Neu Wenn Auftrag über Kasse bezahlt, bleibt Restbetrag in Wawi - Skonto/Glätten

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

musikfast

Mitglied
3. Juli 2020
36
2
Hallo,

Ich habe einen Auftrag in der Wawi erstellt (Gesamtbetrag: 650,03 €)
Der Kunde zahlt in Bar: 650,00 €
In JTL-POS habe ich den Betrag geglättet und jetzt ist in der Wawi ein Restbetrag von 0,03€ offen. (die Skonto-Funktion geht irgendwie nicht)
Wie wird das gebucht?
Soll ich in der POS eine andere Funktion dafür nutzen?
Ich komme von Lexware und dort konnte ich den Rechnungsbetrag in der Kasse "mindern", der Rest wurde einfach als Skonto gebucht und somit war die Rechnung auch komplett bezahlt.

Zur Skonto-Funktion in JTL-POS:
Da kann ich nur % eingeben, was mir aber zu umständlich ist. In den Einstellungen habe ich allerdings eingestellt, dass ich auch einen Betrag eingeben kann. Das funktioniert aber bei Aufträgen aus der Wawi nicht.

Mache ich was falsch, oder verstehe ich etwas nicht?

Vielen Dank für die Hilfe
Benjamin
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.700
208
Hallo,
hier in der Wawi unter >Globale Einstellungen .-> Zahlungen -> Rappenrundung aktivieren. Dann verhält sich diese ebenso.

Zur Skonto-Funktion in JTL-POS:
Da kann ich nur % eingeben, was mir aber zu umständlich ist. In den Einstellungen habe ich allerdings eingestellt, dass ich auch einen Betrag eingeben kann. Das funktioniert aber bei Aufträgen aus der Wawi nicht.
Die POS hat keine Skontofunktion, Kunden bezahlen sofort den fälligen Betrag an der Kasse. Evtl. ist hier der Rabatt gemeint, hier gibt es mehrere Varianten:
https://guide.jtl-software.de/jtl-pos/weitere-vorgaenge/rabatte-auf-positionen-und-bons-gewaehren/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: musikfast

musikfast

Mitglied
3. Juli 2020
36
2
Hallo Janusch,
genau - Rabatte ist das Stichwort. Ich habe es nur als Skonto in der POS benannt.
die "Rappenrundung" habe ich aktiviert. Ich weiß allerdings nicht, warum das so heißt uns was es genau macht. Das würde mich sehr interessieren.
Bei der nächsten Gelegenheit werde ich es prüfen, ob die Rabatte auch angenommen werden und die Aufträge als vollständig bezahlt markiert werden.
 

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
62
11
Hallo,

@musikfast ich hab mal gegoogelt und folgendes gefunden. Ich fands interessant. https://www.kingbill.com/de/blog/die-schweizer-rappenrundung.html

@Janusch
Ich hatte gestern ein ähnliches Problem, wenn auch anders verursacht. Der Zahlbetrag wich vom Rechnungsbetrag ( aufgrund internerer Rundung vermutlich ) um 1 Cent ab. Nach Übertragung der Zahlung in die WAWI bleibt die Rechnung natürlich als unvollständig bezahlt stehen.

Was @musikfast meint, und was ich auch sinnvoll finden würde, wäre eine Möglichkeit, solche Beträge in der Zahlungsverwaltung der WAWI als Skonto zu behandeln und so auszubuchen. Gegenwärtig weiß ich nämlich nicht, wie ich diesen noch offenen Betrag technisch einbuchen könnte. Bei Zahlungen mit Skontoabzug funktioniert das quasi automatisch, da wird der gezahlte Betrag als Zahlung ( mit Zahlungsweg) gebucht und der verbleibende Rest automatisch als Skontobuchung erfasst. Es wäre hilfreich, wenn man diese Skontobuchung auch manuell hinzufügen könnte. Das ist auch nötig, wenn z.B. die Zahlung erst nach dem Skonto-Zeitraum *verbucht* wird, das Skonto aber berechtigt oder geduldet abgezogen wurde.

Gruß

Mike
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.700
208
Hallo,
Rappenrundung kam aus der Schweiz, dort wird das schon viel länger praktiziert. Deshalb heißt es noch so in der Wawi. Mittlerweile haben sich andere EU Länder diesem Vorgehen angeschlossen, es macht auch Sinn.

@maik
die Abweichung dürft es mit den aktuellen Versionen nicht geben.
Dennoch wie arbeitet ihr da aktuell? Die Aufträge kommen in die Wawi und werden als "hat externe Rechnung" gekennzeichnet. Da kann nichts gemacht werden und diese werden nicht an die Fibu übergeben aus der Wawi heraus.
 

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
62
11
@Janusch
zur Arbeitsweise: Auftrag in der Wawi erstellt und in der POS über "Alle Bons" aus der Wawi geladen. Ich hatte in diesem Fall zuvor schon eine Rechnung in der Wawi erstellt, die auf diesem Wege bar bezahlt wurde. Beim Import fiel mir der fehlende Cent schon auf, hab es aber nicht beachtet. Nachher war der Auftrag bis auf diesen einen Cent bezahlt.

Was mir dann fehlte, ist eine Möglichkeit, der Wawi zu sagen, dass ich den einen Cent als Skonto "gegeben" habe und die Rechnung also vollständig bezahlt ist. Ich kann wohl eine weitere Zahlung über 1 Cent anlegen, habe aber dafür nur die Möglichkeit, eine der definierten Zahlungsarten zu verwenden; also nicht Skonto.

Als Workaround, um die bezahlte Rechnung aus der Liste zu bekommen, habe ich die POS-Zahlung vom Auftrag gelöscht und eine neue Barzahlung in voller Höhe gebucht. Was das für Auswirkungen auf die Buchhaltung hat, werde ich noch sehen.
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.700
208
Also wurde ein Bon aus einer Wawi Rechnung erstellt und anschließend in POS bezahlt. Nach dem Import in die Wawi hat bei der Zahlung 1 Ct gefehlt korrekt?
 

Mike73

Mitglied
19. Dezember 2019
62
11
Nichgt ganz - schon beim Import in den Bon fehlte der Cent. Also die Rechnung war über 95,95€, der Bon über 95,94€. Und nach der Synchronisation waren am Auftrag 95,94€ bezahlt und 1 Cent offen. Ich denke, die POS übernimmt den Auftrag mit den Positionen und wird die Summe selbst errechnen, was eben zu der Rundungsdifferenz führt. Schlimm ist das nicht, wenn ich den Cent dann nachträglich als Skonto verbuchen könnte.

Ungeachtet dessen würde mir die Funktion für diesen Zweck besser gefallen, wenn nicht der gesamte Auftrag in die POS als Bon übernommen würde, sondern nur die Zahlung als Zahlungseingang mit dem Verweis auf Auftrag/Rechnung und Debitorenkonto auf den Bon käme. Die "5km" Bon, die dabei rauskommen, braucht ja kein Mensch ... Ich nutzte dafür bisher die Funktion Bareinzahlung mit einem extra dafür angelegten Buchungsgrund "Zahlungseingang Rechnungskunde". Das ist halt dann mit viel Tipperei verbunden, da ich Rechnungsnummer und Kundennummer in den Buchungstext eingebe, um die Zahlung nachher in der Buchhaltung dem richtigen Debitor zuordnen zu können. Aber dieser Bon reicht völlig aus, da es in diesen Fällen ja immer die detaillierte Rechnung gibt. Das Ganze ist hier allerdings im falschen Thema, das wäre eher was für die Feature-Liste.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
In Bearbeitung Auftrag ausliefern, wenn Ware zugebucht wurde JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Auftrag nicht importieren wenn schon vorhanden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Warenbestände werden nicht mehr abgeglichen wenn Auftrag direkt in JTL erfasst WooCommerce-Connector 0
Neu Wie Variationskombinationen importieren, wenn es keine Väter gibt? JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 8
Neu Standardsuche findet keine Suchbegriffe, wenn andere als die Standardsprache gewählt ist Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Artikelbilder importieren, wenn kein Bild vorhanden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Beantwortet Dauer der Artikel im Warenkorb verlängern - auch wenn Browser geschlossen wird Betrieb / Pflege von JTL-Shop 4
Gelöst Überkäufe - Artikel wenn nicht lagernd keine Pickliste erzeugen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Lieferanten Staffelpreise werden nicht importiert wenn Lieferant Ust-frei ist JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Wenn Bestand im Lager X für Artikel Y = 0, dann versende Email JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu EAN Barcodes von Varianten, wenn alle aus einem Stücklistenartikel bestehen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Hinweis per Email wenn sich der VK geändert hat User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wenn sich ein Nutzer anmeldet, erscheint die Login-Seite mit HTTP ERROR 500 JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Offen Email-Benachrichtigung wenn Workflow fehlerhaft / fehlgeschlagen ist JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Gelöst Packliste - Wenn keine Position vorhanden, dann Menge ausblenden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu JTL-POS (1.0.2.7) stürzt ab wenn alter Bon gedruckt werden soll JTL-POS - Fehler und Bugs 6
Neu Datenbank-Backup -> wenn nur ein Mandant vorhanden ist User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Packliste Artikel Grün Hinterlegen wenn mehr als 1 Artikel Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Kundenspezifischer Staffelpreis (Sp) wird nicht berücksichtigt, wenn der SP des Kunden größer als der SP in Registerkarte 'JTL-Wawi' ist JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Aufträge werden direkt als bezahlt markiert wenn sie angelegt werden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Vorschlag: Rückmeldung, wenn mehrere manuelle Workflows fertig sind / Fortschrittsanzeige JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst Warnung per Email wenn sich der neue Lieferanten EK vom bereits hinterlegten Einkaufspreis (Netto) Unterscheidet JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 7
Neu Vorschlag: Icon für Online/Offline Status mit JTL-Pos-Server und Auswirkungen wenn Offline JTL-POS - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung JTL-POS (1.0.2.4) stürzt ab, wenn Hintergrundbilder für Display gesetzt werden JTL-POS - Fehler und Bugs 5
In Diskussion Rechnung wenn alle Lieferscheine versendet JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Preisdarstellung: Nachkommastellen nur anzeigen wenn nicht 0 Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
In Diskussion eMail-Erinnerung an Zahlung wenn Vorkassebestellung JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu wenn es nicht so traurig wäre... Shopware-Connector 0
Offen Workflow starten, wenn die Tracking-ID vorhanden ist JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Aufträge mit gleicher Lieferadresse sperren und freigeben, wenn vollständig lieferbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Kundenattribute aus Shopware > Wawi = Fehler wenn Feld kein String Shopware-Connector 1
Neu Lieferadresse auf Rechnung ausgeben wenn abweichend Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Gelöst Workflow: Alarm, wenn Artikel unter EK Verkauft JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Wenn, dann Abfrage Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Wie Freiposition aus Auftrag in dem Email-Text ausgeben? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Kurzbeschreibung der Väter an den Kindern in Vorlagen (Rechnung, Angebot, Lieferschein, Auftrag) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Auftrag zieht falsche Vorlage für Versanddatenexport Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Auftrag kann nachträglich geändert werden, trotz erfolgter Rechnung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Kontonamen des Marktplatzes zum Auftrag anzeigen Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 3
Neu Workflow Angebot > Auftrag > Auftragsbestätigung mit Unterschrift Option > Lieferschein > Teilrechnung Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Verkaufseinheit aus den Artikeldaten auf Formular Lieferschein / Auftrag Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Warnung/Information vor bestimmten Kunden - Kunde droht mit Auftrag Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Freipositionen aus Auftrag auf Einkaufsliste setzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Neuling braucht Hilfe: Auftrag ausliefern klappt nicht... :-( Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 15
Gelöst Kundendaten im Auftrag / in der Rechnung auch gleich in der Kundendatenbank ändern JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
In Bearbeitung FBA Auftrag - Position "Aktion" automatisch zugeordnet Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Voraussichtliches Lieferdatum im Auftrag. Wo wird es dem Kunden angezeigt? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Auftrag/Bestellung abruf schlägt fehl Shopware-Connector 0
Neu Auftrag ausliefern User helfen Usern 0
Neu Shopware --> JTL Wawi Auftrag abruf schlägt fehl Shopware-Connector 0
Ähnliche Themen