Neu Lagerbewertung

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
653
71
Leipzig
Hi Marc, danke fürs Feedback. Ich kann es mir eigentlich auch nicht erklären, aber ich habe das Tool mit verschiedenen Konfigurationen im config-file getestet (mit Rechnername, wie ich es schon am Laufen hatte sowie mit IP-Adresse, mit IP-Adresse und Port von meinem PC aus und das ganze auch nochmal direkt auf dem Server). Und ich bekomme jedesmal den gleichen Fehler...
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
653
71
Leipzig
Ha... Wie immer steckt der Teufel ja im Detail. In meinem Rechner hat sich geändert, dass die User-Ordner und hier auch "Dokumente" auf ein Netzlaufwerk, als Homelaufwerk "gespiegelt" werden. Damit kann das Tool irgendwie nicht umgehen... Ich habe den ganzen Ordner jetzt mal auf meinem Rechner hart auf die Festplatte kopiert und siehe da: läuft... Ich vermute mal, dass das speichern der Abfrage auf einem Netzlaufwerk einen Fehler verursacht und dann den bekannten "SQL-Server-Fehler" ausgibt.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Ja das kann sein, .Net Programme haben auf Network Shares generell mal gerne Probleme. So das eine oder andere ;) Warscheinlich kann er in deinem Fall die Config einfach nicht laden, und deshalb knallt es.
 

wometo

Aktives Mitglied
26. September 2015
78
3

Jonny | knowmates

Offizieller Servicepartner
SPBanner
9. Oktober 2014
154
4
Hallo zusammen, ein wirklich ganz tolles Tool Marc, vielen Dank! Eine Frage hätte ich dann aber: wie kann ich ein anderes Lager auswählen? Derzeit ist es so, dass wir drei Lager haben, davon aber nur eins genommen wird für den CSV-Export.
Würde mich über eine Antwort freuen. Danke!
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Hallo,

das tool kann im moment kein Lager auswählen. Es nimmt daher den komplett bestand. Dabei werden aber keine Fulfillment Lager berücksichtigt, da diese ihren Bestand anders pflegen.
 

Jonny | knowmates

Offizieller Servicepartner
SPBanner
9. Oktober 2014
154
4
Danke für die schnelle Antwort. Was heißt konkret anders bewertet?

Könnte ich um die Lagerbewertung dennoch zu erhalten nicht einfach einen zweiten Mandanten einrichten, ein Backup meiner DB einspielen und die FBA-Lager in normale Lager wandeln?
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Für alle internen Lagerbestände wird eine Bestandsfortschreibung gemacht. Dadurch kann ich auch den Bestand zu jedem Zeitpunkt ermitteln. Bei FBA wiederrum (und auch nur bei Amazon FBA) wird der Bestand nicht fortgeschrieben, sondern die Wawi hat soweit ich weis nur immer den Aktuellen in dafür eigene Tabellen. Daher ist es dort nicht möglich, irgendwas rückwirkend zu berechnen. Geschweige den es sind andere Tabellen. Das Tool geht ja auch nicht über die Allgemeine Bestands Tabelle, da ich dort auch nur den aktuellen Ist Zustand sehe.

Hier geht es echt nur mit Backup zum Zeitpunkt und neuen Mandanten, leider.
 

Elke007

Aktives Mitglied
13. Januar 2018
1
0
Da ich Neuling bin benötige ich Eure Hilfe: In der config habe ich das Password und die ID geändert. Da ich JTL-Datenbankhostig habe - muss ich sicherlich noch was ändern (Port/Server/SQL-Servername) und wo???

<add name="Visitmedia.ViCtorStat.Properties.Settings.DBVerbindung"
connectionString="Data Source=.\SQLEXPRESS;Initial Catalog=eazybusiness;User ID=sa;Password=sa04jT14;MultipleActiveResultSets=True"
providerName="System.Data.SqlClient" />
 

ringdot_de

Aktives Mitglied
5. Dezember 2016
15
0
Hemer
Hi,
haben den Servernamen hinterlegt und starten das Tool als Admin. Allerdings kommt nur ein typisches Windows "Ping" und es wird keine Datei am gewünschten Ort abgelegt. Meiner Meinung geht der Vorgang auch zu schnell. Irgendwas passt noch nicht ganz. Kann da jemand weiterhelfen?

LG
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Hallo, Admin Rechte werden eigentlich keine benötigt. Wenn es startet scheint auch die Verbindung zu klappen. Welche Version von JTL nutzt du denn?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

ringdot_de

Aktives Mitglied
5. Dezember 2016
15
0
Hemer
Wir nutzen 1.2.3.7
Muss das Tool auf dem Server gestartet werden oder kann das von jedem PC gestartet werden, wo JTL installiert ist?
Haben ein Tipp bekommen auch den Ordner nicht auf dem Desktop zu speichern sondern irgendwo auf der Platte, ist da was dran?
 

info@kadocom.com

Aktives Mitglied
5. August 2015
32
0
Leider wird bei mir immer angezeigt, dass die Datenbankverbindung nicht hergestellt werden konnte. Welche Daten muss ich genau eintragen?
Wenn ich mich in der Datenbank anmelde stimmen benutzer und passwort. Was ist genau der Datenbankname? Ist es der Name unter Mandantenübersicht --> Datenbank: xxx ?
so habe ich es eingetragen aber es funktuioniert leider nicht.
Es kommt immer wieder folgende Meldung: "Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server. ..."
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Prüf mal die einstellung unter DataSource, da muss der Hostname, port, Instanzname etc drin stehen, das was du halt eingibst bevor du usernamen passwort in der DB Verwaltung einträgst
 

info@kadocom.com

Aktives Mitglied
5. August 2015
32
0
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Habe ich es richtig verstanden, dass in der Datei ViCtorStat.exe.config folgende fett markierten Parameter ausgetauscht werden müssen!? Das ist alles oder?

connectionString="Data Source=.\SQLEXPRESS;Initial Catalog=eazybusiness;User ID=sa;Password=sa04jT14;MultipleActiveResultSets=True"
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.763
132
Hürth
Also,
Konfiguriert werden müssen die folgenden parameter

Data Source=.\SQLEXPRESS;Initial Catalog=eazybusiness;User ID=sa;Password=sa04jT14;MultipleActiveResultSets=True

.\SQLEXPRESS ist der Servername bzw Instanzname
eazybusiness ist die Datenbank. Hier sollte wenn es die ebStandard ist das stehen bleiben, ist es ein anderer Mandant dann was wie Mandant_x wobei x eine zahl darstellt
sa = Benutzername, Standard immer sa ausser im Hosting
sa04jT14 = Passwort, Standard Passwort

Ich gehe mal davon aus, wenn es eine Standard Installation ist dann wird der erste parameter was wie (local)\JTLWAWI oder .\JTLWAWI oder [Rechnername]\JTLWawi sein, wobei [RechnerName] gegen den Hostnamen getauscht werden muss.
 

luffi

Aktives Mitglied
6. November 2013
50
14
Vorweg: Klasse Tool! Das freut unsere Buchhaltung, immer zu einem Datum den Lagerbestand ermitteln zu können.

Wir haben bei uns das Problem, dass teilweise englische Betriebssysteme benutzt werden. Dadurch werden die Deizimaltrennzeichen nicht korrekt gesetzt - welches im Nachgang dann Excel gar nicht gefällt.
Gibt es die Möglichkeit, dass diese im Programm festgeschrieben werden, sodass Tausender-trennzeichen immer ein Punkt, und Dezimaltrenner immer ein Komma sind?
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Lagerbewertung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen