Neu Probleme mit PayPal Checkout

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
Hallo,

wir nutzen den JTL Shop Version 5.1.5, bereits seit mindestens 2 Monaten haben wir mit dem PayPal Checkout zu kämpfen. Im Log von PayPal Checkout unter "Zahlungsarten" treten häufig folgende Fehler auf:

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: createPPOrder: funding source is empty

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: preparePaymentProcess: OrderCaptureResponseFailed - The requested action could not be performed, semantically incorrect, or failed business validation.

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: createPPOrder: UnexpectedOrderState get COMPLETED expected CREATED

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: createIOPPOrder - PayPal order can not be created.


Kunden erhalten wenn sie auf "PayPal jetzt kaufen" klicken seltsame Bestellnummern ,die bei uns weder im Shop, noch in der WaWi zu finden sind. Teilweise kommen Zahlungen durch, mit seltsamen Bestellnummern. Die Bestellnummern sehen dann so aus:

28012023212756ko21 statt bspw. so: 10910605.

Der JTL Support hat einen Patch eingespielt, der das Problem leider nicht lösen konnte. Wir nutzen das Snackys Template, die Jungs von e-Rock Marketing (Knöll Marketing) konnten leider auch den Fehler nicht finden.

Bisher selber gemacht:

Alle alten und nicht gebrauchten Plugins und Tabellen gelöscht, PayPal gelöscht, neu installiert, neu konfiguriert. Alle Updates durchgeführt die bisher möglich waren. Auf die neue Shop Version können wir noch nicht updaten.

Hat jemand eine Idee die uns hier helfen könnte?

Viele Grüße,

Jonas
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Hallo,
ich wollte hier noch mal nachhacken, ob es dazu eine Lösung gibt??

Wir kämpfen seit Monaten mit dem Problem, wobei es wohl immer nur temporär auftritt.
Ich habe auch Shop 5.1.5 mit Nova und kann aktuell nicht auf 5.2 updaten, da ich noch nicht alle Plugins in dieser Version verfügbar habe. Gerüchteweise geht durch die Welt, es soll bei JTL in 5.2 mit PayPal besser laufen....

Das wesentlichste Problem ist bei uns, dass im normalen Checkout vor dem Bestellabschluss manchmal der entsprechende Paypal-Button nicht eingeblendet wird, sondern der normale Shop Bestellabschluss-Button. Etwas unter dem Bestellabschluss-Button steht dann als Text kryptisch sowas wie "Paypal Template..blabla.." .
Man klickt also auf den normalen Bestellabschluss-Button und landet auf der Dankeschön-Seite. Die Bestellung wurde vom Shop aber nicht aufgenommen!!! Es erfolgte logischerweise auch keine Weiterleitung zu Paypal. Dies betrifft wohl alle PayPal Zahlarten.

Ich hatte letzte Woche eine Kundin am Telefon die mir erzählte was sie gemacht hat... Sie kam auf die Dankeschön-Seite, wurde aber nicht zu Paypal weiter geleitet. Eine Bestellung ist beim Shop nicht eingegangen. Ich hab es dann direkt nach dem Telefonat nachgestellt und hatte das gleiche Ergebnis. Der normale Bestellabschluss-Button anstat dem PayPal Button erschien, ich wurde nicht zu PayPal geleitet und landete direkt auf der Dankeschön-Seite. Ohne dass meine Bestellung vom Shop registriert wurde. Sie landete im Nirvana.
Als ich es später noch mal versuchte nachzustellen funktionierte alles wieder. Auch unsere Agentur konnte den Fehler nicht reproduzieren.

Das Problem ist, dass wir nichts davon mitbekommen. Die Bestellungen lösen sich komplett in Luft auf! Und wie gesagt: Es funktioniert ja... wir bekommen täglich Bestellungen über PayPal rein. Aber wir wissen nicht, wie viele auf diese Art temporär im Nirvana landen.
Wir erfahren davon nur wenn Kunden anrufen, dass Sie auf der Dankeschön-Seite gelandet sind, aber nicht zu der entsprechenden PayPal Zahlart weiter geleitet wurden..... ABER WIE VIELE KUNDEN MACHEN DAS SCHON??? Das passiert vielleicht 2 mal in der Woche..... ohne dass wir uns bisher einen Reim darauf machen konnten.

gruß
martin
 
  • Wow
Reaktionen: Predpray

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
6.795
1.644
Berlin
Ich hatte letzte Woche eine Kundin am Telefon die mir erzählte was sie gemacht hat... Sie kam auf die Dankeschön-Seite, wurde aber nicht zu Paypal weiter geleitet. Eine Bestellung ist beim Shop nicht eingegangen. Ich hab es dann direkt nach dem Telefonat nachgestellt und hatte das gleiche Ergebnis. Der normale Bestellabschluss-Button anstat dem PayPal Button erschien, ich wurde nicht zu PayPal geleitet und landete direkt auf der Dankeschön-Seite. Ohne dass meine Bestellung vom Shop registriert wurde. Sie landete im Nirvana.
Als ich es später noch mal versuchte nachzustellen funktionierte alles wieder. Auch unsere Agentur konnte den Fehler nicht reproduzieren.

Ich kenne das Problem, habe es selbst noch nicht gesehen (nur Screenshots von Kunden), daher ist es schwer zu sagen ob PayPal das sendet oder das Plugin selbst zickt.

Ich glaube aber auch nicht daran, dass sich das mit dem aktuellem PayPal Plugin bessern wird.
Ich schlafe mittlerweile schon schlecht wenn ich weiß das ich am nächsten Tag Paypal Checkout einrichten soll.... irgendwas ist immer :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der_Martin

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Nachtrag: Es fehlen mir auch Auftragsnummern, wenn ich den Shop durchgehe. Unter 10 Auftragsnummern manchmal eine oder 2. Der Shop überspringt sie, anstatt die nächste Nummer zu nehmen... ich denke, die sind irgendwo im Nirgendwo gelandet (?)
Wir haben auf der andern Seite auch das Problem, dass manchmal Paypal-Zahlungen zu Auftragsnummern rein kommen, für die wir keine Auftrags-Nummer haben. Aktuell sagt mir die Buchhaltung das wir 5 identische (!) Paypal-Zahlungen eines Kunden haben, aber nicht die Auftragsnummern. Also anstatt gar keine Zahlung und kein Auftrag, kommen dann Mehrfach-Paypalzahlungen und kein Auftrag rein. Aber das ist wohl ein anderes Problem und hat mit Paypal zu tun und zieht sich auch durch andere Shopsysteme....
 

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
Hi,

bei uns scheint das Problem behoben zu sein (kann ich aber nicht zu 100% sagen, da das Problem ja immer sporadisch auftritt). Leider haben wir so viele Dinge gemacht, um das Problem in den Griff zu bekommen, dass ich nicht mit Genauigkeit sagen kann ,was der Fehler ist.

Wir benutzen das Snackys Template von e-rock Marketing. Da der PayPal Support uns nicht helfen konnte und gesagt hat, dass derartige Probleme nicht in Verbindung mit dem Nova Template bekannt sind, waren die Leute von e-rock äußerst hilfsbereit.

Was ich jedoch beobachten konnte war, dass der PayPal Button nach einem reload der letzten Checkoutseite erschienen ist, auch wenn vorher nur der "normale Shop Bestellabschluss-Button" erschienen ist.

Abhilfe konnte hier ein quickfix schaffen, der die letzte Checkout Seite einfach noch mal (also 2x) geladen hat. Diesen Quickfix konnte ich mittlerweile wieder raus nehmen und kann bisher keine Fehler mehr nachstellen.

Welches Cookie Plugin nutzt Ihr? Bitte prüfen ob da irgendwas nicht zugeteilt ist.

Das Schlimme an dem Problem ist, dass das Problem so sporadisch auftritt -> Schlecht wenn das Problem, natürlich gerade dann wenn irgendein Support helfen möchte nicht auftritt.

Was definitiv keine Abhilfe schaffen konnte war:

-Alle nicht gebrauchten Plugins incl. Tabellen löschen
-Alle möglichen Plugins updaten wenn möglich
-PayPal löschen, neu installieren, neu einrichten
-Ein "Quickfix" vom JTL Support (keine Ahnung was das gewesen sein soll, der Fehler war aber danach sowieso noch da)

Manche Kunden hatten in Ihrem Browser aber auch Cookies blockiert. Auch das konnte ich tatsächlich gemeinsam mit einer freundlichen Kundin nachstellen. Da hat es geholfen Cookies für unsere Shop Domain zu zulassen (easy).

@css-umsetzung : Ich träume Nachts schon von PayPal Problemen und sitze auch nach Feierabend noch an der Recherche und versuche das Problem nachzustellen😅..

Viele Grüße,

Jonas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der_Martin und ecki

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Danke Jonas!

als Constent Tool verwenden wir EU-Cookie.

Freitag ist unsere Buchhaltung auf die fehlenden Auftragsnummern im Shop gestoßen ... also dass bei etwa 10 oder 20 Aufträgen eine oder 2 Nummern vom Shop übersprungen werden und hat mal abgeklopft, wann das begann, weil das nicht unbedingt normal ist.
Im ganzen ersten Halb-Jahr 2022 passierte das nur ein einziges mal im Januar mit einer Nummer. Dann seit Sommer, als der neue PayPal Chekcout installiert wurde, war es fast jeden Tag der Fall, dass eine Bestell-Nummer vom Shop übersprungen wurde. Ich vermute, das sind alles Aufträge, die im Kaufabschluss ins leere liefen.

Das Problem ist tatsächlich, dass du nie weißt, wann es auftritt....

Wie hast du das technisch mit dem einmaligen Reload der Bestellabschluss-Seite realisiert??
Hast du (noch) Bestellnummern-Sprünge in deiner Bestell-Übersicht, bzw. hattest du die auch? /admin/bestellungen.php

Viele Grüße
Martin
 

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
Wir nutzen auch EU-Cookie. Da gab es ein nicht zugeordnetes Cookie, da auf jeden Fall penibel nachschauen. Habt ihr die Express PayPal Button aktiviert ? Haben wir deaktiviert.

Richtig, das sind alles Auftragsnummern die ins leere liefen.

Nein, zur Zeit haben wir keine Bestellnummern- "Sprünge" mehr, leider ist aber eben ein Ticket im Support gelandet, in dem eine Kundin von Problemen mit PayPal berichtet. Werde das gleich gemeinsam mit der Kundin prüfen, vielleicht blockiert auch nur Ihr Browser irgendwelche Cookies, hatten wir ja auch schon.

Wir haben folgenden Code im Bestellvorgang eingefügt, das geht bei Snackys ganz einfach. Wie das bei Nova geht, keine Ahnung. Wende Dich da am besten an Deinen JTL Servicpartner.

<script>
window.onload = function() {
if(!window.location.hash) {
window.location = window.location + '#loaded';
window.location.reload();
}
}
</script>



Erscheint der PayPal Button bei euch denn nach einem reload der Seite ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der_Martin

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Wir nutzen auch EU-Cookie. Da gab es ein nicht zugeordnetes Cookie, da auf jeden Fall penibel nachschauen. Habt ihr die Express PayPal Button aktiviert ? Haben wir deaktiviert.

Richtig, das sind alles Auftragsnummern die ins leere liefen.

Nein, zur Zeit haben wir keine Bestellnummern- "Sprünge" mehr, leider ist aber eben ein Ticket im Support gelandet, in dem eine Kundin von Problemen mit PayPal berichtet. Werde das gleich gemeinsam mit der Kundin prüfen, vielleicht blockiert auch nur Ihr Browser irgendwelche Cookies, hatten wir ja auch schon.

Wir haben folgenden Code im Bestellvorgang eingefügt, das geht bei Snackys ganz einfach. Wie das bei Nova geht, keine Ahnung. Wende Dich da am besten an Deinen JTL Servicpartner.

<script>
window.onload = function() {
if(!window.location.hash) {
window.location = window.location + '#loaded';
window.location.reload();
}
}
</script>



Erscheint der PayPal Button bei euch denn nach einem reload der Seite ?
Danke dir! Das ist JavaScript?
Kann das testweise bei einem der Shops mal mal mit einem Dropper Schnipsel ins Nova einfügen, das sind 2 Minuten. Und schauen, ob die Bestellnummern-Sprünge weiterhin auftreten.... Ich kann es nur nachträglich anhand der Nummern-Sprünge festmachen, weil ich ja nie weiß, wann es passiert.

Den Express Button mag ich nicht dektivieren, weil es mir enorm wichtig ist, den Checkout abzukürzen ... :/
 

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
Sieht zumindest nach JavaScript aus 😁, ich hab das nicht selber geschrieben. Kann für nichts garantieren. Am besten erstmal an einem Test Shop testen ob das überhaupt bei euch funktioniert.

Am besten wäre es, wenn Du das Problem nachstellen kannst und schaust, ob der richtige Button nach einem Reload geladen wird. Der Reload ist nämlich nervig, wenn er keinen Nutzen bringt.

Kann ich verstehen, FALLS der Express Button jedoch das Problem auslösen sollte, dann ist der Nutzen wahrscheinlich geringer, als der Schaden den er verursacht.
 

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Habs mit einem Drop getestet. Funktioniert.
Der Browser lädt die Seite neu mit einem HTML-Sprunglink Hash "#loaded" in der URL, was der Seite nicht weh tun sollte ... der Paypal-Button ist da. War er aber auch schon vorher. Würde es gerne mal sehen, wenn vorher der falsche Button da war. :)

Ich setz den Drop als Krücke mal mit einem Zeitbereich von einer Woche in die Seite und schau nächste Woche dann, wie sich die Nummernsprünge entwickelt haben...
Melde mich :)


PS: ich habe beim Webstollen Consent Tool manchmal neue PayPal Cookies als nicht registriert zur Freigabe. Obwohl PayPal eigentlich als "notwendig" freigegeben ist... Muss ich mal kontrollieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: jonas.

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
PS: ich habe beim Webstollen Consent Tool manchmal neue PayPal Cookies als nicht registriert zur Freigabe. Obwohl PayPal eigentlich als "notwendig" freigegeben ist... Muss ich mal kontrollieren.
Da muss man immer sehr genau hinschauen.

Hast du zufällig diesen Fehler:

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: createPPOrder: UnexpectedOrderState get COMPLETED expected CREATED

bei Dir im PayPal Checkout Log ?
 

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Da muss man immer sehr genau hinschauen.

Hast du zufällig diesen Fehler:

[JTL_PAYPAL_COMMERCE] PAYMENT: createPPOrder: UnexpectedOrderState get COMPLETED expected CREATED

bei Dir im PayPal Checkout Log ?
Ja, allerdings nur ein mal und das ist vom 16.12.22 :-?

ich habe allerdings, auch nach dem Reload der Bestellabschluss-Seite, immer noch die Nummern-Sprünge bei den Shop-Bestellungen. Seit gestern Mittag 4 verlorene Nummern!

Das erste was ich eben auf den Schreibtisch bekam war ein Kunde, der per Ratepay bezahlt hat, von Ratepay 2 Bestätigungen bekam (!) aber wir haben keine Bestellung.
Letzte Woche hat jemand 4 (!) mal per Paypal bezahlt und wir bekamen von Paypal 4 mal das Geld. Wir hatten aber keine Bestellung! Es scheint dabei etwas schief gelaufen zu sein, denn er hat noch ein 5tes mal bestellt, dann aber per Vorkasse.

Ich ärgere mich nicht schnell über irgendeinen Scheiß am Schuh... aber das nervt langsam wirklich sehr hartnäckig. Ich mache eigentlich Online-Marketing und das nutzloseste was ich gebrauchen kann ist, dass mir jemand noch auf der Ziellinie beim Zahlungsvorgang abgeschossen wird. Ganz zu schweigen davon dass es die Buchhaltung mit sinnloser Arbeit zuschmeißt. Und die Kunden endlos nervt... was dann wieder durch schlechte User-Signale auf meine Performance zurück fällt..... habe auch so schon genug andere Baustellen mit den anstehenden Änderung in der "Google und Bing Welt".... dass man im Shop nicht vernünftig zahlen kann ist das letzte Porblem dass ich brauche. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
Ja, allerdings nur ein mal und das ist vom 16.12.22 :-?
Das ist seltsam, sonst stehen in Deinem Log keine anderen Fehler ?

Wir hatten gestern auch eine Kundin bei der 3 PayPal Zahlungen ankamen, aber nicht eine Bestellung im Shop landete.

Kann Dich total verstehen, einen Kunden beim letzten Bestellschritt im Checkout zu verlieren ist natürlich ärgerlich.

Baustellen gibt es immer genug 😁 ..

Wurde heute vom PayPal Support auf folgenden issue tracker Beitrag hingewiesen:

https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-6636
 

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Hat mich auch gewundert. Normalerweise war das Log immer voll! es waren insgesamt nur 2 Fehler. Und da noch welche vom letzten Jahr drin sind, hat's auch wohl niemand gelöscht...
Hab aber nicht alle unsere Shops durchgeschaut. Der YERD Shop ist eigentlich unser unwichtigster....

Hab mich unter dem issue Tracker als me2 Opfer in Chefs Namen eingetragen :)
 

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
ist es eigentlich möglich das alte PayPal Plugin wieder zu aktivieren???
Dann würde ich Rechnungskauf über einen anderen Anbieter machen. Die ganzen Anbieter liegen mir eh ständig in den Ohren.
Zur Not würde ich sogar versuchen Paypal und das ganze andere Zeug über ein anderes Plug zu machen, wie z.B. Payever (???). Wobei: wenn ich ich mit keinem Plugin Stress habe, das Payever Plugin macht seit Jahren immer Stress... das ist die Wahl zwischen Pest oder Cholera.
 

MokaConsorten

Aktives Mitglied
27. Januar 2019
11
0
Hallo, wir kämpfen nach dem Update des Shops von 5.1 auf 5.2.2 mit Problemen beim PayPal-Plugin (PayPal Checkout).
Wir haben heute versucht nachzuvollziehen, was geschieht und das konnten wir (möglichst wertfrei) feststellen.
Grundsätzliches Problem: Kunde bestellen im Shop und bezahlen mit PayPal Checkout - ca 8 Bestellungen am Tag kommen in der WaWi nicht als Bestellungen an, werden aber nach dem Zahlungsabgleich mit PayPal als bezahlt angezeigt und lassen sich keiner Bestellung im Bereich "Verkauf" zuordnen (weil es diese Bestellung schlicht nicht gibt).

Hier die Sache in Zeit-Lupe.

> Jemand bestellt etwas übers Shop und bezahlt die Bestellung abschliessend erfolgreich mit PayPal Checkout.

> Der Shop vergibt bei diesem Prozess offensichtlich eine Auftragsnummer ("cBestellNr") - das erkennt man daran, dass die entsprechende (fortlaufende) Nummer hinterher in der Übersicht der Bestellungen in der WaWi fehlt.

> Der Shop wickelt mithilfe des PayPal-Plugins die Zahlung bei PayPal erfolgreich ab. - das ist im PayPal- Log-File des Shops einsehbar (in diesen Logfiles sind Auftragsnummer des Kunden ebenso gespeichert wie dessen E-Mail-Adresse, die bestellten Produkte).

> Der Shop überträgt die Nachricht von der erfolgreichen Zahlung erfolgreich an die WaWi - das sieht man im Bereich Zahlungsabgleich, wo die PayPal-Zahlungen inkl. Auftragsnummer, E-Mail des Kunden, bestellte Ware etc. ankommen.

> Wo der Shop scheitert ist die Speicherung der erfolgreichen Bezahlung (plus Bestellung) in der Datenbank des Shops - ersichtlich daran, dass sich in der Datenbank des Shops kein Eintrag mit der Auftragsnummer ("cBestellNr") befindet. Vielmehr fehlt in der Datenbank die entsprechende Nummer, die nächste erfolgreich gespeicherte Nummer ist +1.

> Es sieht also so aus, als würde das Plugin von PayPal erfolgreich arbeiten, der Fehler vielmehr in der Shop-Software liegen.

> Was zusätzlich auffällt ist, dass dieses Problem nur sporadisch auftritt - das heisst: Wir haben dutzende erfolgreiche Bestellungen + PayPal-Zahlungen, bis dann einige Bezahlungen ohne Bestellunge auftauchen.

Gibt es dazu Hilfestellungen? Sie sind umso dringender als aktuell im Shop 5.2.2 weder die Plugins von PayOne noch von Mollie einsatzfähig sind.

Vielen Dank für Hinweise
 

jonas.

Mitglied
17. August 2022
18
3
ist es eigentlich möglich das alte PayPal Plugin wieder zu aktivieren???
Ich glaube nicht, PayPal hat doch letztes Jahr zum (01.10?) diesen neuen PayPal Checkout (verpflichtend?) eingeführt.

Payever/ Mollie, usw. sind für uns keine Option.


> Der Shop wickelt mithilfe des PayPal-Plugins die Zahlung bei PayPal erfolgreich ab. - das ist im PayPal-Log-File des Shops einsehbar (in diesen Logfiles sind Auftragsnummer des Kunden ebenso gespeichert wie dessen E-Mail-Adresse, die bestellten Produkte).
Hallo,

ich kann nur Betrag, Email Adresse, Datum/ Uhrzeit, Bestellnummer sehen und leider nicht was bestellt wurde. Wo findet man das genau?
> Der Shop überträgt die Nachricht von der erfolgreichen Zahlung erfolgreich an die WaWi - das sieht man im Bereich Zahlungsabgleich, wo die PayPal-Zahlungen inkl. Auftragsnummer, E-Mail des Kunden, bestellte Ware etc. ankommen.

> Wo der Shop scheitert ist die Speicherung der erfolgreichen Bezahlung (plus Bestellung) in der Datenbank des Shops - ersichtlich daran, dass sich in der Datenbank des Shops kein Eintrag mit der Auftragsnummer ("cBestellNr") befindet. Vielmehr fehlt in der Datenbank die entsprechende Nummer, die nächste erfolgreich gespeicherte Nummer ist +1.

> Es sieht also so aus, als würde das Plugin von PayPal erfolgreich arbeiten, der Fehler vielmehr in der Shop-Software liegen.

> Was zusätzlich auffällt ist, dass dieses Problem nur sporadisch auftritt - das heisst: Wir haben dutzende erfolgreiche Bestellungen + PayPal-Zahlungen, bis dann einige Bezahlungen ohne Bestellunge auftauchen.

Gibt es dazu Hilfestellungen? Sie sind umso dringender als aktuell im Shop 5.2.2 weder die Plugins von PayOne noch von Mollie einsatzfähig sind.

Vielen Dank für Hinweise

Genauso sieht das Problem sonst auch bei uns aus. Seitdem wir die PayPal Express Buttons deaktiviert haben, scheint es aber keine Probleme mehr zu geben. Dazu gab es ein nicht zugeordnetes Cookie im Plugin EU-Cookie.
 

der_Martin

Sehr aktives Mitglied
13. Oktober 2016
320
28
Ich kläre mit dem Support ab, ob das alte Paypal Plugin auf Shop 5.1.5 noch lauffähig wäre. Soweit ich mich erinnere, war nur der Rechnungskauf im alten PayPal nicht mehr verfügbar... (?)
Wenn das geht, dann schmeiße ich den neuen Paypal Checkout raus. Uns sind seit letztem Sommer über unsere 3 Shops hunderte von Bestellungen im Nirvana verschwunden.... wir können nicht mehr abwarten.

Wenn das nicht geht, dann Versuche ich alles, was nicht direkt Paypal ist, wie z.B. Rechnungskauf, Kreditkarte usw usw über andere Anbieter abzudecken und Amazon-Pay als Alternative zu PayPal in den Shop zu bringen, sodass nur noch Paypal selbst als Problem übrig bleibt. Damit können wir aber die im Nirvana landenden Bestellungen um eine große Zahl reduzieren...

Wahrscheinlich wäre es aber sinnvoll von PayPal Checkout gleich zu Mollie oder Payone zu wechseln... wie gesagt: wir können nicht mehr abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnuffelwuffel

Aktives Mitglied
13. November 2020
76
20
Ich kläre mit dem Support ab, ob das alte Paypal Plugin auf Shop 5.1.5 noch lauffähig wäre. Soweit ich mich erinnere, war nur der Rechnungskauf im alten PayPal nicht mehr verfügbar... (?)
Wenn das geht, dann schmeiße ich den neuen Paypal Checkout raus. Uns sind seit letztem Sommer über unsere 3 Shops hunderte von Bestellungen im Nirvana verschwunden.... wir können nicht mehr abwarten.

Wenn das nicht geht, dann Versuche ich alles, was nicht direkt Paypal ist, wie z.B. Rechnungskauf, Kreditkarte usw usw über andere Anbieter abzudecken und Amazon-Pay als Alternative zu PayPal in den Shop zu bringen, sodass nur noch Paypal selbst als Problem übrig bleibt. Damit können wir aber die im Nirvana landenden Bestellungen um eine große Zahl reduzieren...

Wahrscheinlich wäre es aber sinnvoll von PayPal Checkout gleich zu Mollie oder Payone zu wechseln... wie gesagt: wir können nicht mehr abwarten.
Mit Mollie habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht. Die Gebühren sind insgesamt für die Zahlarten auch günstiger als beim PayPal Checkout.

Der einzige Wermutstropfen: Mollie kann keinen PayPal Express Kauf. Das ist für mich der einzige Grund, warum ich den PayPal Checkout noch parallel betreibe. Der Verzicht auf den Express Kauf kostet Umsatz, weil viele mobile Kunden keine Lust haben, ihre Daten einzugeben. Paypal geht ansonsten grundsätzlich auch über Mollie.

Was mir übrigens beim PayPal Checkout noch aufgefallen ist:

Obwohl ich die Kreditkartenzahlung deaktiviert habe, ist deren Express Kauf Schaltfläche in der Artikelansicht aktiv. Die Kreditkartenzahlungen wickle ich eigentlich über Mollie ab wegen der besseren Konditionen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: der_Martin
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Probleme mit Adressen seit Update auf WooCommerce 8.9.3 WooCommerce-Connector 0
Neu Portlet Probleme mit Sonderzeichen Technische Fragen zu Plugins und Templates 5
Neu Onepage Designer will mit UserLogin/ Admin Login nicht (\JTL\Shop::isAdmin(true)) hat bestimmt Probleme JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Probleme mit der mobilen Ansicht des Shops Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Portlet Probleme mit Umlauten Plugins für JTL-Shop 2
Nach Update: Probleme mit UPS OAuth JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Probleme mit Erfassung von Käufen google ads Netzdinge Plugin Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 9
Neu Probleme mit Bestand bei Variationsartikel eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Probleme mit Artikel Abgleich Shopware-Connector 2
Neu Probleme mit EAN als Barcode bei Varkombis Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Nach Umstellung auf WMS Probleme mit der JTL Ameise Installation von JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Probleme mit Artikelzustand bei Ebay Laufene Artikel ändern Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 4
Neu Probleme mit dem Divi Theme WooCommerce-Connector 5
Neu Shop Suchfunktion Probleme mit (HTML-)Sonderzeichen JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu PayPal Express Checkout (v 1.4.0) Probleme im PopUp Plugins für JTL-Shop 0
Nach POS Update Probleme und Downgrade kein Vouchers mehr Allgemeine Fragen zu JTL-Vouchers 2
Neu Mailversand - Probleme seit Umstieg auf Exchange User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Probleme JTL Shipping DHL: Request processing failure JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Neu Probleme beim Installieren und Updaten von Plugins Plugins für JTL-Shop 0
Neu Gelöst - SSL Probleme nach Update auf 5.3.1 Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Probleme beim Abfrage kopieren von SQL Management Studio User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Gutschrift mit Barauszahlung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Auftrag PDF mit Bild Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Lieferdatum mit Dropshipping Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Ist es überhaupt möglich mit mehreren Mandanten ein zentrales Lager anzusteuern und der Logistik gebündelt alle Versandaufträge zuzuspielen? Installation von JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Arbeiten mit Varianten und Stücklisten - Bitte um Tipps JTL-Wawi 1.9 1
Neu Biete Rechnungsvorlage für Exportdokument mit TARIC gruppierter Summe für Nettowarenwert und Nettogewicht Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Aufträge mit bestimmtem Rabattcode/Coupon ermitteln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Versandbestätigung an Amazon mit aktualisierten Daten ... wird nicht übertragen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu JTL-Connector bricht Bilderabgleich mit Fehler ab WooCommerce-Connector 0
Neu Variationskombinationen mit Konfigurator nutzen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 11
Artikel mit vielen Varianten sinnvoll einstellen? HILFE! JTL-Wawi 1.9 9
Neu Kategorie mit automatischer Artikelzuweisung via Filter? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Preiswerte Kassenlösung mit TSE Drucker gesucht Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Artikelsuche mit % funktioniert nicht JTL-Wawi 1.9 2
Beantwortet Retouren mit Stücklistenartikeln können nicht bearbeitet werden - Kaufland [WAWI-76637] Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Problem mit neuer countX Schnittstelle - JTL Datenbankverbindung weg JTL-Wawi 1.8 4
Neu Kundenanlage mit Sonderzeichen zeigt nur ???? an JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Workflows dauern extrem lange mit remote Datenbank local im Netzwerk JTL-Wawi 1.9 2
Neu Sitemap URL mit www. obwohl Domain ohne www eingestellt Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Rechnung an EU-Land mit Ust-ID aber Lieferung nach Deutschland, Mehrwertsteuer? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Nach SW6 Initialimport, was mache ich mit diesen Attributen? Shopware-Connector 0
Neu Installation von JTL-WaWi auf SQL DB mit AD Account möglich? Installation von JTL-Wawi 7
Stücklisten mit Einkaufspreisen der Einzelprodukte sehen JTL-Wawi 1.8 6
Neu 1.9.4.3 Keine Mehrpaketsendungen mit der neuen UPS OAuth-Schnittstelle möglich JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 14
Neu Alle Zahlungen mit dazugehörigen Rechnungen JTL Ameise - Eigene Exporte 0
In Diskussion DHL Paketshop mit JTL POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Bug: umbenannte Bilder import mit altem Namen !? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Bilder stimmen im Shop nicht mit dem Artikel überein JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Hermes Retourennummer (identisch mit Sendungsnummer) an Otto senden/übertragen Otto.de - Anbindung (SCX) 0

Ähnliche Themen