Neu Problem mit Vorlagen ab Wawi 1.4

opti61

Gut bekanntes Mitglied
13. September 2006
439
8
Beim Erstellen neuer Vorlagen in der Wawi 1.4 komme ich an zwei Punkten nicht weiter:

1. Wie setze ich ein Formular komplett auf Brutto / Netto, unbabhängig von den globalen Wawi-Einstellungung. Wir steuern das über die Kundengruppe.
2. Wie ändere ich die Ausgabe der Preise in der Positionsliste auf 3 Stellen nach dem Komma?

Vielen Dank vorab.
 

TinoDesigns

Neues Mitglied
17. Januar 2020
27
4
Ich würde auch gerne zumindest die Einzelpreise auf 4 Nachkommstellen anzeigen lassen um die Rundungsdifferenz besser daszustellen.
Wie ist das am einfachsten möglich? Die preise werden ja alle automatisch mit 2 nachkommastellen angezeigt.

bezgl. Brutto Netto Preise gibt es im Vorlagen Editor verschiedene Variabeln Gross steht jeweils für den Brutto Preis und Net für den Netto Preis.
Wir mussten nur den Teil der Variable "Gross" umändern in "Net" das hat bei uns gut funmktioniert.
Aus SalesOrderPosition.GrossPricePerUnit würde SalesOrderPosition.NetPricePerUnit
 
Zuletzt bearbeitet:

TinoDesigns

Neues Mitglied
17. Januar 2020
27
4
Für die 4 Nachkommastellenanzeige habe ich auch ein Lösung gefunden:

str$(SalesOrderPosition.GrossPricePerUnit ,0,4) + " " + SalesOrderPosition.SalesOrder.CurrencyISO

Bei einem Preis von 1,91 würde das so aussehen: 1,9100 EUR

Leider kann ich so die Währungs und Ländereinstellungen nicht laden die CurrL() Funktion benötigt eine Zahl, die 4 Nachkommastellen bekomm ich aber gerade nur per str Funktion hin, was den Preis in reguläre Zeichen umwandlet.
Vielleicht kann da noch jemand nachhelfen. Wie kann man im Vorlageneditor zahlen auf 4nachkommastellen formatieren so dass es auch eine Zahl bleibt?

Danke