Neu Mehrwertsteuerumstellung 2021: Das müsst ihr zum Jahreswechsel beachten {YouTube-Video}

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Jan-Patrick Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
15. März 2019
168
31
Hi Roots,



der Lieferant muss eindeutig gematched werden, damit der Import funktioniert. Überprüfe einmal, ob der Lieferant in der Wawi oder in der CSV-Datei ein Leerzeichen oder ähnliches zu viel hat. Alternativ kannst du den Import auch mit der Lieferantennummer durchführen, diese kannst du auch beim Feld Lieferant mappen.
 

Chopperfahrer

Aktives Mitglied
20. November 2018
67
13
Also das es da nicht eine einfachere, softwareinterne Möglichkeit gibt die Brutto-Beträge zu behalten ist echt traurig. Die SEHR UMSTÄNDLICHE Lösung über die Ameise ist eine Katastrophe. Schon seit über 20 Stunden versuche ich die Daten zu exportieren und bin noch nichtmal mit der Hälfte durch.
Der selbe Mist wie bei der ersten Umstellung.
Während es für andere Systeme/Shops ne ganz einfache softwareinterne Funktion gibt wo die Umrechnung softwareintern automatisch läuft, habe ich bei JTL wawi ein riesigen Kampf und bin schon wieder am verzweifeln. Habe extra gestern schon angefangen alle Shops offline zu setzen und nun bin ich beim Brutto-Preise exportieren schon seit über 20 Stunden dran und es ist noch nichtmal die Hälfte durch.

Wieso gibt es denn da keine Möglichkeit so eine Umrechnung direkt in der wawi einzubinden? Wenn man die MWST umstellt, dass hier gleichzeitig einfach angegeben wird ob Bruttopreise oder nettopreise behalten werden sollen. 😥
 

Jan-Patrick Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
15. März 2019
168
31
Hi Chopperfahrer,



vielen Dank für dein Feedback



Warum dauert der Vorgang solange bei dir?

Gerne kannst du ein Ticket im Kundencenter erstellen und wir können uns den Vorgang bei dir ansehen.
 

Jan-Patrick Schmidt

Moderator
Mitarbeiter
15. März 2019
168
31
Beim Export gibt es diese Option nicht. Hast du nicht die Möglichkeit den Export direkt auf dem Server zu exportieren. Dadurch kann der Export unabhängig von der Internetleitung durchgeführt werden.
 

Chopperfahrer

Aktives Mitglied
20. November 2018
67
13

M°M

Mitglied
15. Oktober 2020
100
11
Mir fällt gerade auf, dass das Lieferdatum auf der Rechnung immer identisch mit dem Rechnungsdatum ist, auch wenn das tatsächliche Versanddatum unterschiedlich sind.
Versendet man den Auftrag am 30.12.2020, erstellt die Rechnung aber erst am 04.01.2021, so wird auf der Rechnung auch der 04.01.2021 als Lieferdatum stehen.

Die Variable Report.ServiceDate gibt den falschen Wert aus. Kann man das vielleicht kurzfristig fixen? Noch vor 2021?
Dann hol Dir das Versanddatum doch aus der DB (für Amazon FBA sieht das ein wenig anders aus):
JTL_DirectQuery("Select tVersand.dVersendet FROM tVersand
JOIN tbestellung on tbestellung.kBestellung = tVersand.kVersand
WHERE tbestellung.cBestellNr = <Auftragsnummer>")

P.S.: Wenn Deine Auftragsnummer sich nur durch den Präfix von der Rechnungsnummer unterscheidet, kannst Du diese mit StrSubst$() und Report.InvoiceNumber leicht "zusammenbauen".
 

Chopperfahrer

Aktives Mitglied
20. November 2018
67
13
Frage: Kann ich während des Exports der Brutto-Preise nicht einfach mit der wawi weiterarbeiten und den Worker wieder aktivieren?
Schließlich ändert dies ja nichts an der Preisgestaltung und dürfte den Artikelbestand und die Preise doch nicht beeinflussen. Oder?
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.670
665
Ein Export hat keinen Einfluss auf die Daten, das ist korrekt und wenn du keine Preise änderst, dann ändert sich auch dein laufender Export nicht.
 

roots

Aktives Mitglied
9. April 2018
53
4
Hi Roots,

der Lieferant muss eindeutig gematched werden, damit der Import funktioniert. Überprüfe einmal, ob der Lieferant in der Wawi oder in der CSV-Datei ein Leerzeichen oder ähnliches zu viel hat. Alternativ kannst du den Import auch mit der Lieferantennummer durchführen, diese kannst du auch beim Feld Lieferant mappen.
Danke für den Tipp!

Ich habe also beim Export die Lieferantennummer zusätzlich zu den 3 Werten im Video exportiert und diese beim Import dann mit dem Feld Lieferant gematched, das hat funktioniert.
Musste nur noch fehlende Lieferantennummern nachtragen, da war der erste Import abgebrochen.

Hier noch Screenshots, falls andere auch Probleme damit haben:

1609243012981.png

1609242827566.png
 

dercoderkm

Mitglied
21. Dezember 2019
22
3
Müssen wir die Lieferanten Artikel per Ameise ändern?
Kann ich das nicht auch per SQL machen? Wäre VIEL einfacher mit einem Query / zwei Querys als über die Ameise stundenlang zu exportieren und wieder zu importieren

EDIT//
Wenn ich mir den SQL Trace anschaue bei der Wawi dann macht die nichts anderes als den neuen Bruttopreis anhand der neuen MwSt zu berechnen und in tliefartikel zu speichern.

Dann müssten folgende SQL´s ja funktionieren:
SQL:
UPDATE dbo.tliefartikel SET fMwSt = 19, fEKBrutto = ((fEKNetto/100)*119) WHERE fMwSt = 16
UPDATE dbo.tliefartikel SET fMwSt = 7, fEKBrutto = ((fEKNetto/100)*107) WHERE fMwSt = 5
Kann das einer bestätigen? Am besten jemand von JTL bis spätestens zum 31.12?
Denn diese 2 Querys laufen bei tausenden Artikeln ja performanter als die Ameise und man spart Zeit.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: keinbenutzername

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.439
430
Müssen wir die Lieferanten Artikel per Ameise ändern?
Kann ich das nicht auch per SQL machen? Wäre VIEL einfacher mit einem Query / zwei Querys als über die Ameise stundenlang zu exportieren und wieder zu importieren

EDIT//
Wenn ich mir den SQL Trace anschaue bei der Wawi dann macht die nichts anderes als den neuen Bruttopreis anhand der neuen MwSt zu berechnen und in tliefartikel zu speichern.

Dann müssten folgende SQL´s ja funktionieren:
SQL:
UPDATE dbo.tliefartikel SET fMwSt = 19, fEKBrutto = ((fEKNetto/100)*119) WHERE fMwSt = 16
UPDATE dbo.tliefartikel SET fMwSt = 7, fEKBrutto = ((fEKNetto/100)*107) WHERE fMwSt = 5
Kann das einer bestätigen? Am besten jemand von JTL bis spätestens zum 31.12?
Denn diese 2 Querys laufen bei tausenden Artikeln ja performanter als die Ameise und man spart Zeit.

Grüße
Kann man sicher, wobei ich schwer vermute, dass durch einen Ameisen Import noch einiges mehr angestoßen wird (Neuberechnung Väter, Stücklisten, Artikeländerung als Flag etc). JTL wird Dir an dieser Stelle das gleiche wie immer sagen: Änderungen direkt an der DB laufen immer auf eigene Gefahr.
 

koniu12

Gut bekanntes Mitglied
27. Oktober 2016
157
2
"Wenn entscheidend ich wann ich liefere" - kann man dann die 19% Umstellung bereits vor 2021 durchführen, wenn der letzte Versand bereits stattgefunden hat ?
Es geht mir speziell um Abmahngefahr, wenn im Shop oder eBay jetzt schon 19% bei den Preisen steht.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
11.670
665
Ja das ist so, was die Abmahngefahr angeht das kann dir wohl keiner sagen, obwohl es logisch ist - doch was ist bei den Typen schon logisch ... ?
 

dercoderkm

Mitglied
21. Dezember 2019
22
3
Kann man sicher, wobei ich schwer vermute, dass durch einen Ameisen Import noch einiges mehr angestoßen wird (Neuberechnung Väter, Stücklisten, Artikeländerung als Flag etc). JTL wird Dir an dieser Stelle das gleiche wie immer sagen: Änderungen direkt an der DB laufen immer auf eigene Gefahr.
Nope. Nur das was ich geschrieben habe wird geändert sieht man ja im SQL-Trace von JTLDebug.
Daher wäre es trotzdem schön wenn JTL was dazu sagen könnte.
 

Arkin

Gut bekanntes Mitglied
28. Juli 2017
123
11
Hi,

mal eine kleine Zwischenfrage, hier geht es überall darum dass der Brutto der gleiche bleibt.
Wir haben im Sommer den Netto behalten, dementsprechend die Bruttopreise für Amazon und Ebay neu kalkuliert und wollen es genauso handhaben also "rückabwickelnd". Allerdings kann ich den alten Export vom 30.06. nicht nutzen da neue Artikel hinzugekommen sind, oder spielt das keine Rolle, wenn die neuen Artikel nicht vorhanden waren, werden diese einfach nur nicht überschrieben, oder?
Wir haben eine Liste, welche Artikel neu hinzugefügt wurden und keine 19% Mwst. Preis bisher besaßen.

Was mache ich nun mit den Preisen? Muss ich was exportieren / importieren ? Oder nur die Steuersätze in der Wawi ändern?
Ich muss doch eigentlich die neuen Preise für Amazon und Ebay neu kalkulieren und wieder hochladen oder kalkulieren die sich von allein nach Steuerumstellung?
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Shop 5.0 Ware bestellt. 10 Stk voraussichtlich ab dem 17.03.2021 verfügbar Stückzahl muss weg Templates für JTL-Shop 4
Neu Version 1.6.19.2 Veröffentlicht am 05.02.2021: Betaversion? [GELÖST] Installation von JTL-Wawi 5
Neu Amazon hat seine Datenschutzvorgaben verschärft - seit 01.02.2021? Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 14
Neu UstID Prüfung - wie wird geloggt? amtliche Bestätigung ab 01.01.2021 weggefallen - keine Briefe mehr. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
In Diskussion 16.01.2021 16:54:27Originalmeldung Meldung: Fehler beim Erstellen der HTTP-Anforderung für https://api.jtl-shipping.de/dhl/JtlWebApi.svc. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu Falsche Kalenderwoche in Statistik Auswertung (Jahr 2021) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu 05.01.2021 - JTL Kundencenter Login Down? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Service Desk Lizenz für 2021? Servicedesk (Beta) 5
Neu Formularanpassung Fehlermeldung Das Designobjekt konnte nicht bezogen werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Formularanpassung Fehlermeldung Das Designobjekt konnte nicht bezogen werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Zulassen der Eingabe von Buchstaben in das Feld Telefonnummer (der Lieferadresse) Technische Fragen zu Plugins und Templates 2
Neu Das gleiche Produkt (gleiche SKU) selbst und über Amazon versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Workflow für das aufschalten von Angeboten auf Amazon JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Nachdem Einrichten des Layouts mit dem OnPage Composer ist das dargestellte Bild nicht zentriert. Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Gelöst Erstellung einer neuer Seite über das Adminpanel Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Benutzt hier jemand Amazon Pay OHNE das Zahlungsmodul von JTL? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Wann wird das es das nächste/erste (?) Bugfix/Update für Shop 5.0.0 geben? Installation / Updates von JTL-Shop 2
Gelöst Im Bon per email fehlt im pdf das Logo? JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Wie bekomme ich das aus dem Footer "* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand" Templates für JTL-Shop 5
SPAM über das Kontaktformular Einrichtung JTL-Shop5 3
In Diskussion Wie komme ich an das älteste MHD Datum? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung Das Kürzel Kalenderwoche Suffix zählt die Artikelnummer nicht hoch. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Wie bekommt man das Theme "Midnight" in das NOVAChild Templates für JTL-Shop 9
Neu Wie bekomme ich das Datum des letzten Tages des letzten Monats auf der Rechnung? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Separater Bestellnummernkreis für jeden Lieferanten - geht das? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Das Verzeichnis /mediafiles, oder: wohin mit den Datenblättern? JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 2
Neu Wie bekomme ich das aktuelle Datum im Format MM/YYYY auf das Artikeletikett? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Das Feld "zu Händen" fehlt in den Kundendaten JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Fehlerhafter Dateieintrag ? bei Steuerklassen anlegen / bearbeiten - habe das Feld Bezeichnung ohne Inhalt und kann nicht löschen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 10
Neu Shop5 - Artikelübersicht: Beim Mouseover wird autom. das zweite Artikelbild angezeigt - wie abstellen? Einrichtung von JTL-Shop4 4
Neu Warenbestand pflegen – mehrere Artikel, ein Produkt, ist das möglich? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Variantenartikel mit Stückliste je Variante. Geht das? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Beantwortet "WMS" wie erkennt der Picker das es sich um einen "just in time" erstellten Artikel handelt ? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 7
Neu Ich bekomme das Child Template NOVA für Shop 5 nicht auf die Reihe Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
In Bearbeitung JTL-POS unterstützt nur Artikel, die in EINER Kategorie liegen. Was bedeutet das genau? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Brexit und JTL-Wawi: Das solltest du wissen Umfragen rund um JTL 190
Neu Wo finde ich das Connector Passwort Gambio-Connector 1
Neu JTL Paypal 1.12 - Dies und Das - Rund um Ratenzahlung Plugins für JTL-Shop 1
Beantwortet Bei Retouren funktioniert das Tracking von Retoureetiketten nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Spalte kBesucher in tbesucher nicht vorhanden - ist das ein Problem JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Man o man kein Ahnung warum der Shop nun das macht Einrichtung von JTL-Shop4 3
Neu Stücklisten in Verbindung mit 10 - 25 Kg Säcken, wie setzt ihr das um? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion Retour: Receiver-ID (DHL - Was ist das, und warum kein Inland bzw. Deutschland vorhanden) JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Ähnliche Themen