In Bearbeitung [SHOP-2567] Dynamische Preisberechnung in den Artikeldetails

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
7. März 2018
62
1
#21
Wie es rechtlich aussieht, ist mir egal, da ich die Lösung so oder so gern hätte, um die Kunden nicht zu verwirren. Für mich steht da die Usability im Vordergrund. Ich nehme an, dass maydo eher im Recht ist, da die Anwälte vom Händlerbund auch gerne mal über das Ziel hinaus schießen, was ja für selbige sinniger ist als under zu performen (Denglish <3). Bei rechtlichen Grauzonen stehen sie dann doch lieber auf der Seite der ganz sauberen Weste. Hajo.

So oder so ist mit dem Modul ja eine Lösung auf dem richtigen Weg. Fehlt noch die Meterware und alle sind glücklich.

Die Diskussion ums Recht schlägt halt in die Richtung, ob nicht JTL eigentlich von Haus aus eine vernünftige kostenfreie Lösung implementieren sollte, die jetzt halt kostenpflichtig durch das Modul abgedeckt ist. Ich habe kein Problem damit, Geld für Module auszugeben, aber gewisse Basics sollten kostenfrei abgedeckt sein. Die Frage ist, ob diese Funktion ein Basic-Feature sein sollte/muss, da ohne diese Funktionalität die Benutzer in rechtlich unsicheren Gewässern unterwegs sind, falls es denn tatsächlich so ist.