1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst Probleme beim versenden von mehreren Paketen bzgl. Gewichten

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen - JTL WMS" wurde erstellt von caudexpflanze, 17. Mai 2018.

  1. caudexpflanze

    caudexpflanze Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    wir versenden mit "DHL versenden" im WMS.
    Seit gestern arbeiten wir auch mit Gewichten... sprich bei allen unseren Artikeln sind Gewichte hinterlegt und in den Versandeinstellungen haben wir aktiviert, dass die Gewichte automatisch berechnet werden.

    Jetzt hatten die Jungs im Lager einen Auftrag bestehend aus 2 Artikel.
    Artikel A wiegt 25 kg
    Artikel B wiegt 18 kg

    Natürllich meckert er dann wenn man den Paketschein drucken will, dass das Paket zu schwer ist.
    Es wurde dann auf Paket hinzufügen geklickt und erneut versucht die Paket Labels auszzudrucken.
    Jetzt spuckt er folgendes aus:
    [17.05.2018 11:43:37] Das angegebene Gewicht darf nicht 0 sein.
    [17.05.2018 11:43:37] Das angegebene Gewicht darf nicht 0 sein.
    [17.05.2018 11:43:35] Export mit Versandart "DHL"
    [17.05.2018 11:43:35] Export mit Versandart "DHL"

    Was machen wir falsch? Wenn wir auf Paket hinzufügen klicken, wird nicht nach einem Gewicht gefragt.
    Die Verwiegepflicht möchte ich nicht einschalten, da wir nicht bei jedem Auftrag das Gewicht noch eintragen können.

    Danke
    Jonas
     
  2. Stephan Handke

    Stephan Handke Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    JTL-Software - Product Owner JTL-WMS
    Ort:
    Hürth
    Die Verwiegepflicht solltet ihr aktivieren. Das funktioniert auch "mit Vorbelegung", d.h. ihr KÖNNT das Gewicht anpassen - wenn es eben nötig ist - müsst es bei normalen Paketen aber nicht.

    Ab Version 1.4 können wir echte Waagen verwenden und mit JTL-WMS verwenden. Z. B. die Modelle von Dymo.

    "Paket hinzufügen" habt ihr vermutlich im Nachdruck verwendet? Der Nachdruck fügt wirklich nur Pakete ohne weitere Infos hinzu. Die Gewichte könnt ihr im Nachdruck von JTL-WMS aktuell nicht ändern.

    Dafür müsst ihr die Labels über JTL-Wawi neu drucken. Dort könnt ihr in den Lieferscheindetails die Gewichte der Pakete anpassen.

    Alternativ könnt ihr die "Manuelle Teillieferung erlauben" in JTL-WMS aktivieren und so alle bisher gescannten Artikel automatisch in einem Lieferschein mit einem Paket zusammenfassen.
     
  3. caudexpflanze

    caudexpflanze Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    super... danke!
    Ist gelöst
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.