Neu Lagerbewertung

luffi

Aktives Mitglied
6. November 2013
50
14
Ich habe nochmals nachgeprüft, und meine Systemeinstellungen sehen eigentlich korrekt aus. Übersehe ich irgendwie eine Einstellung?

Ist natürlich klar, wenn ich einfach eine Systemeinstellung vornehmen muss, kann man sich die zwei Zeilen Code sparen :)
 

Anhänge

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.762
132
Hürth
Eigentlich nicht, ich muss dann mal gucken. Ist es auf jeden fall so dass mal punkt mal komma je nach system?

Die Danach anwendung neu gestartet?

2 Zeilen Code sind es tatsächlich nicht, wenn man es konfigurierbar machen will, wenn ich es auf eine art festschreibe dann schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kaefer

luffi

Aktives Mitglied
6. November 2013
50
14
Es kommt auf das ausführende System an, ob Punkt oder Komma verwendet wird. Die Einstellungen sind jedoch wie im Screenshot - weshalb ich mit meinem Latein am Ende bin.

Die Anwendung, und das komplette System wurde neu gestartet - nur leider ohne Erfolgt. :(
 

kaefer

Gut bekanntes Mitglied
23. Januar 2014
387
18
Nuernberg
Vielen Dank Marc :)
für das tolle Programm (Perfecto).

Wir hatten auch immer das Problem mit der Berwertung zum Stichtag
und das benötigt man nun halt für die Jahresbuchhaltung und Bilanz

Schade dass dies von JTL nicht gleich auch in die Wawi integriert wird.

Jetzt nur noch ein vernünftiges Programm, um die Ausgangs RE
in Lexware Buchhalter Premium zu importieren
und die Zahlungen (Star Money Business) richtig abzugleichen
(besonders aufwendig bei den Amazon Zahlungseingänge und Paypal)

Wäre sehr dankbar für solch einen Tipp / Empfehlung

Danke
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.525
812
Lexware sollte meines Wissens das alte Datev-Format verarbeiten können. Bitte daher einmal den Export (Beta abgekündigt) versuchen.
 

ckOne

Gut bekanntes Mitglied
6. Oktober 2015
111
2
Hallo zusammen,

das Programm klingt wirklich Toll. Vielen Dank für die Mühe @Visitmedia | Marc. Kann man bedenkenlos die Zugangsdaten zur Datenbank in die Config eintragen? :) Ich bin bei solchen Dingen immer etwas paraonoid. Aber das Teil wäre schon eine Tolle Sache...wir benötigen dieses Feature unbedingt.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.762
132
Hürth
Hallo zusammen,

das Programm klingt wirklich Toll. Vielen Dank für die Mühe @Visitmedia | Marc. Kann man bedenkenlos die Zugangsdaten zur Datenbank in die Config eintragen? :) Ich bin bei solchen Dingen immer etwas paraonoid. Aber das Teil wäre schon eine Tolle Sache...wir benötigen dieses Feature unbedingt.
Moin, danke

Ne mit den Zugangsdaten sollte kein Problem darstellen, solange es nicht vielleicht ein öffentlicher Rechner ist


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
808
114
Vorweg: Klasse Tool! Das freut unsere Buchhaltung, immer zu einem Datum den Lagerbestand ermitteln zu können.

Wir haben bei uns das Problem, dass teilweise englische Betriebssysteme benutzt werden. Dadurch werden die Deizimaltrennzeichen nicht korrekt gesetzt - welches im Nachgang dann Excel gar nicht gefällt.
Gibt es die Möglichkeit, dass diese im Programm festgeschrieben werden, sodass Tausender-trennzeichen immer ein Punkt, und Dezimaltrenner immer ein Komma sind?
Kannst du denn, wenn du Excel startest und die .csv importierst, nicht im dritten Schritt unter "Weitere" die Zeichen vertauschen? Das sollte eigentlich genügen, um zwischen Punkt und Komma zu unterscheiden und die richtigen Ergebnisse zu liefern.
 

pgolub

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
37
0
Ich werde denke heute noch das ganze als Tool zur verfügung stellen,

anbei das SQL

Code:
    --declare @timeStamp datetime2 = '10.01.2016'

    SELECT
    cArtNr
    ,bestand.Bestand
    ,fEkNetto
    ,fEkNetto * bestand.Bestand as 'Gesamt Ek Netto (GLD)'
    ,bestand.Wert 'Gesamt Ek Laut WE'
    ,fVKNetto
    ,fVKNetto * bestand.Bestand as 'GesamtVkNetto'
    ,@timeStamp 'Zeitpunkt'
    from tArtikel a
    join
    (SELECT
            tabAusgang.kArtikel
            ,IsNull(Eingaenge,0)-ISNULL(Ausgaenge,0) 'Bestand'
            ,IsNull(WertEingänge,0)-ISNULL(WertAusgänge,0) 'Wert'
        FROM
        (
            SELECT
            SUM(wla.fAnzahl) AS 'Ausgaenge'
            ,SUM(wla.fAnzahl * wle.fEKEinzel) AS 'WertAusgänge'
            ,wla.kArtikel
            FROM dbo.tWarenLagerAusgang wla
            join dbo.tWarenLagerEingang wle on wla.kWarenLagerEingang = wle.kWarenLagerEingang
            WHERE wla.dErstellt < @timeStamp
            group by wla.kArtikel
        ) tabAusgang
        JOIN
        (
            SELECT
            SUM(wle.fAnzahl) AS 'Eingaenge'
            ,SUM(wle.fAnzahl * wle.fEKEinzel) AS 'WertEingänge'
            ,kArtikel
            FROM dbo. tWarenLagerEingang wle
            WHERE wle.dErstellt < @timeStamp
        --    and ISNULL(wle.kWarenLagerEingang_Ursprung,0) != 0
            group by wle.kArtikel
        ) tabEingang ON tabAusgang.kArtikel=tabEingang.kArtikel
        ) bestand on a.kArtikel = bestand.kArtikel
        where Bestand > 0
Ich muss nochmal die SQL Abfrage aufgreifen. Wenn ich diese hier benutze erhalte ich per HeidiSQL "nur" 6700 Einträge. Nutze ich jedoch euer Tool, erhalte ich ca. 7300 Einträge. Habt ihr andere Abfragen in eurem Tool ? Besten Dank. Liebe Grüße Pia

PS. Wäre total klasse, wenn ihr mir helfen könnt.
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.444
645
Hückelhoven
Hallo,

aktuell werden die Einkaufspreise noch nicht zu 100% im Wareneingang gepflegt. Bei Eingangsrechnung z.B. passen wir den EK im Wareneingang erst ab Version 1.4 rückwirkend an.
Letztlich wird die Lagerbewertung der Wawi auf die von Marc verwendete Logik umgestellt sobald die EK in den Wareneingängen korrekt sind.
Damit wird eine Stichtagsbewertung möglich.
Weiter bildet dieser EK die Basis für die zukünftige Margenberechnung und nicht mehr der GLD zum Zeitpunkt der Auftragserstellung.

Die EKs der Wareneingänge werden über das Wareneingangsarchiv rückwirkend gepflegt werden können.

Das nur als kleiner Ausblick.

Gruß
Manuel
 

pgolub

Aktives Mitglied
22. Juli 2016
37
0
Hallo Manuel,

danke für die Info und die Aussicht auf die neue Version. Ich benötige leider jetzt diese Ansicht bzw. Abfrage. Habt ihr vielleicht die passende SQL-Abfrage für uns Kunden ?

Liebe Grüße
Pia
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.762
132
Hürth
Hallo,

das SQL hier im Forum aktuallisiere ich natürlich nicht jedes mal wenn wir was daran Optimieren. Vom Prinzip her ist es sogar noch die Ursprungsversion, und ich glaube die berücksichtigt keine Artikel, welche keine Warenausgänge hat. Das war zumindest anfangs mal ein bug.

Das Tool wird aber im gegensatz immer automatisch auf den neusten Stand gebracht wenn was geändert wird. Daher denke ich wird das auch schon das Problem sein.

Zu dem von Manuel, das klingt ja gut. Und ihr wollt nun selber mal eine Stichtags lagerbewertung anbieten?
 

bzng

Aktives Mitglied
25. April 2014
88
5
Hallo,

das SQL hier im Forum aktuallisiere ich natürlich nicht jedes mal wenn wir was daran Optimieren. Vom Prinzip her ist es sogar noch die Ursprungsversion, und ich glaube die berücksichtigt keine Artikel, welche keine Warenausgänge hat. Das war zumindest anfangs mal ein bug.

Das Tool wird aber im gegensatz immer automatisch auf den neusten Stand gebracht wenn was geändert wird. Daher denke ich wird das auch schon das Problem sein.

Zu dem von Manuel, das klingt ja gut. Und ihr wollt nun selber mal eine Stichtags lagerbewertung anbieten?

Gibt es eine Möglichkeit das Tool auf ein zweites Lager anzuwenden? Es ist kein Fullfilment-Lager sondern schlichtweg ein zweites Standardlager. Eventuell lässt sich das Lager ja per Parameter übergeben? Wäre wirklich praktisch :)

Vllt ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk? ;)
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.762
132
Hürth
Das Tool geht aktuell über alle Lager ausgenommen externe. Wie Amazon fba. Ich denke ffn Lager sollten auch mit drin sein, aktuell habe ich jedoch wenig freie Ressourcen das mal zu erweitern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

luffi

Aktives Mitglied
6. November 2013
50
14
Für diejenigen, die selbst SQL ausführen können kommt hier ist eine kleine Modifikation von dem SQL Script von Marc.
Oben die zwei Variablen @stichtag und @warenlager (Name des Lagers, nicht Kürzel) anpassen, und ihr solltet Bestände zum Stichtag nur für das Lager bekommen.


SQL:
/* HIER WERTE ANPASSEN */
declare @stichtag varchar(50) = '12-31-2018'
declare @warenlager varchar(500) = 'WMS'



declare @timeStamp datetime2 = CONVERT(DATE, @stichtag)
declare @warenlagerId int = (SELECT kWarenlager FROM tWarenlager WHERE cName = @warenlager And nAktiv = 1)


SELECT
cArtNr as 'Artikelnummer'
,bestand.Bestand
,fEkNetto as 'EK Netto'
,fEkNetto * bestand.Bestand as 'Gesamt Ek Netto laut GLD'
,bestand.Wert 'Gesamt EK laut Wareneingang'
,fVKNetto as 'VK Netto'
,fVKNetto * bestand.Bestand as 'Gesamt VK Netto'
,CONVERT(varchar, @timeStamp, 104) as 'Stichtag'
from tArtikel a
join
(SELECT
        tabEingang.kArtikel
        ,IsNull(Eingaenge,0)-ISNULL(Ausgaenge,0) 'Bestand'
        ,IsNull(WertEingänge,0)-ISNULL(WertAusgänge,0) 'Wert'
    FROM
    (
        SELECT
        SUM(wle.fAnzahl) AS 'Eingaenge'
        ,SUM(wle.fAnzahl * wle.fEKEinzel) AS 'WertEingänge'
        ,wle.kArtikel
        ,wlp.kWarenLager
        FROM dbo. tWarenLagerEingang wle
        LEFT JOIN dbo.tWarenLagerEingang wl ON wle.kWarenLagerEingang = wl.kWarenLagerEingang
            JOIN dbo.tWarenLagerPlatz wlp ON wle.kWarenLagerPlatz = wlp.kWarenLagerPlatz
        WHERE wle.dErstellt < @timeStamp AND wlp.kWarenLager = @warenlagerId
        --    and ISNULL(wle.kWarenLagerEingang_Ursprung,0) != 0
        group by wle.kArtikel, wlp.kWarenLager
    ) tabEingang

    left   JOIN
    (
        SELECT
        SUM(wla.fAnzahl) AS 'Ausgaenge'
        ,SUM(wla.fAnzahl * wle.fEKEinzel) AS 'WertAusgänge'
        ,wla.kArtikel
        FROM dbo.tWarenLagerAusgang wla
        join dbo.tWarenLagerEingang wle on wla.kWarenLagerEingang = wle.kWarenLagerEingang
        join dbo.tWarenLagerPlatz wlp ON wla.kWarenLagerPlatz = wlp.kWarenLager
        WHERE wla.dErstellt < @timeStamp AND wlp.kWarenLager = @warenlagerId
        group by wla.kArtikel
    ) tabAusgang ON tabEingang.kArtikel = tabAusgang.kArtikel
    ) bestand on a.kArtikel = bestand.kArtikel

    where Bestand > 0
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bzng

W&M Sport

Aktives Mitglied
15. April 2014
84
10
Vielen Dank Marc für deine Arbeit!
Kann es sein das die Lager nicht sichtbar sind in der Auswahl? liegt wahrscheinlich an mir und meinen Einstellungen!
 

W&M Sport

Aktives Mitglied
15. April 2014
84
10
Hallo Marc
1.3.19.3
ist eh nicht so schlim die alte version reicht mir vollkommen.
Das Auswahl FELD geht auf aber hat keine Einträge. habe auch probleme mit der verbindung zur daten bank, bekomme eine Fehlermeldung Server -26 Keine verbindung möglich..., habe aber die gleichen zugänge wie bei deiner alten Version.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Lagerbewertung? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3

Ähnliche Themen