon erstellt, was so auch nicht sein kann.
Hierzu habe ich schon Amazon kontaktiert.
Sollte es hier keine saubere Lösung geben, müssen wir diesen Service wieder deaktivieren.

Ich versehe sowieso nicht, wo hier ein Vorteil sein soll.

Gruß

NICO
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
884
94
Hallo,

die Amazon-Rechnungen muss man sich selber bei Amazon herunterladen: Berichte/Steuerdokumente/Amazon Umsatzsteuerberechnung und dort als Bereichtstyp "USt.-Rechnungen" auswählen,
dann kann man die PDF Rechnungen/Gutschriften im 7-Tage-Paket herunterladen.

Scheinbar sind aber nicht immer alle Rechnungen gleich schnell erstellt. Wir haben oft Lücken in den Rechnungsnummern, die erst später geschlossen werden. das ist nervig, wenn man eigentlich wöchentlich Daten an den Steuerberater übergeben will und dann die Belege per Hand zusortieren muss, da zwar die Rechnungsnummern schon da sind aber nicht die PDF Belege.

In den PDF Belegen stehen die Steuernummern, zumindest hat unser Buchhalter dewswegen noch nicht gemeckert. Ohne PDF Beleg erzeut z.B. JTL2DATEV UO nur eine "Rechnungskopie" aus den XML-Daten und da fehlt z.B. die Lieferadresse...

Im Moment beobachten wir das noch, da wir den VCS-Serice seit dem 01.04. nutzen.

Was ich gerade gesehen habe: Es gibt 2 unterschiedliche Rechnungsdesigns bei Amazon. Wenn der Kunde eine UID-Nr. hat, sieht die Rechnungs anders aus als normal. Die Nummer wird ausgegeben und bei EU-Lieferung dann steuerfrei geliefert. Ohne Steuernummer werden ja immer 19% MwSt. berechnet.
 
Zuletzt bearbeitet:

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich sage es ein mal so,

Amazon ist eines der unfähigsten Unternehmen auf unserer Erde, wenn es um Service, Verbesserungen und vor allem deutscher Sprache geht.
Wir bereiten ein Schreiben an die Geschäftsleitung in Luxemburg vor, in welchem sehr viele Punkte angesprochen werden, welche nicht mehr so hingenommen werden können.

Punkte sind die nicht funktionierende Funktion "individuelle Angebote",
verspätete Lieferung, da Kunden keine individuellen Daten mitteilen,
Fälle, welche überhaupt nicht weiterverarbeitet werden, da laut Aussage des Verkäuferservice gar keine Weiterleitung an eine höhere Stelle vorgesehen ist,
Sperrung des Premium Versand durch Verkäufer, weil eben die individuellen Kundendaten nicht übermittelt werden und hier dann irgendwann der Storno des Auftrags erfolgen muss,
und vor allem diese standarisierten Antworten vom Verkäuferservice, welche die schlechte Vorgehensweise bei der Verkäuferbetreuung wieder ein mal bestätigen.

Wenn die Wawi in Kürze nicht in der Lage ist, die vom B2B Käufer hinterlegten USt-IDs zu integrieren, werde ich die VCS Funktion wieder deaktivieren.
Ich sehe diese Funktion als überhaupt nicht vorteilhaft, sondern als zeitaufwenige Funktion, da viel nacharbeit geleistet werden muss.
Rechnungen sind immer vom verkäufer zu erstellen und sollten nicht von irgendwelchen Unternehmen erstellt werden.

Guß,

NICO
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SebiW

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.086
788
Hallo,
ich sage es ein mal so,

Amazon ist eines der unfähigsten Unternehmen auf unserer Erde, wenn es um Service, Verbesserungen und vor allem deutscher Sprache geht.
Genau so haben wir in den letzten Jahren das auch immer wieder wahrnehmen müssen. So großartig Amazon für den Kunden ist, so fürchterlich ist es gegenüber seinen Händlern.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Genau so haben wir in den letzten Jahren das auch immer wieder wahrnehmen müssen. So großartig Amazon für den Kunden ist, so fürchterlich ist es gegenüber seinen Händlern.

Auch für Kunden ist es nicht so berauschend, denn meine Kunden können weder die Artikelbeschreibung leicht finden, noch können sie individuelle Daten übermitteln.
Ich schreibe oder rufe fast jeden Tag 60% der Kunden an, da ich ansonsten keine Daten erhalte.
Die Kunden sagen dann, dass es nicht ersichtlich ist, wo man Daten hinterlegen kann.
Bei Ebay sind es viellecht 10% der Kunden, die die Daten nicht übermitteln.
Demnach kann es nur an der bisch..... Seite von Amazon liegen.

Gruß

NICO
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Wir lesen die USTID ein - sofern sie Amazon bei der jeweiligen Rechnung übergibt...

aber in der Rechnung mit Verkauf ins EU-Ausland stehen keine Ust-Nr.
Laut Amazon sind diese per Bericht herunterzuladen.
Als wenn man jetzt jedes mal die Berichte herunterladen könnte und sich die Steuernummern heraussuchen könnte.
Hier müsste die Nummer schon in der inportierten Rechnung zu sehen sein, da wir diese bei der Seuermeldung ja angeben müssen.

Wir schreiben heute sowieso an die Geschäftsleitung von Amazon Luxenburg und werden einige Sachen ansprechen.
Sollte Amazon die USt.Nummern nicht korrekt für den Import an die Wawi bereitstellen, werde ich diesen Punkt auch mit aufnehmen.

Gruß

NICO
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
884
94
Da wo Amazon eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung vorgenommen hat, gibt es ein anderes Rechnungsdesign und da steht die UID-Nr. des Kunden drin. Bei den Lieferungen, wo 19% MwSt. berechnet werden, steht keine UID-Nr. in der Rechnung - muss dann aber auch nicht. Evt. hat der Kunde selber gar keine angegeben/hinterlegt.

Ich habe jetzt nicht jede Ama-Rechnung angesehen aber wo ich es gemacht habe, ist mir das aufgefallen. Unser Buchhalter hat wegen fehlender UID-Nr. noch nicht gemeckert.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ja, es muss nur da eine Stne. angegeben werden, wo der Kunde auch gewerblich angegeldet ist, bzw. seine USt. Nr. so hinterlegt hat.
Allerdings exportieren wir die Daten für die Buchhaltung ja aus der Wawi und somit sollte die USt Nr. schon mit importiert werden.
Ob nun Amazon keine über die API bereit stellt oder JTL dies noch nicht angepasst hat, kann ich nicht sagen.

Wo lädt man denn einen Bericht mit den USt. Nr. herunter?
Oder muss man hier jede Rechnung öffnen, um die USt. Nr. einsehen zu können?


Gruß

NICO
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Für mich ist es eine Zeitverschwendung, da Kunden trotz Erstellung der Rechnung durch Amazon nach der Rechnung fragen, die USt. Nr. für EU Verkäufe nicht automatisch in die Wawi importiert wird und keinerlei Umsatzsteigerung zu verzeichnen ist.
Laut Amazon sollte ja angeblich den B2B Käufern der Nettopreis mit dem amazon Logo angezeigt werden, was den Umsatz steigern soll.
Wir haben 80% Geschäftskunden und merken überhaupt keinen Vorteil.

Gruß

NICO
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Wie ist der STand der Dinge?
Bekommt JTL die USt. ID von Kunden aus Eu Ausland nun ausgelesen oder nicht?
Ich habe da keine Lust, mit an Hand heruntergeladener Tabellen die jeweilige USt ID herauszusuchen und manuell in die Wawi zu schreiben.

Gruß

NICO
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ich melde mich nun noch ein mal, da es anscheinend imemr wieder zu Fragen kommt.

Versendet, oder stellt Amazon den Kunden die Rechnung zum Download bereit?
Ich bekomme immer wieder Anfragen, wo Kunden die Rechnung verlangen.
Soweit ich das richtig versehe, übernimmt Amazon die Rechnungstellung.
Dann frage ich mich doch, wieso Kunden diese nicht erhalten.

Des weiteren habe ich schon mehrfach erwähnt, dass diese USt. ID für Eu Verkäufe eingelesen werden muss.
Ist das für JTL nun klar, oder will man das nicht verstehen?
Kein Meschn geht sich diese Nummer manuell bei Amazon zusammensuchen.
Da Amazon aber automatisch alle B2B Verkäufe in Netto Ausstellt, will ich diese Nummern auch ind er Wawi haben.
Das gehört für mich mit in die VCS Aktivierung.

Gruß

NICO
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
1.306
259
Landsberg am Lech
Amazon erstellt die Rechnung. Wie aber auch bei Amazon eignen Bestellungen wird die Rechnung weder im Paket noch per Email verschickt. Der Kunde muss wie bei "normalen" Amazon Bestellungen in sein Konto unter "Meine Bestellungen" gehen, die Bestellung raussuchen, und kann die Rechnung dort runterladen.
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ja, aber erkläre das ein mal den Kunden.
Gestern wollte einer die Rechnung von mir weil die Kundenbetreuung diesem geschrieben hatte, dass der Verkäufer die Rechnung zusenden muss.
Ansonsten würde er negativ bewerten.
Wie schlecht kannd en ein Kundenservice geschult sein?

Gruß

NICO
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.237
1.486
Dann hilft nur freundlich drauf antworten, dass du bereits so frei warst ihm die Rechnung in seinem Kundencenter freizuschalten. Er kann sie sich dort direkt herunterladen. :)
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Ja, nur dass ich mir diese Info erst durch langes googlen erst ein mal selbst heraussuchen musste.
Amazon hat da keine Ahnung.
Angeblich sei ich gar nicht für VCS freigeschalten.
Erst als ich 3 mal darauf hingewiesen habe, dass doch alle Verkäufe ich Netto dargestellt werden, hab man es auch eingesehen.

;)
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
884
94
Ja, ja, diese Diskussion hatte ich auch neulich erst. Laut dem Amasupport war ich auch nicht für VCS freigeschlaten, da keine eigene UID-Nr. hinterlegt sein sollte. Auch der Hinweis, das wir VCS seit 01.04. machen und unsere UID-Nr. schon seit 2 Jahren hinterlegt ist half erstmal nichts... "ich sehe hier keine Nummer" kam da als Antwort.

Die Rechnungsanfragen sind gefühlt ganz leicht weniger geworden aber immer noch genug pro Woche, das es nervt. Wir haben da einen entsprechenden Text vorformuliert, so als Anleitung "wie finde ich in meinen Ama-Kundenkonto eine PDF-Rechnung zu meiner Bestellung", die wir den Kunden dann senden. Fertig. Ich denke, via Email senden Amazon die Rechnungen aber auch nicht an die Kunden.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu VCS Lite Upload Fehler Validation failed.expected -> string. used -> null Rechnungen kommen nicht zum Kundenkonto in Amazon Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Amazon VCS Light 1 Auftrag 2 Rechnungen mit 3 Monaten Abstand Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Fehler bei Amazon Aufträgen / UST ID / IGL JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Artikel einer AMAZON Bestellung können in WAWI gefunden werden Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Amazon pay im PayPal Checkout Plugins für JTL-Shop 0
Neu Amazon Versand Tracking info Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Amazon - bei einem Kunden fehlt immer die Firma User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Amazon Prime Etiketten werden nicht gedruckt. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Amazon Pay Version 2 über API-Schnittstelle anbinden - Wozu? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Lieferantenbestellung direkt an Amazon - Ablauf? JTL-Wawi 1.6 1
AMAZON Bestellungen stornieren / gutschreiben JTL-Wawi 1.6 4
Neu Amazon FBA Retouren in JTL WaWi Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Amazon FBA Mulitchannel Aufträge für Webshop / Kaufland / Otto Bestellungen verwenden (Problem mit Sendungsnachverfolgung) Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Bilder bei Amazon für Artikel und Farben ändern Amazon-Lister - Ideen, Lob und Kritik 0
Amazon Pay Button grau hinterlegt - was mache ich falsch? Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Immer mehr Adressfehler wenn Amazon als Käufer auftritt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 6
Neu Umlagerung sortenreiner Kartons zu Amazon Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Amazon EU - Wie macht ihr das ??? Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Versandartenänderung geblockt durch Amazon JTL-Wawi 1.6 4
Neu amazon Versanddatum als Rechnungs- und Lieferdatum setzen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Biete: Hilfe f. Amazon Optimierung | SEO + SEA | Listing | A+ Content | PPC Ads (kl. Agentur, 2 Personen) Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 3
Neu Fehler Umlagerung zu Amazon INVALID_MSKU_REMAP - FAILURE Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 9
Neu Software / Tool für Bewertungen eBay Amazon etsy etc Smalltalk 0
WMS - Pickliste mit verschiedenen Aufträgen komplett bei AMAZON als versendet setzen JTL-Wawi 1.6 1
Neu Amazon Prime by Seller über FFN ohne JTL Schnittstellen Import / Export 0
Neu Versandart wird nur manchmal richtig an Amazon übermittelt. Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 18
Neu "In den Warenkorb" ersetzen durch "Bei Amazon kaufen" Plugins für JTL-Shop 3
Neu Amazon - Prime durch Verkäufer - DPD Versandlabelkauf durch JTL/WMS JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Wunsch - 'Plattformen > Amazon Angebote' > Suchfeld mit regex JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Amazon Pay (Checkout v2) funktioniert nur bei Neukunden Plugins für JTL-Shop 0
Neu Sendungsnummer importieren und zu Amazon übertragen Schnittstellen Import / Export 2
Neu AMAZON Bestellungen -> wie Rechnungen drucken beim Versand ins NICHT EU Ausland User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu FBA Lager (EU) Multichannel DE -> DE wird bei Amazon.fr angelegt (-> längere Lieferzeit) Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu bestehende Angebote von Ebay nach Amazon transferieren Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Artikel bei Amazon Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Amazon Multi-Channel Fulfillment (MCF) Ausliefern Error User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu AMAZON Premium zu einer Pickliste zuordnen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Amazon Abgleich Fehler Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Falsche Versandadresse wird bei Amazon hinterlegt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Internetmarke "Sendungsreferenz" wird nicht an eBay / Amazon weitergeleitet JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Amazon Listungen werden rot Markiert User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Amazon Pay v1.2.4 - wird nicht in Zahlarten angezeigt? Plugins für JTL-Shop 1
Neu Amazon Artikel am einfachsten Hochladen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Amazon Bearbeitungszeit von 0 Tage wird nicht übertragen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 11
Neu Amazon Prime - mehrere Pakete Versand - selbe Sendungsnummer JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 3
Gelöst [gelöst] Workflow / Amazon Versanddatum JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu Workaround automatische RMA Nummer Amazon in WMS scannen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu "Fehlerhafte" Rechnung - Storno - Neuausstellung Amazon IDU JTL-Wawi 1.6 3
Neu Amazon Umlagerung Etikett direkt drucken? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Amazon Bestellzeit wird nicht mehr übernommen JTL-Wawi 1.6 2

Ähnliche Themen