Neu Wichtige Infos zum Schalttag-Problem vom 29.02.2020

Freakbiz

Gut bekanntes Mitglied
25. April 2011
115
11
Zitat von Freakbiz:


Verantwortungslos ist nur was luwosoft hier macht. Das Hier jetzt auf den Händler umkehren wollen soll wohl ein Witz sein.
Sorry, aber das verstehe ich nicht.
Das bezog sich auf Deine Postings wie
Ihr seid als Händler dafür selbst verantwortlich einen Plan B beim Ausfall der Technik
-> ja na klar, Stift und Zettel, was anderes bleibt ja nicht.
und Postings wie (ähnliche wahrscheinlich auch im anderen Thread)
Und wenn man weiß, dass der Support von Luwosoft nur von Montag bis Freitag besetzt ist und ich am Samstag (oder Sonntag) ein Problem haben könnte, dann weiß ich auch vorher, das ich in dem Moment keine Hilfe beim Hersteller finde werde.
Ich finde da nichts zu entschuldigen. Wenn es so eine groben, globalen Schnitzer gibt, erwarte ich eine Lösung, auch Samstags. Das ist kein individueller Support wegen irgendwas, sondern betrifft jeden, und zwar wegen so einem Blödsinn wie einem Schaltjahr. (Nebenbei, wie war das eigentlich beim letzten Schaltjahr?)
Das Thema "umkehren", das kam bei mir so als eine Art "Vorwurf" Deinerseits an, dass die Händler hier keinen Plan B haben. Mir ging es hier um Lösung des POS Problem und nicht um Plan B, den jeder selbst finden musste, sicherlich zu 90 % in Handschrift.

Wie auch immer, es wurde Nachmittags eine Lösung gefunden und bereitgestellt. Alles ok. Danke.
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.375
201
Düsseldorf
Hi @Rico Giesler ,
Grundsätzlich geht ja erst mal niemand davon aus, dass eine Drittsoftware da so reingrätscht...
sorry, wenn ich Dir da widersprechen muss. Genau das ist meiner Meinung nach eine grobe Fehleinschätzung. Es ist für Software-Entwickler heutzutage doch so einfach geworden - ein Nuget-Paket hier, ein OpenSource Framework da und fertig ist die eigene Applikation (etwas überspitzt dargestellt). Wenn man als User Glück hat, wird die Funktionalität des eigene Codes noch durch Unit Tests kontinuierlich überprüft, aber spätestens bei dem externen Code vertraut man darauf, dass die anderen Entwickler immer fehlerfreien Code schreiben ... ? :oops:

Zu einer professionellen Software-Entwicklung gehört meiner Meinung nach, zumindest die Funktionalität von externen Komponenten zu testen, die man davon verwendet. In meinem Hauptjob schreibe ich sogar "Unit Tests", um Hardware zu testen: Bekomme ich eine Hardware mit neuer Firmware oder es gibt ein Treiberupdate, dann schliesse ich die Hardware an den Rechner und lasse die Tests laufen. So bekomme ich in kürzester Zeit eine Info, ob das was ich davon nutze immer noch funktioniert, oder ob durch das "Update" etwas kaputt gegangen ist ...

Just my 2 cents,
Mike
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Ich kenne die Testverfahren bei Luwo leider nicht und weiß auch nicht an welchem System es letztendlich hing.
Eventuell wird sich Luwo zu dem Thema nochmal detaillierter äußern.
 

gerfriedd

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Januar 2010
128
9
folgende WorkAround adhov genommen am Samstag Vormittag:

Ein möglicher Workaround: Das Datum auf den 01.03.2020 stellen

--

Server & Client Zeiten am 01.03.2020 wieder angepasst

--

heute 02.03.2020 folgende Meldung:

"Es wurde ein Eintrag in der Kassenstands-Tabelle gefunden der in der Zukunft liegt
Der Eintrag ist datiert auf: 01.03.2020 11:14:00

Dieser Fehhler kann zu folgenschweren Kassenstands- und Rechnerfehlern führen!
Dieses Verhalten tritt auf wenn das Datum des Betriebssystem verstellt wurde.

Soll der fehlerhafte Eintrag jetzt gelöscht werden ?

--

Es wird dringend um eine Antwort von Luwosoft gebeten

--

Anmerkungen: Diskussion aktuell um diesen Fehler / Bug sind aktuell nicht Zielführend !
 

Praktikantin

Sehr aktives Mitglied
16. Januar 2018
118
36
Du hast ein Datenbankbackup vom Stand vor dem heutigen Kassenstart.
Es gibt zwei Möglichkeiten.
1. Du wählst 'Nein'. Dann startet LSPOS nicht.
2. Du wählst 'Ja'. Dann startet LSPOS und es wird evtl. der Kassenbestand verändert. Unter Umständen wird ein Z-Bon aus der Ansicht gelöscht, Einzelaufzeichnungen bleiben erhalten.
 

DirkHartmann

Aktives Mitglied
28. Juni 2017
16
1
Also generell können Fehler passieren das ist ja keine Frage.
Aber das Thema Schaltjahr ist Grundlagen Programmierung von daher kann ich das nicht nachvollziehen.
Und mir stellt sich auch die Frage weshalb hier nicht getestet wurde ob die Datumfunktion funktioniert!
Und das Ding auf eine Drittfirma abzuschieben empfinde ich als zu einfach.
Mir stellt sich hier die Frage wie in den Jahren vorher das abgelaufen ist, vor 4 Jahren war ja auch ein Schaltjahr ein Montag gab es hier die gleichen Probleme?

Und Schön das Luwosoft eine Lösung zur verfügung stellt, aber wurde das als Mail kommuniziert, es ist schön das es hier im Forum steht aber nicht jeder hat Zeit um
a. hier zu schauen was kommt
b. nicht jeder kennt dieses Forum
c. im Tagesgeschäft Samstags aufgrund er fehlenden Kasse keine Zeit zum nachschauen

Und der vorgeschlagene Workaround funktioniert solange wir über eine lokale Installation sprechen Serverbasiert hat man keine Chance.

Ein verärgerter Kunde
Dirk
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nitramsen

Praktikantin

Sehr aktives Mitglied
16. Januar 2018
118
36
Es ist ja nun vorbei und nichts mehr dran zu ändern.
vor 4 Jahren war ja auch ein Schaltjahr ein Montag gab es hier die gleichen Probleme?
Nein, gab es nicht.
Eine Stellungnahme von Luwosoft, die ich meiner Buchhaltung beilege, sowie eine Erklärung, warum die Manipulation der Betriebssystemzeit von Kassen-Client und Datenbankserver keine Manipulation der Kasse darstellen, erwarte ich schon.
Wünschenswert wäre aus meiner Sicht auch das Nennen von Ross und Reiter. Welche Drittkomponente hat es versaut? Und vielleicht ist das eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, Spielereien aus einer Kassensoftware zu entfernen? Skinengine? Newsfeed?
 

nitramsen

Aktives Mitglied
2. Dezember 2015
31
1
Österreich
Heute ist der 10. März und Luwosoft hat auf kein mail von mir geantwortet und es gibt keinen (versprochenen) Chat und niemand hebt ab. Ist Luwosoft in Konkurs?