Neu Gewinnermittlung mit EK - VK pro Auftrag

karabey

Gut bekanntes Mitglied
28. November 2012
762
23
Hallo,

Ich bin kein Freund der Wawi Statistik da es nicht benutzerfreundlich und fast keine Möglichkeiten anbietet.
In der Ameise ist es nicht Möglich EK und VK im Auftrag/Rechnung zu exportieren.

Eigentlich ist es für jeden im Handel ein wichtiger Punkt, wie sonst soll man seine Ausgaben und Gewinne berechnen?

In meinem Fall mindestens notwendig bei jeden Auftrag/Rechnung :
  • Gesamtbetrag VK Netto
  • Gesamtbetrag EK Netto
Daraus kann ich Ausgaben (Paypal, kostenlosen Versand, Werbekosten, etc.) berechnen sowie Gewinne der einzelnen Aufträge/Rechnungen über Excel ermitteln.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.563
1.063
Die Statistik ist zwar mächtig, aber die Auwahl der Daten die ausgegeben werden sollen ist äußerst primitiv bzw. nicht vorhanden.
Richtig ist, dass einfachste kaufmännische Daten nicht exportiert werden können wie man dies gerne hätte.

Auch mit der Ameise und Rechnunsexport ist keine Margenberechnung möglich, weil der Wareneinsatz nicht ausgegeben werden kann.
Eine einfache Kontrolle der Rechnungen, Margen und ggf. eigene Summierungen werden so verunmöglicht.

Warum das so ist, das wissen nur die griechischen Götter - im Germanenland wollte keiner in den vielen vielen Jahren dazu Stellung nehmen.
Vielleicht weil die Gründer Wikinger sind ?
;)
 

RECENTmarketing

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
99
25
Wuppertal
Wenn wir einen Millimeter Eigenwerbung an dieser Stelle machen dürfen:

Über unser Business Dashboard sind passendere Auswertungen mit der JTL Wawi möglich. Ein Feature ist auch die Exportfunktion.

Aktuell haben wir auch die Möglichkeit noch einige Piloten in unsere Closed Beta aufzunehmen. Wie ihr wisst ist Feedback in der Softwareentwicklung extrem wichtig. Wir stellen auch für den geneigten Foren-User die Grundgebühr gerne komplett frei.

Wichtig wäre aber dann ehrliches Feedback: Was wäre das Tool euch wirklich wert?

Link mit weitere Informationen:

https://recent.digital/digitale-IT/features/business-dashboard-fuer-JTL

Schönes Rest-Wochenende!
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.563
1.063
Hallo,

ein Statistik-Tool das mehr kostet als ein Shop5 ist schon mal uninteressant.
79 pro Jahr wäre akteptabel, aber nicht pro Monat.
Die theoretisch erreichbare Kundenbasis liegt bei > 10.000 JTL-Kunden, der jährliche Preis müsste sich dann sogar im 10 Euro Bereich bewegen und wäre immer noch ein mega-Geschäft.
Zudem wurde die Entwicklung "gefördert" ?

Weiters gebe ich meine Daten an niemanden extern, DSGVO hin oder her.

Und warum ich meinen WAWI-Server/DB mit recht trivialen Auswertungen nicht belasten soll bleibt auch unklar.
Ein WAWI-Server dümpelt üblicherweise mit einer Auslastung von wenigen Prozent herum.
Die WAWI-Statistik aggregiert 100.000e Datensätze in 2, 3 Sekunden und das merkt keiner.
Wenn du CUBEs verwendest sind es 10el Sekunden.

Trotzdem begrüße ich es, wenn es Verbesserungen gibt, bin aber nach wie vor der Meinung das eine WAWI wenigstens die Rohdaten zur Weiterverarbeitung exportieren können MUSS, denn es sind meine Daten und es ist nicht nachvollziehbar warum man mir den Zugriff auf meine Daten verweigert und ich dazu SQLs bemühen müsste, nur um eine Marge berechnen zu können die an anderen Stellen der WAWI angezeigt wird (Auftragsdetail Position, wie auch Summe im Auftrag), aber genau diese Daten bekomme ich nicht exportiert.

SG, Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)
@MichaelH

vielleicht möchtest du dir ja auch mal unser Tool anschauen. Wir suchen gerade Betatester: https://forum.jtl-software.de/threa...t-potentialanalyse-tool-fuer-jtl-wawi.172321/
Abgesehen von einem Kundenkonto in unserem Store, brauchst du keine anderen Daten abgeben. Das Tool läuft lokal auf deinem Rechner und übermittelt keinerlei Daten zu irgendjemandem.
Wir sind noch auf der Suche nach dem richtigen Preis, allerdings sollte man auch den Wert einer aussagekräftigen Statistik mit berücksichtigen. Welchen Mehrwert bietet das Tool? Wie viel Zeit spare ich ein? Wie viel Geld spare ich durch effizientere Lagerhaltung? Wie viel mehr Umsatz bringt mir ein gezielterer Einkauf?
Alles Faktoren, die den Wert einer Software wiederspiegeln.
Ein 10er Pro Jahr wird wohl schon alleine aus wirtschaftlichen Gründen nicht tragbar sein für die Entwicklung. 10000 JTL Nutzer bedeutet nicht 10000 Käufer. Und wenn ein Tool auch weiterentwickelt und verbessert werden soll, ohne auf Datenverkauf, Werbung oder sonstige Schmierereien zu setzen, dann kostet das eben Geld.
Bei einem Kundenkreis von mehreren Millionen, wie es Microsoft, Clickup, Spotify oder sonst wer hat kann man natürlich mit einem 10er Pro Monat an die Sache ran gehen.

Wir würden uns trotzdem freuen ein paar Tester zu gewinnen.

Beste Grüße
Christian
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.563
1.063
@MichaelH

vielleicht möchtest du dir ja auch mal unser Tool anschauen. Wir suchen gerade Betatester: https://forum.jtl-software.de/threa...t-potentialanalyse-tool-fuer-jtl-wawi.172321/
Abgesehen von einem Kundenkonto in unserem Store, brauchst du keine anderen Daten abgeben. Das Tool läuft lokal auf deinem Rechner und übermittelt keinerlei Daten zu irgendjemandem.
Wir sind noch auf der Suche nach dem richtigen Preis, allerdings sollte man auch den Wert einer aussagekräftigen Statistik mit berücksichtigen. Welchen Mehrwert bietet das Tool? Wie viel Zeit spare ich ein? Wie viel Geld spare ich durch effizientere Lagerhaltung? Wie viel mehr Umsatz bringt mir ein gezielterer Einkauf?
Alles Faktoren, die den Wert einer Software wiederspiegeln.
Ein 10er Pro Jahr wird wohl schon alleine aus wirtschaftlichen Gründen nicht tragbar sein für die Entwicklung. 10000 JTL Nutzer bedeutet nicht 10000 Käufer. Und wenn ein Tool auch weiterentwickelt und verbessert werden soll, ohne auf Datenverkauf, Werbung oder sonstige Schmierereien zu setzen, dann kostet das eben Geld.
Bei einem Kundenkreis von mehreren Millionen, wie es Microsoft, Clickup, Spotify oder sonst wer hat kann man natürlich mit einem 10er Pro Monat an die Sache ran gehen.

Wir würden uns trotzdem freuen ein paar Tester zu gewinnen.

Beste Grüße
Christian

Ich verstehe dich, doch was du schreibst nennt man überraschenderweise WAWI = Warenwirtschaft und ich habe schon eine.
JTL ordnet die WAWI sogar als "ERP" ein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Enterprise-Resource-Planning

Und zum Preis 75 pro Monat und 10 pro Jahr ist ein ziemlich großer Unterschied.
Bei 1000 Kunden: 900.000 Euro zu 10.000-79.000 Euro.
Und wie viele Mannjahre Entwicklungsaufwand wirst du investieren für diesen jährlichen Ertrag ?
Erzähl mal ?

Wer bei JTL auf dem Trittbrett mitfahren will sollte doch anders denken ?

Seltsamerweise hat es JTL geschafft mit kostenfreier Software ein Millionenunternehmen zu werden in dem sie mit Leistung und Zusatzangeboten gewachsen sind.

Ich denke es wird vielleicht mal ein Statistik-Tool geben das den Namen auch verdient und das sich durchgesetzt hat weil es auf Leistung gesetzt hat zu einem Preis den so gut wie jeder bereit ist zu bezahlen.
Ich habe Geduld.
Ich habe bis heute ohne überlebt.
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

Viel Erfolg !
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Workflow mit zwei Globalen Textbausteinen funktioniert nicht (1x Zeitraum + 1x SQL) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehlerhafte Kassenbücher ? Was macht Ihr mit solchen Fällen ? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu Kein Abgleich der Bilder mit Shopware 6 Shopware-Connector 0
Neu Fehler beim Abgleich mit JTL-Shop JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Pickliste bleibt mit "neuer" Vorlage leer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Weinhandel: wie mit neuen Jahrgängen umgehen? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 6
Neu Umlagerungen werden mit UK Adresse erstellt statt für DE Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu JTL-Wawi 1.6.33.1 im betrieb mit 2 Firmen wird eine nicht gefiltert. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Bekomme dieses Fehler! Auftrag '20043' ist bereits in der Wawi vorhanden. Er wird mit dem Shop-Auftrag verknüpft. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Videos responsive einbetten aber mit max. Größe? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu CDiscount gibt Rechnungen mit Marktplatzgebühren raus User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Shopify Store mit JTL Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 6
Neu Gambio Connector, JTL WAWI und Gambio EU-Steuersätze Modul - PROBLEM mit EU Standardsteuersatz Gambio-Connector 4
Neu Probleme mit der Auslieferung (Ausliefern) JTL-Wawi - Fehler und Bugs 7
Beantwortet Workflow Mail bei Wareningang mit Positionsliste JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu VCS Lite MSt. nach Kategorien haben alle Artikel mit falscher Steuer deklariert Smalltalk 0
Neu Problem mit Stornierung einer Auftragsposition aus Migration User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu 2 Artikel mit selber Artikelnummer Betrieb / Pflege von JTL-Shop 8
Neu Verschiedene Artikel mit gleicher EAN einlagern Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 8
Beantwortet Workflow - Varko Kind-Artikel mit Stücklistenzuordnung ohne Bilder in weitere Kategorie verschieben JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu connector zu SW6 mit Wawi 1.6.33.1 - Lieferzeiten werden nicht übertragen Shopware-Connector 0
Shop zurücksetzen - was passiert mit den Bildern Einrichtung JTL-Shop5 0
Gelöst Absturz JTL-Pos mit Sunmi D2 Mini beim Bon-Druck Version 1.0.5.18 (4409) JTL-POS - Fehler und Bugs 4
Neu JTL-WaWi - Variationen mit eigenen Bilder Beschreibungen ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 12
Neu JTL-Shop 5.1.1 mit JTL-Wawi 1.6.33.1 Onlineshop-Anbindung 6
In Bearbeitung Fehler beim Bon Druck mit Sunmi T2 lite JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu Häufige Abstürze beim Kassiervorgang mit LS-POS Fragen rund um LS-POS 1
Neu DPD Shipping Labels mit QR Code JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu neues Notebook mit Win11 - findet Datenbank auf Server nicht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu WooCommerce mit eBay synchronisieren mittels JTL? WooCommerce-Connector 0
Neu Artikelliste - mit welcher Methode bekomme ich alle gefundenen Artikel? Technische Fragen zu Plugins und Templates 2
Neu Problem bei Erstinstallation von Wawi mit AWS RDS MSSQL Installation von JTL-Wawi 0
Neu Grundsatzfrage zum Export und Import mit der Ameise von JTL zu JTL inkl. Variationskombinationen JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
Neu Gibt es ein Shopfinder-Plugin mit Postleitzahlensuche für den JTL Shop 5? Plugins für JTL-Shop 1
Neu URLs mit _s1 tilgen und mit SEO-URL gleichsetzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Zahlungsablgeich mit PayPal bringt ständig Warnungen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Inventur mit WMS Mobile: Bucht IST-Menge 0, obwohl Bestand eingetragen wurde JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu JTL_Log "Bildercheck" "Bilderartikellink" Mit dieser XML-Datei sind anscheinend keine Style-Informationen verknüpft. Nachfolgend wird die Baum-Ansicht JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Sprachvariablen mit Umlauten werden falsch importiert Einrichtung JTL-Shop5 5
Neu KUNDEN Eigene Übersicht mit eigenen Feldern aus Aufträgen Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu Retourenbearbeitung mit JTL Wawi umständlich oder unlogisch JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung FNSKU scannen mit JTL-POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 4
Neu Artikel mit Variationen aus WooCommerce werden nicht in die JTL WAWI importiert WooCommerce-Connector 0
Neu individuelle Artikelsortierung der Kategorien mit vorrangestellten Artikeln Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Trackinglink mit "=" öffnet Explorer statt Website, ähnlich [WAWI-58448] JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
In Diskussion JTL-POS - WaWi mit POS - best version match? Einrichtung / Updates von JTL-POS 7
Neu Problem: Artikel mit Chargennummer und MHD / Abverkäufe gelöscht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu plugin template datei mit $parent_template_path JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Preisänderungen mit Ziel Datum Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Lieferantenanbindung mit api url und api key Schnittstellen Import / Export 5

Ähnliche Themen