Gelöst Newsletterbestätigung zieht sich den Namen nicht

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Sven83

Aktives Mitglied
26. Februar 2017
98
2
#1
Hallo Leute,

ich spiele gerade mit der Newsletter Anmeldung herum und mir ist etwas aufgefallen.

Wenn sich bei mir ein Kunde zum Newsletter anmeldet, bekommt er eine E-Mail zur Bestätigung. In der Mail ist eine Anrede, die auf den Wert des Namen zurückgreift. Leider bleibt das Feld leer, er zieht sich den Namen in der E-Mail nicht. In anderen E-Mails wie Bestellbestätigung usw. klappt es überall, nur bei der Newsletteranmeldung nicht. Ich habe die Daten in der Mailvorlage geprüft, alles identisch zu anderen Vorlagen bei denen es funktioniert. Wenn ich unter Newsletter schaue, steht dort der Vor und Nachname auch korrekt, die Daten sind also vorhanden.

Hat jemand einen Tip für mich ?

Danke und Gruß
Sven
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.775
120
#2
Hallo,

der Name und Nachname sind nur optionale Inputfelder. Wenn dann diese nicht gefüllt sind wird gar nichts angezeigt. Um dies abzufangen könnte man z.B. die Emailvorlagen einfach anpassen
Unter ../admin/mailtemplates/ger/ gibt's "freischaltungsemail_nach_newsletteranmeldung_html.tpl" und "freischaltungsemail_nach_newsletteranmeldung_plain.tpl". In diesen gibt's folgende Zeilen:
Code:
{if isset($Kunde->kKunde) && $Kunde->kKunde > 0}
    Sehr {if $Kunde->cAnrede=="w"}geehrte Frau{else}geehrter Herr{/if} {$Kunde->cNachname},<br>
<br>
{else}
    Sehr {if $NewsletterEmpfaenger->cAnrede=="w"}geehrte Frau{else}geehrter Herr{/if} {$NewsletterEmpfaenger->cNachname},<br>
<br>
{/if}
dieser müsste aber wie folgt abgeändert werden
Code:
{if isset($Kunde->kKunde) && $Kunde->kKunde > 0}
    Sehr {if $Kunde->cAnrede=="w"}geehrte Frau{else}geehrter Herr{/if} {$Kunde->cNachname},<br>
    <br>
{elseif !empty($NewsletterEmpfaenger->cNachname)}
    Sehr {if $NewsletterEmpfaenger->cAnrede=="w"}geehrte Frau{else}geehrter Herr{/if} {$NewsletterEmpfaenger->cNachname},<br>
    <br>
{else}
    "Ihre gewuenschte Anrede",<br>
    <br>
{/if}
Das wäre jetzt der Code für die HTML Variante.
 

Sven83

Aktives Mitglied
26. Februar 2017
98
2
#3
Hi und vielen Dank für den Code. Der Kunde bzw ich habe aber Vor und Nachnamen im Formular eingegeben und diese beiden Daten erscheinen ja auch im Backend unter Newsletter, somit sind die Daten vorhanden, nur zieht er sie sich nicht beim versenden. Andere Mailvorlagen die auf diese Daten zugreifen funktionieren.
 

Mirko.Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
14. August 2015
1.775
120
#4
Wie schaut den der gesamte Code der Emailvorlage aus, je nach Einstellung "Diese E-Mailart versenden als" beide Inhaltstypen einmal posten bzw. als Datei anhängen.
 

Sven83

Aktives Mitglied
26. Februar 2017
98
2
#5
Ach...ich habs gefunden. Es ware eine falsche Zuweisung. Es ist {$NewsletterEmpfaenger->cVorname}. Da lag der Fehler. Fehler auf meiner Seite ! Ich habe wie in den anderen Vorlagen immer {$Kunde->cVorname} genutzt.