Neu Google Shopping Exportformat (Plugin) - keine Datenfeed erstellung

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

Damert

Neues Mitglied
7. Mai 2020
5
0
Guten tag,
ich hab hier ein Problem mit erstellen eines datenfeeds.
Ich habe eine neue Kundengruppe erstellt und die Sichtbarkeit aktiviert bei den Artikeln die ich für den feed benötige ( alles Artikel aus dem onlineshop).
doch wenn ich eine export-datei erstellen lasse und diese runterlade, ist diese 1 Kb Groß und es sind keine Artikeldaten auf der XML-datei aufgelistet oder erstellt worden.
Bevor ich die Export Einstellungen auf diese neue Kundengruppe geschaltet habe, hat es funktioniert mit "Endkunden"
(da waren aber noch andere Artikel die nicht im Onlineshop aktiv waren ausgewählt)
ansonsten wurde nichts in den Einstellungen verändert.
Es scheint mir so als könnte man keine Artikel Exportieren die im Onlineshop aktiv sind oder das häkchen bei onlineshop Aktiviert ist.
ob da was dran ist ?

Über einen Lösungsvorschlag und Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich dieses Problem seit tagen nicht Gelöst bekomme.
Vielen dank.
 

Anhänge

waldemar.p

Moderator
Mitarbeiter
6. Januar 2016
72
10
Hm habe ich dich richtig verstanden dass vor Änderung der Kundengruppe die Artikel exportiert wurden?
Die Kundengruppe hast du aber auch in der WaWi bei den gewünschten Artikel angehackt und zum Shopübertragen?

Lösche bitte auch zur Sicherheit Shop Cache und führe erneut Export im Shop manuell aus. Du kannst auch noch zusätzlich "Cache Nutzen?" beim Export Selbst mal deaktivieren.
 

Alexlaiho80

Aktives Mitglied
28. Februar 2018
40
1
Guten Morgen, ich wollte soeben einen ähnlichen Thread eröffnen und hänge mich mal hiermit dran.
Auch bei mir werden keine Artikel exportiert, egal ob Google Shopping oder bei einem neuem Exportformat welches für Facebook angelegt wurde. Kundengruppe sind Endkunden die auch für den Shop angehakt sind.
Abgleich zum Shop wurde gemacht, Cache geleert und schon etliche Zeit in anderen Beiträgen verbracht ohne zum Ergebniss zu kommen :(
 

Anhänge

waldemar.p

Moderator
Mitarbeiter
6. Januar 2016
72
10
Hm, beim Facebook-Export hast du bei ISO-Code "DEU" eingetragen, da müsste DE genau wie beim Google Shopping Export.
Bei beiden Exporten setzt du voraus dass nur Produkte exportiert werden dass Über Lagerbestand > 0 liegen. Ist dies auch der Fall?

Wenn du andere Standard Exportformate exportierst ohne Veränderung dessen Standard Einstellungen. Werden auch keine Artikel exportiert?

Und auch ganz blöd gefragt, Artikel werden dir schon im Shop Frontend angezeigt bzw. du kannst diese im Shop aufrufen?
 

Alexlaiho80

Aktives Mitglied
28. Februar 2018
40
1
Hi, ok, auf DE umgeändert. Ja, ich arbeite mit Lager - Bestandsführung aktiv. Alle Artikel sind online im Shop zu sehen und bestellbar. Nein, auch bei den anderen Exportformaten ohne änderungen wird nix exportiert.
Das einzige was mir noch einfällt ist das Funktionsattribut - keine Preissuchmaschine. Den habe ich mal angelegt da ich nicht für alle Artikel EAN Nr. habe. Hier ist der Attributswert auf falsch eingetragen und wenn ich in der Wawi auf den Text klicke, ist kein Haken bei ,,Globaler Wert" bei keine preissuchmaschine nicht gesetzt.
 

Alexlaiho80

Aktives Mitglied
28. Februar 2018
40
1
so hab den Export hinbekommen. Es lag bei mir an den Attribut keine preissuchmaschine. Habe diese von allen Artikeln gelöscht. Verstehe aber nicht ganz warum diese bei nicht auswahl (kein haken gesetzt) nicht exportiert wurden.

Ist es möglich die Produkte nach Kategorien einzeln auszugeben? Z.B. Facebook Shop einzelne Collections erstellen - für T-Shirts eine, für Jacken eine ect. und dann für diese Collections Datenfeeds erstellen? Mom. werden ja alle Artikel in einer Collection hochgeladen, was sehr unübersichtlich ist.
Theoretisch müßte ich dann für jede Collection/Kategorie einen einzelnen Exportformat anlegen, oder`? Wie schränke ich die Kategorie dann aber ein?
 
Zuletzt bearbeitet: