Neu Newsletter Versand benötigt sehr viel Zeit?

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
209
28
Nienburg/Weser
Hallo miteinander,

habe jetzt letztens einige Newsletter regelmäßig versendet (täglich) mir ist aufgefallen das ein geplanter Newsletter entsprechend sehr viel Zeit braucht bis dieser versendet worden ist vom JTL- Shop bevor ich diese entsprechend durchlaufen lasse gehe ich schon manuell auf die Seite um den Cron manuell diesen Anzustoßen.

Versende die Nachricht um 05:00 - 09:00 waren gerade einmal 200 insgesamt versendet worden? Musste manuell noch einmal diesen anstoßen um weitere 100 zu versenden. Warum ist das Intervall zwischen den Versandzeiten so groß? Bin davon ausgegangen, dass bei 400 Empfängern pro Stunde jeweils 100 Emails versendet, verarbeitet werden können.

Habe jetzt die Vermutung es liegt am Shop, der diesen Versand blockt, wie genau ist der automatische Versand von Emails im JTL-Shop geregelt? Einer unserer letzten Newsletter, im Test zwar sehe ich hier Verbesserungsbedürftig doch nichts was mir jetzt Warnlichter aufblicken lässt, z.B. blockierte Mailings, in Spamlisten etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
209
28
Nienburg/Weser
Was genau war der technische Hintergrund dahinter Newsletter nicht als Cronjob zu hinterlegen? Ich habe entsprechend die Newsletter mit Planung für den nächsten Tag um 05:00 hinterlegt, sollte er hier nicht einen Cronjob automatisch hinterlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
681
102
Du kannst Dir auch auf deinem Server einen Cronjob anlegen der dann wie im guide beschrieben den aufgabenplaner immer wieder anstösst. Dann sollte aber die Blindgrafik aktiviert werden.

Edit:

Die Blindgrafik sollte hier natürlich deaktiviert werden wenn ein Externer Crondienst genutzt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
209
28
Nienburg/Weser
Okay jetzt habe ich es auch verstanden. Habe entsprechend einen Cronjob hinterlegt, Blindgrafik ist für das Template aktiviert. Eine Begründung weshalb, dies die beste Vorgehensweise ist bekomme ich aber nicht. Also nehmt es mir nicht für übel doch mit 0 – Hinweis im Backend* woher sollte man das jetzt wissen. Dokumentation, nur steht es nicht unter Newsletter, sondern das verlinkte unter Systemverwaltung Aufgabenplaner 🙄

Das ist eurer Hinweis in der Dokumentation das ich hierfür einen Cronjob hinterlegen kann, konnte ich nicht sofort herauslesen:
Der Newsletterversand wird nicht durch ein festgesetztes Zeitintervall wie z. B. “Alle X-Minuten” gestartet. Es wird die gleiche Methode wie beim Aufgabenplaner, durch Seitenaufrufe in Relation mit der Aufrufzeit, verwendet.

Edit: Backend* nicht Frontend.
 
Zuletzt bearbeitet:

JWittl

Gut bekanntes Mitglied
4. August 2017
52
26
Der Newsletterversand ist auch mit an den Aufgabenplaner gekoppelt, wenn hier also wenig seitenbesucher sind in der Zeit dann wird auch weniger der Aufgabenplaner angestossen.

https://guide.jtl-software.de/jtl-s...en-nicht-oder-nur-unregelmaessig-abgearbeitet

Zum Verständnis für mich: Ich muss also im Aufgabenplaner mindestens eine Aufgabe / Planung angelegt haben, damit der Newsletterversand überhaupt automatisch angestoßen wird? (Sofern im Template die Blindgrafik aktiviert ist und die Seitenaufrufe hierfür ausreichend sind)
Oder muss nicht mal eine Aufgabe im Aufgabenplaner hinterlegt sein, um den Newsletterversand anzustoßen?

Wir haben nämlich keine geplanten Aufgaben, versenden allerdings Newsletter (die wir aktuell manuell über die cron_inc.php anstoßen)
 

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
209
28
Nienburg/Weser
Zum Verständnis für mich: Ich muss also im Aufgabenplaner mindestens eine Aufgabe / Planung angelegt haben, damit der Newsletterversand überhaupt automatisch angestoßen wird? (Sofern im Template die Blindgrafik aktiviert ist und die Seitenaufrufe hierfür ausreichend sind)
Oder muss nicht mal eine Aufgabe im Aufgabenplaner hinterlegt sein, um den Newsletterversand anzustoßen?

Wir haben nämlich keine geplanten Aufgaben, versenden allerdings Newsletter (die wir aktuell manuell über die cron_inc.php anstoßen)
Nicht ganz, also eine Aufgabe/Planung braucht nicht vorher angelegt werden. In dem Aufgabenplaner für Exporte brauchst du prinzipiell, für Newsletter also nicht zu tun, so liest sich das für mich aus der Dokumentation hoffe ich bin richtig. Nur durch Seitenbesucher in Relation zur Aufrufszeit steht, diese müssen halt in den Modulo passen, ansonsten kann es hierbei zu Verzögerungen, kompletten Ausfällen der Exporte/Newsletter Versandes kommen. Zitiere:

Warum werden meine geplanten Aufgaben nicht oder nur unregelmäßig abgearbeitet?

Beim Aufgabenplaner handelt es sich nicht um einen Cronjob. Das heißt, dass die Aufgaben nicht nach einem bestimmten Intervall “Alle X Stunden” abgerufen, sondern durch die Seitenaufrufe in Relation mit der Aufrufzeit gestartet werden. Das heißt, wenn eine Seite aufgerufen wird und die Aufrufzeit (per Timestamp) durch 10 ohne Rest (Modulo 10) teilbar ist, wird die Aufgabe gestartet. Im Durchschnitt erfolgt der Aufgabenstart ca. alle 10 Seitenaufrufe und unter optimalen Bedingungen auch ungefähr in dem angegebenen “Alle X Stunden”-Intervall. Durch geringe Besucherzahlen kann es dazu kommen, dass sich die Aufgaben verzögern oder bei sehr geringen Besucherzahlen sogar zeitweise gar nicht ausgeführt werden.

Auch die Newsletter und die Exporte werden automatisch über den Aufgabenplaner ausgeführt. Bei einer geringen Besucherzahl Ihres JTL-Shops verzögert sich der Aufgabenstart, der dazu führt, dass die Newsletter oder die Exporte versendet werden. Dies bedeutet auch, dass die Versendung der Newsletter oder der Exporte sich zeitlich verzögern oder bei einer sehr geringen Besucherzahl auch gar nicht erst versendet werden.

Solltest du jetzt erst mit dem Shop beginnen ist wohl prinzipiell die Verwendung des Cronjobs die sichere Methode um diese Dinge zu versenden und zu steuern.
Bei höheren Aufrufszahlen relativiert sich das ganze, sodass selbst geringe Aufrufszahlen in der Nacht dafür sorgen das deine Exporte stattfinden.

Cronjobs, werden wahrscheinlich auch ungern empfholen da von Hoster zu Hoster, je nachdem welchen Hosting-Plan und vorwissen hat entsprechend das ganze etwas komplizierter wird. In einer eigenen Rootserver Umgebung wo die Verwaltung vom Betriebssystem, Webserver, MySQL Server, PHP-Version von einem Systemadministrator übernommen wird, müssen entsprechende Vorkentnisse herrschen um Cronjobs zu schreiben. Gegenüber Hosting-Interfaces wie z.B. bei uns mit der möglichkeit direkt im Web der Administration über das KAS (technisches Verwaltungssystem) solche zeitlich zu hinterlegen. Sollten diese Anfragen falsch geschrieben werden, kann es zu katstrophalen Ausfällen, Fehler, Datenmüll allem möglichen kommen. Cronjobs, muss man als unwissender sich nicht anders vorstellen als die Aufgabenplanung vom Betriebssystem in dem Fall von Linux in Windows wurde das ganze lokalisiert und heißt Aufgabenplanung (taskschd.msc) nur das die Linux Version also Cronjobs schon seit Uhrzeiten schon von UNIX übernommen worden ist, also um die 50 Jahren mittlerweile hat sich das Kernprinzip hinter der Aufgabenplanung für den Computer mit Linux nicht verändert. Im Endeffekt ist es einfach das ganze zu vermasseln, schwierig es richtig zu machen. Um so effektiver sobald es wirklich richtig eingerichtet ist.

Prinzipiell möchte man ja auch das ein System egal wie, seine Aufgaben so schnell und ressourcenschonend verwaltet wie möglich. Eine Möglichkeit besteht dadurch den Aufgabenplaner und die Planung der Aufgaben vom Webserver entsprechend so zu koordinieren wie es JTL getan hat. Eine Seite ohne Besucher, braucht rein technisch auch keine neuen Newsletter, Exportformate die Importiert werden. Es ist ja keiner da, warum die Ressourcen also verschwenden. Auch wenn es aus deiner Sicht, momentan logisch betrachtet sinnig ist das hinzufügen, aktualisieren eines Exportformates, Newsletters, Imports.

Deswegen auch für neue Nutzer die Empfehlung von JTL, die Verwendung eines externen Cronjob-Services sollte man trotz dessen, diesen benutzen wollen. Damit ist einfach gewährleistet das solche Problemfälle und Probleme im vorhinein im Keim erstickt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu WYSIWYG-Editor für den Newsletter im JTL Shop 5 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Newsletter ist nirgendwo auffindbar trotz mehrmaligem einpflegen in verschiedene Linkgruppen. Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Geringe Zustellungsrate bei Newsletter die an t-online.de Email Adressen versendet werden User helfen Usern 7
Neu Newsletter-Link in Linkgruppe verschwindet Templates für JTL-Shop 6
Neu Massenweise Spam-Mails über Kontaktformular und Newsletter Anmeldung JTL-Shop - Fehler und Bugs 5
Neu Newsletter verschicken? Wie? Hoster hat uns gekickt! Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu Abmeldelink bei Newsletter funktioniert nicht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Vorgangsstatus in Kopfzeile von Versand-Übersicht anzeigen möglich? JTL-Wawi 1.6 0
Neu Automatischer Versand des Gutscheins (JTL Vouchers) funktioniert nicht Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Kalkulation günstigster Versand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Auftrag auf Versand setzen ohne Versandbenachrichtigung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Issue angelegt Keine Rechnungserstellung bei Versand wenn Auftrag in einem Client geöffnet ist [WAWI-64340] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 1
Neu JTL Shop 5 Anregung - Versandkostenfrei-Coupon mit Express-Versand JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Versand-Label abhängig von Bestellung im Auftrag (Warengruppe) JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu E-Mail Versand über Shop nicht möglich JTL-Shop - Fehler und Bugs 13
Neu Versand Fehler für Paket Spanien JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu DHL Versand nach Österreich funktioniert nicht mehr. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu Workflows - Versand per Spedition Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Kritik - schlechter Support - Pos. Versand falsche MwSt. (4 Monate keine Lösung) JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 10
JTL WMS Versand - DHL Warenpost - Möglichkeit um den Pünktlichen Versand nachweisen zu können JTL-Wawi 1.6 7
Neu Amazon Multi-Channel-Versand überschreibt ext. Auftragsnummer des Onlineshops Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu WaWi 1.6.42.2 läuft normal, nur im Reiter Versand kommt es zu langen Reaktionszeiten JTL-Wawi - Fehler und Bugs 12
Neu Versicherter Versand eines Auftrags mit mehreren Paketen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Shopware Auftrag Import Versand = shippment User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Tracking ID unter Versand suchen JTL-Wawi 1.6 3
Verwiesen an Support WMS 1.5.34.1 Druckservice benötigt plötzlich sehr lange JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 1
Neu Hilfe benötigt, SQL Fehler nach Windows update User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 21
Neu Shopify-JTL Migration am Freitag | Support benötigt Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 2
Neu Amazon-Referenz wird doppelt wiedergegeben in der WaWi - Dringend Hilfe benötigt. Plugins für JTL-Shop 0
Beantwortet Hilfe bei RegEX in ecoDMS benötigt User helfen Usern 11
Neu Rich Text Editor fehlt wird nicht angezeigt, benötigt man ein Plugin? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1

Ähnliche Themen