Neu Gutscheine für JTL Shop 4

Wann möchtet ihr ein funktionierendes Gutscheinsystem im JTL Shop?


  • Gesamtzahl der Stimmen
    70
  • Poll closed .

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Ich würde immer eine Rechnung schicken:)
Eine Bestellung sollte ja auch ganz normal abgeschlossen werden, wie schon angesprochen kann das über Workflows gemacht werden.
Ich kann da auch gerne drauf schauen und zeigen wie das gemacht wird, zeigen ist einfacher als erklären.
Wichtig ist nur das es eine Versandklasse gibt die für den Gutschein verwendet wird, diese muss nicht nur für den Gutschein sein sollte aber nur Artikel beinhalten die eben per Email versendet werden.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Das Plugin steht ab heute in der Version 1.04 zur Verfügung.
https://css-umsetzung.de/shop/CSS-Gutschein

Bitte lest euch den Beitrag hier vor dem Update durch:
Wesentlichste Änderung ist die komplette Überarbeitung der erstellten PDF, das Schriftbild ist nun als perfekt zu bezeichnen.
Es ist nun auch möglich, den Gutschein mehrfach zu kaufen (Beispiel von Simone wenn 11 Gutscheine für eine Fußballmannschaft erstellt werden sollen)
Um eine bessere Template Unterstützung zu gewährleisten wurden die Selektoren für das ersetzen der Inhalte konfigurierbar gemacht, Nutzer des Hypnos Templates verwenden bitte diese Konfiguration:

1543759206600.png

Es scheint einen Bug im JTL Shop zu geben, dadurch wird das neue zusätzliche Template für die E-Mails zwar angelegt aber teilweise wird der Inhalt nicht eingefügt beim Update, ich weiß noch nicht warum, bei einer neuinstallation sind alle texte vorhanden.
Bitte schaut nach dem Update ob in der E-Mail Vorlage Gutschein zum Ausdrucken der Betreff sowie Inhalt Html und Inhalt Text ausgefüllt sind, wenn nicht bitte diese Inhalte eintragen, wenn Ihr nach dem Speichern der Vorlagen eine Fehlermeldung bekommt, könnt Ihr auch davon ausgehen das es sich um einen BUG vom Shop handelt, macht die Vorlage dann einfach neu auf, wenn Ihr eure geänderten Inhalte seht habt Ihr alles richtig gemacht.

Betreff:
Code:
Ihre Gutschein Bestellung
Inhalt Html
Code:
{includeMailTemplate template=header type=html}                 

<p>
Hallo {$oPluginMail->voucher->gutscheinSender}, <br />
Der Gutschein mit der Bestellnummer {$oPluginMail->voucher->BestellNr} befindet sich als PDF, zum Ausdrucken in Ihrem E-Mail Anhang</p>
<p><strong><u>Dies sind die Daten des Gutscheines:</u></strong><br /><br />

<strong>Gutscheincode:</strong> {$oPluginMail->voucher->gutscheinCode}<br />
<strong>Gutscheinwert:</strong> {$oPluginMail->voucher->gutscheinWert}<br />
<strong>Gültig bis:</strong> {$oPluginMail->voucher->gutscheingueltigkeit}<br />
<strong>Einlösbar auf der Webseite :</strong> {$oPluginMail->voucher->shopUrl}
</p>

{includeMailTemplate template=footer type=html}
Inhalt Text
Code:
{includeMailTemplate template=header type=plain}                 



Hallo {$oPluginMail->voucher->gutscheinSender},
Der Gutschein mit der Bestellnummer {$oPluginMail->voucher->BestellNr} befindet sich als PDF, zum Ausdrucken in Ihrem E-Mail Anhang

Dies sind die Daten des Gutscheines:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gutscheincode: {$oPluginMail->voucher->gutscheinCode}
Gutscheinwert: {$oPluginMail->voucher->gutscheinWert}
Gültig bis: {$oPluginMail->voucher->gutscheingueltigkeit}
Einlösbar auf der Webseite : {$oPluginMail->voucher->shopUrl}


{includeMailTemplate template=footer type=plain}
Hier die Änderungen im Überblick:

Code:
### JTL Shop Plugin css Gutschein

## [1.04] / 02.12.2018
    -    Optimierung der PDF Erstellung, da es ein Problem mit dem Firefox Browser bei der Gutscheinansicht gab.
    -    Hinweistexte in der Konfiguration eingefügt um die notwendige URL für einen möglichen Cronjob anzugeben.
    -    Notwendige Anpassungen für die Übergabe der Daten im Hypnos Template durchgeführt.

## [1.03] / 30.05.2018
    -    Guthaben gingen verloren wenn Artikel im WK gelöscht werden.
    -    Die Klasse zum rendern der Texte in der Grafik wurde komplett ersetzt um diese verbessert darstellen zu können,
        hier wurde auch gleich der Bug beseitigt das Texte nicht ausgerichtet werden konnten.
    -    Unter umständen konnte es vorkommen, das Kupons mehrfach angelegt wurden.
    -    Lizenz wurde ständig und unnötigerweise abgefragt, dies wurde vorab mit einem Hotfix gelöst.
    -    Lizenz wurde unbegründet deaktiviert, dies wurde vorab mit einem Hotfix beseitigt.
    -    Layoutfehler im Backend der unter Firefox festzustellen war wodurch die Tabs teilweise nicht richtig getrennt wurden.
    -    Der Kalender datepicker wurde durch den pignose Kalender ersetzt, das js für den Kalender wird nun auch nur noch in
        der Detailansicht des Gutscheines geladen um nicht mit anderen Scripts zu kollidieren.
    -    Das Plugin kann nun über einen Cronjob gesteuert werden, das ist für die interessant, die den Worker nicht durchgehend laufen lassen.
    -    Optimierung der Live Aktualisierung des Previews wenn der Betrag oder Texte eingegeben werden (es wird nun ein png Overlay erzeugt).
    -    Buttons für die Gutscheinauswahl und die Vorschau können nun über selectoren im Backend positioniert werden, um Probleme mit anderen
        Plugins ausschließen zu können
    -    Das versenden des Gutscheines aus dem Backend heraus übergab 0,- €, nun wird der vorhandene Restwert des Gutscheines übergeben
    -    Der Wert des Gutscheines kann nun über das Plugin geändert werden.
    -    Der Kunde kann nun über ein Dropdown entscheiden, ob er sich den Gutschein selbst zusenden möchte, das ging vorher technisch auch,
        ist nun aber usability freundlicher.
    -    Es können die möglichen Versandarten konfiguriert werden, so das ein Kunde nicht versehentlich einen kostenpflichtigen Versand wählt.
    -    Gratisartikel können wenn nur ein Gutschein gekauft wurde unterbunden werden, hierfür wurde eine zusätzliche Sprachvariable eingefügt
        um falls nötig einen Hinweis anzuzeigen.
    -    Gutscheincode ermöglicht einen Gutscheinkauf optional aktivierbar, per default auf "nicht erlaubt" gesetzt.
    -    Das Erstellen des PDF grundlegend überarbeitet, es wurde von fpdf auf mpdf gewechselt. Nun werden die Texte über das PDF generiert,
        dadurch ist ein weitaus besseres Schriftbild möglich.
    -    im Explorer 11 gab es Probleme mit den Gutscheingrafiken im Warenkorb. MIME-Type von image/jpg wurde auf image/jpeg geändert
    -    Es ist nicht mehr erforderlich einen aktiven Kupon Code zu besitzen damit das Feld angezeigt wird. Die Anzeige des Kupon
        Feldes wird nun über das Plugin gesteuert.
    -    Im Listing wird der Gutschein jetzt mit einem "ab" Preis angezeigt
    -    Nun ist es möglich mehrere Gutscheine in einem Durchgang zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.544
184
Emsland
Es scheint einen Bug im JTL Shop zu geben, dadurch wird das neue zusätzliche Template für die E-Mails zwar angelegt aber teilweise wird der Inhalt nicht eingefügt beim Update, ich weiß noch nicht warum, bei einer neuinstallation sind alle texte vorhanden.
Ups, wenn das mißverständlich war: Ich bezog mich auf den Post von dir. Die e-mail Vorlagen waren leer.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Es gab leider zwei kleine Bugs und ein Problem mit dem Hypnos Template,
diese sind in der nun online gestellten Version 1.05 beseitigt, sorry für die Umstände aber das Plugin ist wirklich sehr
umfangreich und tief in das System eingreifend, jede einzelne Funktionalität zu testen ist da sehr schwer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: holzpuppe

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.326
116
Leipzig
Danke dir für das schöne Update! Mir ist dabei erst aufgefallen, dass man zwar "krumme" Zahlen eingeben kann, aber nur wenn man Punkt statt Komma tippt.
Ich schätze mal die meisten deutschen Kunden werden das nicht schnallen. Ok, die Meisten werden auch nur ganze Zahlen nutzen. Aber man weiß ja nie. ;)
Bei Komma kommt dann 0,-€. Bei Punktsetzung korrekterweise 5,50€ oder 5,-€. Allerdings irritiert der Bindestrich und sollte immer 5,00€ ausgeben. Oder?
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Hallo @holzpuppe es war eigentlich nie erlaubt ungerade Zahlen einzugeben, wenn das nun auf einmal geht dann ist das eher Zufall bzw. eigentlich ein BUG :( , ich werde das bestimmt wieder entfernen.
Darum kommt da am Ende auch das ",-" weil ich immer nur von glatten Summen ausgehe.

Noch als Nachtrag falls es untergegangen ist:
Der Gutschein kann nun auch über Amazon Payment gekauft werden, das Attribut um Amazon zu sperren kann im Artikel entfernt werden.
 

buch001

Gut bekanntes Mitglied
26. März 2012
145
11
Wir würden auch gerne das Gutscheinmodul von CSS einsetzen. Leider vermisse ich die Funktion, dass man die Gutscheine im Ladenlokal (LS-POS) einlösen kann. Über die Ursache wurde ja bereits diskutiert.

Hier hätte ich mal einen Vorschlag. Man könnte doch hingehen und eine Landingpage (Eingabemaske) bauen, über die man Zugriff auf die jeweiligen Tabellen bekommt. Kommt nun der Kunde mit einem Gutschein in eine Filiale, können MA über die Landingpage prüfen ob der Gutschein noch Gültigkeit hat oder wieviel Guthaben vorhanden ist. Kauft der Kunde nun im Laden ein und bezahlt mit einem Gutschein, könnten die Kollegen vor Ort die Werte editieren oder den Gutschein auf inaktiv setzen.

Ich hoffe ich habe nicht zu einfach gedacht?!? J

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Wir würden auch gerne das Gutscheinmodul von CSS einsetzen. Leider vermisse ich die Funktion, dass man die Gutscheine im Ladenlokal (LS-POS) einlösen kann. Über die Ursache wurde ja bereits diskutiert.

Hier hätte ich mal einen Vorschlag. Man könnte doch hingehen und eine Landingpage (Eingabemaske) bauen, über die man Zugriff auf die jeweiligen Tabellen bekommt. Kommt nun der Kunde mit einem Gutschein in eine Filiale, können MA über die Landingpage prüfen ob der Gutschein noch Gültigkeit hat oder wieviel Guthaben vorhanden ist. Kauft der Kunde nun im Laden ein und bezahlt mit einem Gutschein, könnten die Kollegen vor Ort die Werte editieren oder den Gutschein auf inaktiv setzen.

Ich hoffe ich habe nicht zu einfach gedacht?!? J

Gruß
Ich habe darüber schon mal mit jemanden gesprochen und seit dem ist das geplant.
Theoretisch wäre es auch möglich Gutscheincodes über die wawi abzufragen, aber wer sich schon mal mit dem Request der Workflows auseinandergesetzt hat wird schnell feststellen, das dieses Feature echt schlecht umgesetzt wurde.
Es ist auch geplant das ich über die wawi einen Gutschein anlegen kann, der dann an den Shop Besitzer als pdf, per E-Mail gesendet wird.

Es gibt ja leider keinerlei wawi Unterstützung, daher muss ich für solche Sachen echte Umwege gehen und das Feld von hinten aufrollen und da dies echt zeitaufwendig ist und viele Tests benötigt, dauert es eine Weile bis ich das veröffentlichen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indy1

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Es gibt neues zu berichten von der gestrigen Partner Convention.

Ich hatte ein sehr langes und gutes Gespräch mit LUWOSOFT.
Wir werden uns beide Zusammensetzen und nun verschiedene Möglichkeiten durchsprechen und auch austesten, damit das Kassensystem zum einen, im Shop einen Gutschein erstellen und zum anderem im Shop auch einen Gutscheinwert abfragen und diesen auch entwerten, bzw. das Guthaben verringern kann.

Wir sind in einem mini Brainstorming einzelne Schwierigkeiten die wir haben werden durchgegangen und glauben das wir diese bewältigen können.

Es wird also spannend und ich bin zuversichtlich, das wir das dieses Jahr schaffen werden.
 

Indy1

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2013
299
35
Ihr 2 seid einfach unglaublich !
2 starke Persönlichkeiten die ich beide - zumindest vom Telefon - kenne und weiß das das was die machen großartig wird.
DANKE !
 

Indy1

Gut bekanntes Mitglied
17. Juni 2013
299
35
Ahja - Soltet Ihr Beta-Tester brauchen zeig ich mal auf...
Ich hab 2 Kassen mit LS-POS und das Gutschein-Modul, also beides im Einsatz und würd mich gern - da ich das immer wieder hab das einer mit einem Onlinegutschein im Laden steht, als auch um gekehrt - zur Verfügung stellen...

Kennen tut ihr mich ja beide ;)

lg, Karl aus AT
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Hallo Indy1,

ja hab ich notiert, wir hatten gestern eine längere Telefonsession in der wir uns angeschaut haben was ich und was LUWOSOFT beim Gutschein kann.
Er hat bei seinen Gutscheinen so ziemlich den gleichen Ansatz wie ich, da dort auch die Felder frei konfigurierbar sind in seinen Vorlagen.

Es wird echt spannend :) und ich freue mich darauf wenn wir da eine richtig coole Lösung hinbekommen.
Wir gehen das jetzt in einzelnen Schritten nach und nach an, bis wir alles komplett verknüpft haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Matze_G und Indy1

baumbart

Gut bekanntes Mitglied
24. Oktober 2009
617
10
Seit kurzem sind wir stolze Besitzer des Plugins css-gutschein und ich muss jetzt mal ein paar Worte dazu sagen. Dokumentation: TOP! Installation: easy! Problem: ein anderes, bei uns installiertes Plugin verhinderte die korrekte Funktion. Also habe ich Herrn Petermann von css-umsetzung.de angeschrieben. Er hat sich innerhalb von wenigen Minuten bei mir gemeldet und das Problem wurde per TV untersucht. Innerhalb weniger Stunden (spät Abends) konnte der "Störenfried" identifiziert werden. In Zusammenarbeit mit Herrn Fischer von x-volution.de wurde das Problem innerhalb kürzester Zeit gelöst!!! Leute, das war sowas von perfekt, mir fehlen die Worte. Ich hab da auch schon ganz andere Fälle erlebt. An diesem Service können sich sicher sehr viele ein Beispiel nehmen oder sich eine Scheibe abschneiden. Das war Kundenservice auf allerhöchstem Niveau. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Andreas und Björn!!! Ich finde das musste einfach mal gesagt werden, da es leider nicht mehr selbstverständlich ist heut zu Tage.
 

baumbart

Gut bekanntes Mitglied
24. Oktober 2009
617
10

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.194
594
Berlin
Ich weiß es :)

Es war so das er den Warenkorb an einer Stelle neu zusammengeschraubt hat wo es nicht erforderlich war.
Plugins können theoretisch in jedem X - beliebigen Hook den Warenkorb neu zusammenbauen lassen, man sollte das aber nur an den Stellen tun wo eben JTL selbst versucht eine Manipulation rückgängig zu machen.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü