Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020 (Offizieller Diskussionthread) - Video

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

humorpharm

Sehr aktives Mitglied
1. August 2019
197
62
Großbeeren
Kurz ne richitg blöde Frage :) (keine Ahnung ob es aktuell an der Uhrzeit liegt). Beim Workflow, soll man Mehrwertsteuersatz ersetzen - Preis anpassen -> hier netto oder brutto wählen? Will dass der Brutto Preis gleich bleibt und der MwSt-Satz lediglich geändert wird (also Netto dann höher).

Somit müsste man doch hier netto auswählen oder? :)
Ja es ist verdammt spät - Was meinst Du konkret? Wir haben es mit dem Brutto Export und Re-Import gelöst
 

neuling-help

Sehr aktives Mitglied
15. Mai 2016
221
26
Ja es ist verdammt spät - Was meinst Du konkret? Wir haben es mit dem Brutto Export und Re-Import gelöst
Ich wollte den Workflow aus dem zweiten Video einrichten, sodass Aufträge, die vor dem 01.07 durch Amazon und co reinkommen, automatisch die 19% durch 16% ersetzt werden aber der Bruttopreis gleich bleibt. Im Video taucht die Option Netto oder Brutto nicht auf :). Deshalb war ich irritiert. Gefühlt würde ich sagen, man müsste Netto auswählen, kann aber auch falsch liegen.
 

humorpharm

Sehr aktives Mitglied
1. August 2019
197
62
Großbeeren
Ich wollte den Workflow aus dem zweiten Video einrichten, sodass Aufträge, die vor dem 01.07 durch Amazon und co reinkommen, automatisch die 19% durch 16% ersetzt werden aber der Bruttopreis gleich bleibt. Im Video taucht die Option Netto oder Brutto nicht auf :). Deshalb war ich irritiert. Gefühlt würde ich sagen, man müsste Netto auswählen, kann aber auch falsch liegen.
Meinst Du das? Dann wird der Netto Preis angepasst
1593561349226.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: neuling-help

humorpharm

Sehr aktives Mitglied
1. August 2019
197
62
Großbeeren
Ach man, das ist schon Mist, jetzt habe ich mit Mühe die Rechnung abgefangen - MwSt. auf 19% korrigiert, da ja das Leistungsdatum noch im Juni lag - und schwups, schreibt JTL in die Rechnung Rechnungsdatum UND Lieferdatum 01.07.20

Weiß jemand, mit welcher Variable oder wie man sonst in der Rechnung das Lieferdatum = dem Leistungsdatum von Amazon setzt?
 

garifulin

Sehr aktives Mitglied
10. Januar 2019
270
40
@Manuel Pietzsch Herzlichen Dank für die Umfangreiche Vorarbeit und das eingehen auf die Einzelnen Fragen.
Dieser Dank gilt auch an alle die hier sowohl mit geholfen haben als auch die Frage stellenden.
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.729
930
Hückelhoven
Hi Freunde,

bei wem das Skript nicht funktioniert hat: ihr nutzt vermutlich die falsche Version. Habe gestern spät noch eine neue bereit gestellt. Das geht bei den vielen Beiträgen leider unter 😉

Gruß

Manuel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rhinoo

Dennis_129

Aktives Mitglied
4. Juni 2014
24
13
Bei mir sind nun doch einige durchgerutscht und haben noch 19%. Wie kann ich die Rechnungen löschen? Er sagt immer Zahlung vorhanden, daher nicht löschbar.
Die Rechnungskorrektur ist erstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
Bei mir sind nun doch einige durchgerutscht und haben noch 19%. Wie kann ich die Rechnungen löschen? Er sagt immer Zahlung vorhanden, daher nicht löschbar.
Die Rechnungskorrektur ist erstellt.
Eine Rechnung einfach so zu löschen würde ich nicht empfehlen. Wenngleich auch eine neue Rechnung in JTL zu erstellen ein großer Aufwand ist, wäre es sauberer wenn du eine Rechnungskorrektur erstellst und einen neuen Auftrag anlegst. Sofern der ursprüngliche Auftrag schon versendet wurde, müsstest du den neu angelegten Auftrag "Ohne Versand abschließen".
 

Dennis_129

Aktives Mitglied
4. Juni 2014
24
13
Eine Rechnung einfach so zu löschen würde ich nicht empfehlen. Wenngleich auch eine neue Rechnung in JTL zu erstellen ein großer Aufwand ist, wäre es sauberer wenn du eine Rechnungskorrektur erstellst und einen neuen Auftrag anlegst. Sofern der ursprüngliche Auftrag schon versendet wurde, müsstest du den neu angelegten Auftrag "Ohne Versand abschließen".
Danke, sind zum Glück nicht all zu viele :)
 

Flash

Aktives Mitglied
15. Januar 2014
28
7
Ich habe die alten Preise mit der Ameise auf meinen PC exportiert und gestern Nacht dann den Import in die Wawi gestartet, nachdem ich den neuen MwSt-Satz eingestellt habe. Während der Import noch recht fix ging, dauert der Export nun bereits 9,5 h und weitere 8-9 h stehen noch an bei 17.000 Datensätzen.
Also, wollt nur sagen, wer ein paar tausend Artikel verkauft, der wird für die Umstellung einen Tag und eine Nacht einplanen müssen! Es sei denn, ich hab irgendwas falsch gemacht?!

Und was passiert wenn wir während des Imports der alten Preise jetzt Aufträge vom Shop runterladen; schließlich muss das Tagesgeschäft weitergehen? Kann da irgendwas Schlimmes passieren oder müssen wir einfach nur manuell den MwSt- Satz und Preise in den Aufträgen anpassen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chopperfahrer

Chopperfahrer

Gut bekanntes Mitglied
20. November 2018
112
19
Mein Export über die Ameise läuft nun schon seit 13 Stunden und ist noch nicht einmal zur Hälfte durch!!! Ich bin echt am verzweifeln
 

301Moved

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
922
177
Also ein paar 10.000 Datensätze dauern ein paar Minuten bei nem Preisexport... auf jeden Fall nicht so lange, würde ich behaupten (je nach Leistung des Systems)
 

Chopperfahrer

Gut bekanntes Mitglied
20. November 2018
112
19
Während der Import noch recht fix ging, dauert der Export nun bereits 9,5 h und weitere 8-9 h stehen noch an bei 17.000 Datensätzen.
Ich vermute du meinst es genau andersrum?
Ich bin noch beim Export und in 13 Stunden wurden bei mir nun gerade mal 27000 Datensätze exportiert...
Jede beschissene Varuiation ist ja anscheinend ein extra Datensatz und somit sind es bei mir sehr, sehr viele Datensätze bei den verschiedenen Größen und Farben von Textilien...

Ich konnte somit die Steuer noch nicht umstellen und kann nicht mehr arbeiten derzeit. Oder wie soll ich das machen während des Exports?
 

Chopperfahrer

Gut bekanntes Mitglied
20. November 2018
112
19

Anhänge

  • bildschirmfoto-wawi.jpg
    bildschirmfoto-wawi.jpg
    287 KB · Aufrufe: 37

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.088
788
Probier mal die Kommandozeilenversion der Ameise, die ist nach meinen Erfahrungen deutlich fixer.
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.729
930
Hückelhoven
Ich habe die alten Preise mit der Ameise auf meinen PC exportiert und gestern Nacht dann den Import in die Wawi gestartet, nachdem ich den neuen MwSt-Satz eingestellt habe. Während der Import noch recht fix ging, dauert der Export nun bereits 9,5 h und weitere 8-9 h stehen noch an bei 17.000 Datensätzen.
Also, wollt nur sagen, wer ein paar tausend Artikel verkauft, der wird für die Umstellung einen Tag und eine Nacht einplanen müssen! Es sei denn, ich hab irgendwas falsch gemacht?!

Und was passiert wenn wir während des Imports der alten Preise jetzt Aufträge vom Shop runterladen; schließlich muss das Tagesgeschäft weitergehen? Kann da irgendwas Schlimmes passieren oder müssen wir einfach nur manuell den MwSt- Satz und Preise in den Aufträgen anpassen?

Hi,

beim Import hast du den Satz ja bereits geändert. Dann käme der alte Preis mit dem neuen Satz rein und der Netto würde von der Wawi umgerechnet werden.

Gruß

Manuel

Edit: Nehme ich auch in die FAQ auf, ist ne gute Frage :)
 

SportNet

Sehr aktives Mitglied
16. Oktober 2014
121
27
--
Frage: Wie kann ich die Mehrwertsteuer in vielen Aufträgen anpassen ohne alle einzeln zu ändern?
Antwort: Per Workflow ab Version 1.5.24.0 oder mit folgendem Skript (Kommentare im Skript lesen, dort können auch Einstellungen vorgenommen werden!):
SQL-Skript (Für JTL-Wawi 1.5): https://forum.jtl-software.de/attac...ege_aendern_stand-30-06-2020_22-20-zip.41483/
--

@Manuel Pietzsch

Eine kurze Ergänzung zu dem Workflow. Die Änderung klappt zum Beispiel nicht bei Aufträgen die per Paypal "Kauf auf Rechnung" erfolgen.

Dies liegt an einer Einstellung des Auftrags in der Datenbank, zu finden im Feld "nIstReadOnly" in der Tabelle "tBestellung". Setzt man diesen Wert von 1 auf 0, kann auch hier die Steuer angepasst werden.

Änderungen an der Datenbank solltet ihr aber nur vornehmen, wenn ihr euch ganz sicher seid.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Manuel Pietzsch

Flash

Aktives Mitglied
15. Januar 2014
28
7
Mein einziger Trost ist, dass ich nicht alleine dastehe und jetzt in diesem Moment abertausende Händler Stress schieben um das irgendwie gerade zu biegen.
Danke auch Manuel von JTL dass du gleich so früh online bist und unsere Fragen beantwortest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Wie bucht man in der Wawi eine Mehrwertsteuer-Rückerstattung (Mehrwertsteuerrückerstattung)? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu vom Multishop auf zwei einzelshop zurück, wie am besten ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Stückliste vom Artikel lässt sich nicht im Packtisch buchen - Stückliste eines Kindes schon Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Shop 5.2.x - Konfigurator: Beschreibung vom Artikel wird angezeigt JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Beschreibung vom Merkmal in Designvorlage eBay-Designvorlagen - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Shopify - nur Bestellungen abholen o. Artikel nur vom Shop importieren Shopify-Connector 1
Neu WMS Mobil - Druck vom MDE JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu WAWI 1.7.6.1 Preise vom Vaterartikel auf Kindartikel automatisch übertragen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Artikelname in Aufträge unter "F6 Verkauf" vom falschen Ausgabeweg angezeigt JTL-Wawi 1.6 0
Beantwortet Kassenschnitt auf Tagesabschluss ist nicht korrekt/scheint nicht wirklich vom Terminal zu stammen JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Die Farbe vom Loading Balken verändern im NOVA Child (Screen Inside) Technische Fragen zu Plugins und Templates 3
Neu Unbehandelte Ausnahme #959190594F6282F vom Typ System.Exception Shopware-Connector 9
Rechtstexte vom Händlerbund über das Plug-in Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Best Practice: Falsche Adresse vom Support berichtigen lassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL Ameise - Export vom Offenen Wert nicht möglich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Kein Kunde ausgewählt - Bei Erstellung der Rechnung vom Auftrag JTL-Wawi 1.6 2

Ähnliche Themen