Neu Problem mit Ultimate SEO - Produkten

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

Robots-TXT

Neues Mitglied
9. Oktober 2023
2
0
Hallo liebe JTL-Community,

ich betreibe einen größeren Online Shop mit etwa 10.000+ Produkten. Es ist so, dass wir mit sehr vielen Produkten, also Produktdetailseiten relativ gut ranken. Nun zieht sich ja der Shop Title & Meta für die Produkte aus der WaWi. Gerne möchten wir diese aber optimieren und z.b. den Artikelnamen etwas kürzen und eine möglichst individuelle Beschreibung hinterlegen.

Dies soll natürlich automatisiert geschehen und hierbei bin ich nun auf Ultimate SEO als Plugin gestoßen, welches dieses Problem ggf. lösen könnte. Ich bin gerade am Testen und dazu nun eine Frage:

Ich kann ja bei den Regeln die Einstiegspunkte wählen - da nehme ich natürlich "Produkt", damit ich eine Regeln erstellen kann, welche auf Produktdetailseiten angewendet werden kann. Wenn man nun also unter "Einstiegspunkt" den "Typ" Produkt auswählt, kann man entweder ein konkretes Produkt auswählen oder das ganze auf "egal" belassen. Soweit so gut. Im Freitextfeld unten kann ich nun die Metadaten eingeben, aber hier kommt das Problem: Ich kann in der Dokumentation unter dem {$Artikel} Abschnitt keine weiteren Befehle bzw. nutzbare Variablen finden, ego kann ich jetzt nicht z.b. bestimmen, dass eben nur ein Teil vom Produktnamen angezeigt werden soll.

Wie kann ich also den Produkttitel trotzdem möglichst individualisieren?

Mir scheint, als würde Ultimate SEO genau diese Funktion nun nicht bieten, was auch ok wäre, dann müsste ich nach weiteren Möglichkeiten suchen. Gerne diese Möglichkeit auch in eure Antworten miteinbeziehen, also dass ggf. Ultimate SEO gar nicht das richtige Plugin für mich ist.

Ich freue mich auf eure Hilfe! =)
 

FMoche

Moderator
Mitarbeiter
15. Dezember 2014
1.365
341
Halle (Saale)
Das Artikel-Objekt ist da nicht dokumentiert, da es so umfangreich ist.
Wie dort geschrieben, kannst du alles aus der Klasse JTL\Catalog\Product\Artikel verwenden. Dazu entweder die Datei selbst ansehen oder JTL-Debug verwenden oder die im Shop integrierte Debugbar (define('SHOW_DEBUG_BAR', true); in der includes/config.JTL-Shop.ini.php).
Also z.B. $Artikel->cName, $Artikel-cBeschreibung etc.
 

Robots-TXT

Neues Mitglied
9. Oktober 2023
2
0
Hallo FMoche,
danke für deine Antwort! Das hilft mir schonmal weiter! Soweit so gut, ich sehe alle Variablen und nun versuche ich den Title entsprechend zu kürzen. Ich habe ein wenig recherchiert und bin hier auf eine passende Funktion gestoßen:

https://www.smarty.net/docs/en/language.modifier.truncate.tpl

Diese funktioniert aber leider nicht, es kommt beim Test auf der Seite dann nur noch eine Fehlermeldung, die folgendermaßen beginnt:
"Fatal error: Uncaught TypeError: JTL\Smarty\PluginCollection::truncate(): Argument #1 ($string) must be of type string, null given, called in /....[..]" ->danach würde ein Teil des Shopnamens kommen, diesen möchte ich aber aus Datenschutzgründen nicht veröffentlichen.

Ich bitte erneut um Hilfe, wie kann ich nun entsprechend den Titel kürzen?
 

csaeum

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2011
1.298
142
Küps
Ich frage mich warum für alles ein Plugin?
Es kann auf lange Sicht hin deinen Shop gefährden oder total sperren für Updates (wenn der Entwickler plötzlich hergeht und es nicht mehr weiter entwickelt) oder aber SEO Technisch wenn du es aufgrund des nicht Updates wieder entfernen musst.

Du hast doch schon 2 super Möglichkeiten:
  1. Du überlässt alles den Shop (was derzeit bei 10.000+ Artikeln) gut möglich ist, der Shop hat bis jetzt alles selbst gemacht und dadurch ranken einige deiner Artikel Top. Dann macht es keinen Sinn ein Plugin zu nutzen weil du
  2. nimmst die Felder in der Wawi und füllst diese Individuell und überschreibst somit das aus 1. und passt es an deine Inidividuellen Gegebenheiten an.

Somit hast du alle Freiheiten der Welt und brauchst kein Plugin was, wie du merkst dich nicht sehr unterstützt weil du es zu spezifisch willst.

Da ihr scheinbar eine SEO Software nutzt die dir schon die Rankings aufzeigt, würde ich lieber jeden Artikel der besser nach oben soll von Hand anfassen und diese 5-10 Minuten nutzen das spart dir Geld und wie du siehst Zeit.

PS: Du kannst auch die MetaFelder in der Wawi exportieren und somit in Excel anpassen und dann wieder importieren, auch dort hast du die Möglichkeit "Masse zu machen" und kannst wiederrum schneller und ohne Plugin das anpassen.

Gruß
Christian
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Problem mit neuer countX Schnittstelle - JTL Datenbankverbindung weg JTL-Wawi 1.8 0
Neu Automatisierter Import Händler-CSV, Problem mit unterschiedlichen Artikeln bei gleicher EAN Schnittstellen Import / Export 7
Neu Problem Rechnungsversand DUO Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu am Packplatz ist Cloud nicht aktiv -> Problem sichtbar machen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Stücklisten-Problem bei OTTO Retouren Otto.de - Anbindung (SCX) 1
Neu Google Shopping Problem Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Shopify Erhöhung der Varianten von 100 auf 2000 - Connector App Problem Shopify-Connector 4
Neu Biete Rechnungsvorlage für Exportdokument mit TARIC gruppierter Summe für Nettowarenwert und Nettogewicht Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Aufträge mit bestimmtem Rabattcode/Coupon ermitteln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Versandbestätigung an Amazon mit aktualisierten Daten ... wird nicht übertragen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu JTL-Connector bricht Bilderabgleich mit Fehler ab WooCommerce-Connector 0
Neu Variationskombinationen mit Konfigurator nutzen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Artikel mit vielen Varianten sinnvoll einstellen? HILFE! JTL-Wawi 1.9 9
Neu Kategorie mit automatischer Artikelzuweisung via Filter? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Preiswerte Kassenlösung mit TSE Drucker gesucht Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Portlet Probleme mit Sonderzeichen Technische Fragen zu Plugins und Templates 5
Neu Onepage Designer will mit UserLogin/ Admin Login nicht (\JTL\Shop::isAdmin(true)) hat bestimmt Probleme JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Probleme mit der mobilen Ansicht des Shops Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Artikelsuche mit % funktioniert nicht JTL-Wawi 1.9 2
Beantwortet Retouren mit Stücklistenartikeln können nicht bearbeitet werden - Kaufland [WAWI-76637] Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Portlet Probleme mit Umlauten Plugins für JTL-Shop 2
Neu Kundenanlage mit Sonderzeichen zeigt nur ???? an JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Workflows dauern extrem lange mit remote Datenbank local im Netzwerk JTL-Wawi 1.9 2
Neu Sitemap URL mit www. obwohl Domain ohne www eingestellt Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Rechnung an EU-Land mit Ust-ID aber Lieferung nach Deutschland, Mehrwertsteuer? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Nach SW6 Initialimport, was mache ich mit diesen Attributen? Shopware-Connector 0
Neu Installation von JTL-WaWi auf SQL DB mit AD Account möglich? Installation von JTL-Wawi 5
Stücklisten mit Einkaufspreisen der Einzelprodukte sehen JTL-Wawi 1.8 1
Neu 1.9.4.3 Keine Mehrpaketsendungen mit der neuen UPS OAuth-Schnittstelle möglich JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 9
Neu Alle Zahlungen mit dazugehörigen Rechnungen JTL Ameise - Eigene Exporte 0
In Diskussion DHL Paketshop mit JTL POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Bug: umbenannte Bilder import mit altem Namen !? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Bilder stimmen im Shop nicht mit dem Artikel überein JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Hermes Retourennummer (identisch mit Sendungsnummer) an Otto senden/übertragen Otto.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Eazy Auction Abgleich ab 1.9.4.1 mit neuer Option "PDF-Erzeugung" Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Gelöst SumUp mit iMin Falcon 1 nutzen JTL-POS - Fragen zu Hardware 1
Nach Start der Wawi Angebotsübersicht beginnt mit den ältesten Angeboten. JTL-Wawi 1.8 1
Nach Update: Probleme mit UPS OAuth JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Warenkorb anzeige mit der Gesammtsumme Templates für JTL-Shop 0
Neu Abgleich Woocommerce / JTL mit dem Connector Shopware-Connector 1
Neu JTL Wawi mit XAMPP Server verbinden Gelöste Themen in diesem Bereich 7
Neu Kunden Konfigurations Set mit Lagerbestandsführung ein Katastrophe Help!!!! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu 2. Auftragsliste als Packliste mit Stücklisten Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Probleme mit Erfassung von Käufen google ads Netzdinge Plugin Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 9
Neu Artikelsuche mit % Platzhalter funktioniert nicht mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 9
Neu Im lieferschein wird der Gutscheincode im Arikelnamen mit ausgegeben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Track & Trace spricht mit eBay nur national ? JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 0
Neu JTL Shop - Liferland auswahl mit Kundengruppe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Export von Kategoriedaten (Ebene 3) mit den dazugehörigen Artikel Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
In Diskussion Artikelbeschreibung mit Workflow umschreiben JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1

Ähnliche Themen