1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst Amazon Abgleich, FBA Verkäufe fehlen Daten

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen Amazon-Anbindung Fehler und Bugs ab JTL-Wawi 1.0" wurde erstellt von 2018, 16. Januar 2018.

  1. 2018

    2018 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,
    wie oben beschrieben, fehlen bei den FBA Verkäufen gewisse Daten.
    streng genommen habe ich nur die Bestellnr, aber Käuferdaten inkl Verkaufspreis fehlen.

    Was könnte das sein?

    Ich habe einige Daten aufgrund von Datengeheimnis geröttelt... aber die Problemfälle habe ich rot umrandet zur Veranschaulichung.
     

    Anhänge:

  2. Charly1325

    Charly1325 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,
    m.E. normal, bei FBA kann es durchaus ein paar Tage dauern bis Ama versendet, erst danach kannst Du u.a. die Firmen-/Adress-Daten einsehen.

    LG
    Charly
     
  3. Stephan K.

    Stephan K. Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Jupp, zum Schutz der Kunden erfährst du erst die Daten, sobald versendet wurde. Vorher wird einfach nur blind reserviert.
     
  4. 2018

    2018 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    ok danke euch
     
  5. Bongossi

    Bongossi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich würde mich da gerne mal einklinken. Ich habe auch das Problem, dass seit dem 26.01 keine FBA Bestellungen mehr in die WaWi eingelesen werden. Die Bestellungen stehen alle als Pending in der WaWi. Bei Amazon selbst wurde diese seit Tagen verschickt. Eine zeitliche Verzögerung von mehr als 6 Tagen hatte ich vorher noch nie.
     
  6. lasa

    lasa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wir haben auch etliche FBA Bestellungen welche sich im Pending Status befinden aber der Kunde bereits die Ware erhalten hat.

    Bei uns tauchte das Problem erstmals am 31.01.2018 auf. JTL Support antwortete schnell auf unser Ticket, dass der Fehler bereits bekannt ist und an einer Lösung gearbeitet wird.

    Leider hat man gerade zum Monatswechsel ziemlich schnell unzufrieden Kunden, wenn diese keine Rechnung erhalten.

    Deshalb übertragen wir aktuell alle Aufträge welche Pending sind und der Kunde die Ware schon erhalten hat in einen Manuellen Auftrag (Kundendaten holen wir händisch aus dem Seller Central) und erzeugen die Rechnungen. Dann löschen wir die Pendigs.
     
  7. Bongossi

    Bongossi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Laut JTL soll es an einem Problem an der Amazon Schnittstelle liegen. JTL wartet derzeit auf eine Antwort seitens Amazon.

    Eine händische Übertragung wäre ein enormer Aufwand. Wir haben ca. 1000 Bestellungen seit 5 Tagen die im Pending Zustand stehen. Selbst wenn ich diese händisch erstellen würde, hätte ich auch ein Problem mit der Gutschrift Erstellung. Diese werden ja dann auch nicht mehr automatisch eingelesen. Mich würde auch interessieren ob ein nachträglicher Import bzw. Übername der Bestellungen möglich wäre.
     
  8. lasa

    lasa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mit den Gutschriften ist ein berechtigter Einwand. Allerdings bin ich der Meinung, dass wenn man beim Anlegen der Aufträge das Feld externe Auftragsnummer mit der Amazon Transaktionsnummer pflegt, dann sollte die automatische Zuordnung zu den entstehenden Gutschriften funktionieren.

    @ JTL Support:

    Seht ihr Probleme mit der Zuordnung von FBA Gutschriften und Sofortaufträgen, wenn das Feld externe Auftragsnummer korrekt gepflegt ist?


    Hat jemand eine elegantere Lösung?
     
  9. hula1499

    hula1499 Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    @lasa
    Vom 31.1 bis heute sinds ja auch wieder 8 Tage, hast du via Support-Ticket irgendeine Antwort bekommen, wann diesbezüglich etwas weitergeht?
     
  10. lasa

    lasa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Leider haben sie sich zu keiner zeitlichen Aussage hinreisen lassen. Dass hätte mich auch gewundert, da auch Amazon in die Problematik involviert ist.

    Natürlich könnten wir auch wesentlich besser mit der Problematik umgehen, wir zwei Infos hätten:

    1. Wann ist der Fehler nachhaltig abgestellt?

    2. Werden alle FBA Orders im Pending Status rückwirkend bearbeitet?
     
  11. JTL-Freund

    JTL-Freund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,

    Habe gerade mit dem Ama-FBA Support telefoniert und ausnahmsweise einen FBA-Mirtarbeiter dran gehabt der von vornerein zugegeben hat, das Amazon hier ein Plattformübergreifendes zentrales Problem hat mit den unvollständigen Bestelldateien, wo Rechnungs und oder Lieferanschrift fehlen. Der ertse Fall der hierzu bei Amazon gemeldet wurde war am 15.01.2018. Angeblich wären die Entwickler in Indien, so die Aussage, mit hochdruck dran das Problem zu beheben. Was das aber heißt muss sich jeder selbst zusammen reimen, wenn man bedenckt das der "Hochdruck" seit 3 Wochen zu keinem Ergebniss geführt hat??

    Bein uns ist es so das manche in den Status Pending laufen, da diese Bestellungen keine Endkundedaten enthalten, viele andere wiederum aber vollständig sind und somit ohne Probleme übernommen werden können?!
    Der FBA`ler meinte sobald das Problem behoben ist würde auch die Lücken in den Daten übermittelt und die Dinger dann nicht mehr als pending gekennzeichnet sein und weiter verarbeitet werden können.

    Leider habe ich da so meine Zweifel ;)
     
  12. shoppy

    shoppy Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  13. shoppy

    shoppy Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich glaube das die Wawi an diese selbst-angeforderten Shipped Berichte gar nicht dran geht.
    Denn mittlerweile wurden auch schon bei mir wieder automatische Shipped Berichte von Amazon erzeugt, und diese wurden von der Wawi eingelesen.

    Ich gehe mal davon aus das man in die Wawi selber keine runtergeladenen Shipped Berichte importieren kann,oder? Also manuell.
     
  14. lasa

    lasa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mir wurde seitens JTL gerade mitgeteilt, dass die Problematik gelöst ist und alle Bestellung die von heute bis zum 12.01.2018 den falschen Status hatten automatisch geändert wurden.

    In unserer WaWi ist jetzt wieder alles korrekt.

    Wie sieht es bei euch aus?
     
  15. shoppy

    shoppy Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja, hier sind auch endlich alle Pending-Bestellungen als verschickt markiert.
     
  16. Thomas Lisson

    Thomas Lisson Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    15.251
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Köln
    Hi zusammen,

    gestern früh hat Amazon das Problem behoben. Wir haben dann sofort für alle Kunden die Berichte so lang es ging (30 Tage rückwirkend) nochmals angefragt und verarbeitet, so dass jeder seit gestern ca. 11:30 alle versendeten pending Bestellungen aus den letzten Wochen als versendete Bestellungen importiert haben sollte.
    Wir stehen mit Amazon weiterhin in Kontakt, ob wir hier ausnahmsweise mehr Tage rückwirkend anfragen dürfen, da wir von einigen Händlern wissen, dass es vereinzelt auch noch ältere Bestellungen betrifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2018
  17. Stephan K.

    Stephan K. Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Meine ältesten Bestellungen im Status "Pending" gehen bis ins Jahr 2016 zurück und betreffen allesamt stornierte FBA-Bestellungen.

    Die derzeitige Problematik scheint gelöst worden zu sein: Rechnungen wurden nachträglich erstellt und RE-Korrekturen können nun angewandt werden.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.