Neu MySQL Server Setup Fehler beim Aufteilen auf verschiedene Platten

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.

GreenLife

Mitglied
4. Januar 2023
17
5
Hallo!
Ich habe als Server einen Rechner mit 4 SSD Platten und frisch aufgesetzten Windows 10.

Bei folgender Aufteilung der Speicherorte im MySQL Setup kommt ein Fehler..Habe ich da was falsch gemacht?

Außerdem kann man nach dem gescheiterten Setup nicht mehr auf die SSD E:\ zugreifen.

Wenn ich alle Verzeichnisse so belasse wie gegeben (alles auf C:\) dann funktioniert das Setup problemlos und kann auch Wawi damit verbinden.

server_verzeichnisse.jpg
server_fehler.jpg
server_fehler1.jpg

Danke schon mal für Eure Antworten!

Beste Grüße
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.337
377
Zunächst mal installierst du doch gerade den SQL-Server und nicht MySQL.
Das sind zwei verschiedene Datenbankserver ;)
Für die Wawi brauchst du die Software "Microsoft SQL-Server", insofern bist du ja richtig und es kann weitergehen.

Hast du denn in Windows Explorer überhaupt Zugriff auf E:? Kann der User, der den Server ausführt dort Dateien erstellen?

Installiere doch einfach mal mit den Standardeinstellungen, also alles auf C: und stelle dann nachher per TSQL die Speicherorte um.

Aber die eigentliche Frage ist ja auch: wieso verteilst du auf verschiedene Laufwerke? Wenn auf dem SQL Server nur die JTL Datenbank liegt, wirst du bei der Verwendung von SSD's keinen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil feststellen.
Falls du aber auf diesem SQL-Server noch andere Datenbanken hast, bzw. dieser richtig unter Last steht, können mehrere Laufwerke natürlich schon sinnvoll sein. Aber dann würde man doch sinnvollerweise die Datenbanken von den Transaktionsprotokollen trennen und nicht beide auf F: packen.
Aber wie gesagt die Frage: Was hast du vor bzw. was bezweckst du mit den vier SSD's?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.427
1.017
Zunächst mal installierst du doch gerade den SQL-Server und nicht MySQL.
Das sind zwei verschiedene Datenbankserver ;)
Für die Wawi brauchst du die Software "Microsoft SQL-Server", insofern bist du ja richtig und es kann weitergehen.

Hast du denn in Windows Explorer überhaupt Zugriff auf E:? Kann der User, der den Server ausführt dort Dateien erstellen?

Installiere doch einfach mal mit den Standardeinstellungen, also alles auf C: und stelle dann nachher per TSQL die Speicherorte um.

Aber die eigentliche Frage ist ja auch: wieso verteilst du auf verschiedene Laufwerke? Wenn auf dem SQL Server nur die JTL Datenbank liegt, wirst du bei der Verwendung von SSD's keinen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil feststellen.
Falls du aber auf diesem SQL-Server noch andere Datenbanken hast, bzw. dieser richtig unter Last steht, können mehrere Laufwerke natürlich schon sinnvoll sein. Aber dann würde man doch sinnvollerweise die Datenbanken von den Transaktionsprotokollen trennen und nicht beide auf F: packen.
Aber wie gesagt die Frage: Was hast du vor bzw. was bezweckst du mit den vier SSD's?
Es gibt neben der Performance (die wie Du richtig sagst beim typischen JTL Kunden mit einigen wenigen Usern und eher kleinen DBs & SQL Express) noch 2-3 andere Vorteile davon, die Gruppen aufzuteilen.
Bei uns zb Backups (Datenbank wird separat gebackupt, Systembackup von C: ist dadurch deutlich kleiner) und Fehlerkontrolle - wir hatten immer mal wieder temp DB Überläufe, schön wenn da das Überwachungstool gleich spezifisch schreit :D.
Ob diese Vorteile die durch zusätzliche Platten steigende Ausfallwahrscheinlichkeit aufwiegen muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde nach den Erfahrungen mit unserem neuem Server und den mittlerweile verdammt schnellen NVME Platten aber mittlerweile auch kein geteiltes System mehr aufsetzen.
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
1.337
377

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
2.357
842
alles klar.

dachte das mit den 4 ssds sollte man bei Möglichkeit so machen, laut:


https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/installation/sql-server-optimal-einrichten/


Liebe Grüße
Martin

Das galt mehr zu Zeiten von HDDs mit Magnetplatte, weil dann die Scheibe und der Lesekopf je nach Fragmentierung sonst ständig unter Hochdampf springen muss.

Bei SSDs kann meistens die sonstige Hardware nicht mit der Geschwindigkeit der SSD mithalten und aufgrund des Flashspeichers gibt es an sich auch keine Fragmentierung mehr und keine physischen Bewegungen, die das Lesen/Schreiben bremsen könnten, so dass es nur Ausnahmefälle gibt, bei denen eine Verteilung Sinn macht.

Was Du aber sinnvollerweise machen könntest wäre 2x ein Raid1 aus je 2 Platten bauen, ein Raid nimmst Du für das Betriebssytem und das andere für Daten.

Dann hast Du ein bisschen mehr Ausfallsicherheit und gleichzeitig auch noch ein paar andere Vorteile und die 4 SSD trotzdem sinnvoll genutzt.
 

GreenLife

Mitglied
4. Januar 2023
17
5
Danke für den Hinweis!

Von der Größe her sollten ja 125GB ausreichen oder?

Habe jetzt mit Windows, SQL Server und Wawi drauf noch 85GB frei.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL Wawi mit XAMPP Server verbinden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Der JTL-ShippingLabels-Server ist nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt Gelöste Themen in diesem Bereich 10
Neu Nach neuem lokalen Wawi Server wöchentliche Sperre vom Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu 500 Internal Server Error JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu The remote server returned an error: (400) Bad Request. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 75
Mit Wawi nur auf dem Server arbeiten oder auf Server-Client Betrieb umstellen? JTL-Wawi 1.8 7
Neu Ameise Export speichern auf FTP Server Schnittstellen Import / Export 3
Wie schalt ich den worker Client aus auf den Server wegen Update JTL-Wawi 1.8 1
Neu Bestellungen importieren über SFTP Server User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Wichtig 👉 Wichtiger Hinweis: JTL-eazyAuction Server Downtime am Dienstag, 02.04.2024 News, Events und Umfragen 0
Workflow Manuell HTML Request wie Server Antwort verarbeiten JTL-Wawi 1.7 0
Neu Eigener (Home-) Server mit Windows UND Linux Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 23
Wichtig 👉 Wichtiger Hinweis: JTL-eazyAuction Server Downtime am Dienstag, 12.03.2024 News, Events und Umfragen 0
Neu MS SQL Server 2022 oder MS SQL Server 2022 Express? Installation von JTL-Wawi 8
Beantwortet JTL-POS-Server als Dienst/Autostart starten (WinServer2022) Einrichtung / Updates von JTL-POS 2
Setup Nummernkreise neue Firma - Länge der Kreise JTL-Wawi 1.8 8

Ähnliche Themen