kostenloses responsive Design "Neapel" (nur Wawi 1.0+) - für ebay 2017

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

bork

Gut bekanntes Mitglied
26. Januar 2007
584
18
Hallo Nina,

danke für die tollen Vorlagen. Ich habe allerdings heute mit eBay gesprochen um zu prüfen, warum wir angeblich immer noch Kontaktdaten auf unseren eBay-Seiten haben. Des Rätsels Lösung nach mehreren Rückrufen und Rücksprachen mit anderen Mitarbeitern: Unsere Artikel werden bemängelt, weil wir auf deinen eBay- Shop verlinken (soweit ok), in dem du innerhalb deines eBay Shops auf deine AGB verlinkst, in denen deine Kontaktdaten drin stehen o_O Unfassbar! Die spinnen echt...

Frage daher: Kannst du deine AGB in deinem eBay Shop entfernen, oder können wir den Link auf deinen eBay Shop entfernen und das Copyright als unverlinkten Text drin lassen?
 

Hangman

Sehr aktives Mitglied
4. Februar 2009
470
25
Ich würde ganz schwer behaupten, dass dir Ebay da einen Bären aufbindet.

Wir verlinken ebenfalls auf Ninas Ebay- Shop und bei uns wird nichts bemängelt.
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
683
46
Hallo,

zum Punkt: Austausch der Produktbildgalerie aufgrund eines Fehlers mit iOS-Geräten

Welchen Teil im Code muss man da ersetzen? Wir haben schon alle anderen Änderungen per Hand eingepflegt nur die neue Produktbildgalerie ist noch offen. Kann da jemand die Anfangs-/Endzeile angeben bzw. die Zeilennummer im Originaltemplate? Ist dabei nur im html-Code oder auch etwas in der css zu ändern?

Danke.
 

seven39

Gut bekanntes Mitglied
17. Oktober 2009
687
10
Hallo Nina,

danke für die tollen Vorlagen. Ich habe allerdings heute mit eBay gesprochen um zu prüfen, warum wir angeblich immer noch Kontaktdaten auf unseren eBay-Seiten haben. Des Rätsels Lösung nach mehreren Rückrufen und Rücksprachen mit anderen Mitarbeitern: Unsere Artikel werden bemängelt, weil wir auf deinen eBay- Shop verlinken (soweit ok), in dem du innerhalb deines eBay Shops auf deine AGB verlinkst, in denen deine Kontaktdaten drin stehen o_O Unfassbar! Die spinnen echt...

Frage daher: Kannst du deine AGB in deinem eBay Shop entfernen, oder können wir den Link auf deinen eBay Shop entfernen und das Copyright als unverlinkten Text drin lassen?
Das ist Müll was die da erzählt haben! Wir nutzen die aktuelle Version des Templates und alles ist in Ordnung.

1. Suche in der Designvorlage unter "Bearbeiten" mittels Strg+F nach:

Code:
<div id="nmb-cc" class="nmb-container-fluid">
und ersetze die darunter liegende Zeile durch:

Code:
<div class="nmb-col-xs-12">&copy; <a href="" title=" {{ GlobaleTexte.eBay.Mitgliedsname }} " target="_top"> {{ GlobaleTexte.eBay.Mitgliedsname }} | Design <a href="http://ebayshop.nmb-media.de" title="NMB-MEDIA" target="_top">nmb-media</a></div>
2. Suche mittels Strg+F nach

Code:
http:
und ersetze alle gefundenen durch:

Code:
https:
Oder um die Arbeit zu ersparen ersetzt du das komplette Template durch die aktuelle Version.

Danach sollte alles passen.
 

bork

Gut bekanntes Mitglied
26. Januar 2007
584
18

Anhänge

bork

Gut bekanntes Mitglied
26. Januar 2007
584
18
Danke seven39, probiere ich mal. Alles auf https umstellen habe ich schon, aber der Link zu Ninas Shop ist bei uns noch ein anderer...
 

Matze7779

Sehr aktives Mitglied
28. März 2011
385
36
Hier mal ein Hinweis von mir.
Ich hatte auch das Problem das meine Angebote angemahnt werden. Ich habe ewig gesucht und nichts gefunden.
Benutze auch das NMB Template (Frankfurt).
Bis ich dann im Reiter "CSS" zwei http Links gefunden habe.

Die scheinen es bei mir gewesen zu sein.
 

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
83
Saarland
Hier mal ein Hinweis von mir.
Ich hatte auch das Problem das meine Angebote angemahnt werden. Ich habe ewig gesucht und nichts gefunden.
Benutze auch das NMB Template (Frankfurt).
Bis ich dann im Reiter "CSS" zwei http Links gefunden habe.

Die scheinen es bei mir gewesen zu sein.
Hallo Matze,

das grundlegende Problem ist, dass du allem Anschein nach nicht wie von mir in vielen Postings und an mehreren Stellen immer dringlich empfohlen die aktuelle Vorlagenversion einsetzt :)

Alte Dateien können natürlich nicht konform nach Regeln sein, die vor ein paar Monaten erst erlassen wurden. Die SSL-Vorgabe war bis dato ebays letzte (im Sinne von zuletzt erlassene) Vorgabe.
Siehe Eingangspostings: https://forum.jtl-software.de/threa...ign-neapel-nur-wawi-1-0-fuer-ebay-2017.90660/

eBay hat seit März 2016 sehr viel an Vorgaben und Grundsätzen gedreht, dementsprechend gab es in den letzten 20 Monaten auch in fast schon regelmäßigen Abständen Updates und Änderungen, und somit neue Downloaddateien. Ich kann nur empfehlen, diese zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
83
Saarland
Hallo,

zum Punkt: Austausch der Produktbildgalerie aufgrund eines Fehlers mit iOS-Geräten

Welchen Teil im Code muss man da ersetzen? Wir haben schon alle anderen Änderungen per Hand eingepflegt nur die neue Produktbildgalerie ist noch offen. Kann da jemand die Anfangs-/Endzeile angeben bzw. die Zeilennummer im Originaltemplate? Ist dabei nur im html-Code oder auch etwas in der css zu ändern?

Danke.
Die gesamte Galerie ist ausgetauscht worden, inkl. Media Queries. Es sind also grundlegende Änderungen an HTML und CSS gemacht worden. Bitte entschuldige, aber ich biete keine Anleitung zu Code-Übertragungen an. Ich würde dir empfehlen die Änderungen, die du an den Dateien selbst vornimmst, zu dokumentieren, um sie später einfach übertragen zu können. Umgekehrt kann ich dir das aber leider nicht anbieten.

Kurz kann man sagen: alles was als "Gallery" im HTML/CSS markiert ist , und eben die zu den ID und classes gehörenden Media Queries wurden geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
83
Saarland
@seven39

Fast richtig erklärt :), allerdings kleine Info:

Code:
http://ebayshop.nmb-media.de
ersetzen mit

Code:
https://stores.ebay.de/capsicum-design
oder, bessere alternative, wie empfohlen "Oder um die Arbeit zu ersparen ersetzt du das komplette Template durch die aktuelle Version."

Wie bereits hier beschrieben:

https://forum.jtl-software.de/threa...i-1-0-fuer-ebay-2017.90660/page-9#post-575370

und direkt im Eingangsposting:

https://forum.jtl-software.de/threa...ign-neapel-nur-wawi-1-0-fuer-ebay-2017.90660/
 
Zuletzt bearbeitet:

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
83
Saarland
@bork

Die Hotline-Dame meinte erst, es ginge um den schema.org Link im Template. Die haben doch alle keinen blassen Schimmer...
Der Aufruf zur Schema.org wurde von ebay ehemals als http://schema.org vorgegeben.
Irgendwann hat ebay dann gemerkt, dass sich die Vorgabe "http://schema.org" mit dem "https://" Zwang beißt... und hat die Vorgabe zu https://schema.org geändert. Das hat allerdings ein paar Monate gedauert..

Du kannst im HTML/CSS des Templates grundsätzlich aus http:// ein https:// machen. Wenn du keine Inhalte von eigenen, nicht SSL-Verschlüsselten Servern eingebunden hast (wo es eben kein https Protokoll gibt), funktioniert das.
Auch an die Globaltexte denken!

Ausnahme beim alten Link zu unserem ebay- Shop, der muss geändert werden - siehe Eingangspostings, oder hier oben drüber. Der einzig korrekte Link hier ist

https://stores.ebay.de/capsicum-design

Bitte achte darauf, das du entweder den im Copyright-HInweis drin hast, oder im Zweifelsfall keinen. Wenn das © nmb-media noch da steht, reicht das auch. Der von Seven39 genannte Link darf es jedenfalls nicht mehr sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: bork

bork

Gut bekanntes Mitglied
26. Januar 2007
584
18
hatte den alten Link von seven39 noch drin - hoffentlich war das der Fehler. Immer wieder erstaunlich, wie schlecht die eBay Mitarbeiter offenbar ausgebildet sind.
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
683
46
Habe heute noch mal die neuen Daten geladen und das Template in die Wawi geladen um die Angebote bei ebay auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Ist es normal, das beim Wechsel auf ein anderes Farb-css die ganze Vorlage "zerschossen" wird? Standardmäßig ist ja
"theme-blue-v2.css" in der Vorlage. Wir nutzen bislang aber das theme-orange-v1.css und wenn ich für das neue Template den Stylesheetlink auf "theme-orange-v2.css" (oder eine andere Farbe) ändere und mir das Ergebnis in der Vorschau ansehe, dann ist das Templatedesign komplett durcheinander.

Muss ich doch noch mehr ändern?
 

dc-nico

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

na die css Datei beinhaltet die Formation der Seite.
Wenn du in der anderen css Datei Änderungen vorgenommen hast, musst du diese auch in der aktuellen übernehmen.
Da wäre es einfacher, nur die Farbformattierung aus der css zu übernehmen.

Gruß

NICO
 

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.270
83
Saarland
Habe heute noch mal die neuen Daten geladen und das Template in die Wawi geladen um die Angebote bei ebay auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Ist es normal, das beim Wechsel auf ein anderes Farb-css die ganze Vorlage "zerschossen" wird? Standardmäßig ist ja
"theme-blue-v2.css" in der Vorlage. Wir nutzen bislang aber das theme-orange-v1.css und wenn ich für das neue Template den Stylesheetlink auf "theme-orange-v2.css" (oder eine andere Farbe) ändere und mir das Ergebnis in der Vorschau ansehe, dann ist das Templatedesign komplett durcheinander.

Muss ich doch noch mehr ändern?
Die neue Farbe muss neu 'eingelesen' werden, also über "anlegen" eine neue Vorlage hinzufügen.

Die Wawi speichert die CSS Datei wohl "intern" mit dem Namen, mit dem sie eingelesen wird. Läd man theme-blue.css ein, merkt sich die Wawi den Inhalt unter diesem Namen.
Ändert man jetzt in der HTML dann nur von den link Aufruf von blue auf orange, geht das nicht, da die Wawi kein CSS unter dem Namen "orange" in der Datenbank hat,sondern trotzdem noch "theme-blue.css".
Die Wawi findet also keine "theme-orange.css" und zeigt kein Layout an bzw. "durcheinander". (Durcheinander = css wird nicht geladen).

Da die Wawi die intern gespeicherten Daten durch deine Änderung im HTML nicht einfach 'umbenennt', kann sie das CSS nur unter dem Namen laden, unter dem es beim Anlegen der Vorlage eingebunden wurde.

Ich hoffe, das ist halbwegs verständlich.