In Diskussion Frage zu Versenden 3.0 - Filalrouting - Mailadresse

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.036
754
Hallo zusammen,

wir sind, nachdem jetzt auch DPD funktioniert, dabei Track & trace zu testen. Grundsätzlich sieht das erstmal sehr gut aus, ich kalkuliere drauf, dass uns das einige Retouren sparen wird.
Ich möchte in diesem Zuge auch gerne Predict bei DPD und Filialeinlieferung via Versenden 3.0 zum Laufen bringen, allein schon aus Konstengründen.

Allerdings darf ich aus DSGVO Gründen natürlich weiterhin die Mailadressen der Kunden nur nach vorheriger Zustimmung übertragen.

Ich verstehe an dieser Stelle den JTL Guide nicht.
Bei DPD kann ich bei Predict den Haken setzen "Email der eigenen Firma verwenden wenn keine Kundenmail...". Welche Firmenmail wird da verwendet? Und warum nur wenn keine Kundenmail? Und wie kriege ich JTL dazu hier stets eine feste Mailadresse zu verwenden? Ich will ja nicht die ganzen DPD Mails im Kundensupport aufschlagen lassen.
Gleiche Frage zu DHL Versenden 3.0. Hier will ich Filai Routing wählen. Wann wird da wie welche Mailadresse übertragen. Und wieso gibt es da keinen Haken "Mail stets an diese Adresse senden:"?
 

BeniF

Sehr aktives Mitglied
27. September 2018
336
98
Also Predict funktioniert soweit ich weis nur wenn du eine eMail des Kunden angibst.

Zur Filialeinlieferung: Aus Erfahrung fahren die meisten DPD Fahrer eh alle Pakete zum Paketshop, ohne vorher den Kunden angefahren zu haben....
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.036
754
Genau darum gehts mir Beni :)
Ich möchte gerne standardmässig eine eigene Mailadresse hinterlegen können um Predict generell aktivieren zu können.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.036
754
Ich würde das Thema gerne noch einmal hoch holen. Track & Trace ist wirklich eine Prozessverbesserung für uns. Allerdings würde das ganze noch einmal deutlich durch eine Standardisierte Mailadresse, insbesondere bei DPD, abgerundet.
Predict nicht nutzen zu können ist ein nicht zu unterschlagender Kostenfaktor. Was spricht gegen ein Feld für eine Standardmailadresse @JTL?

Nur nochmal zum Verständnis: Sowohl DHL mit Filalrouting als auch DPD mit Predict bieten eine Meldefunktion für den Kunden an.
Beide Funktionen kann ich aber nur nutzen, wenn ich den Versanddienstleistern eine Mailadresse übergebe.
Dies darf ich aus Datenschutzgründen aber nur mit vorheriger Zustimmung des Kunden. Beim eigenen Shop kann ich die immerhin abfragen (wobei unserer Erfahrung nach vielleicht 1/2 den haken setzt), muss dies aber zusätzlich dokumentieren.
Habe ich keine Zustimmung darf ich beide Funktionen nicht nutzen.
Wenn ich nun aber statt der Kundenmailadresse eine eigene übergeben kann ergeben sich daraus für mich zwei Möglichkeiten.
Ich kann entweder ganz banal diese Mail weiterleiten (nicht unaufwändig).
Hier wird es aber attraktiv: Ich kriege die gleichen Meldungen ja auch nach Track & Trace.
Das heisst: ich kann mit T&T die obigen Dienste nutzen, die Mail ignorieren, dem Kunden via Workflow dank der T&T Events trotzdem automatisiert informieren und spare mir die Abfrage im Shop komplett, inklusive Dokumentation.

Kurz, ich kann mit T&T die Konstevorteile dieser Dienste voll mitnehmen und gleichzeitig auf Overhead in Shop & Dokumentation verzichten.
Im übrigen ein weiteres Argument für Eure Kunden T&T zu nutzen. Für uns lohnt sich das schon wegen der Retouren, aber spätestens mit einem einfachen Feld für eine Standardmailadresse bezahlt sich T&T darüber schon alleine.
Kann ich bitte so ein Feld haben? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Frage zum Thema Warenpost National User helfen Usern 1
Neu Frage zu laufender Inventur Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 4
Neu Frage B2B & B2C innergemeinschaftliceh Lieferung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu WAWI-65995 - Bestellvorschläge - Jetzt Bedarf von Lager A mit Inhalt von Lager B auffüllen über Umlagerung (Frage zur Versandart) Umfragen rund um JTL 3
Neu Amazon Verkäuferkonto freigeschaltet - Produkte in JTL eingspielt, nun die Frage, 50.000 Artikel wie bekommt man diese mit EAN und teils ohne EAN Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Frage zum Email-Absender und Empfänger - Einstellung in der WaWi? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Frage zu Merkmalfiltern Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Frage zur Bestellnummer Einrichtung JTL-Shop5 0
Verwiesen an Support JTL Shipping - DHL Versenden 3.0 - Problem JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 3
CN23 für Umlagerung an FBA GB möglich (DHL Versenden 3.0) JTL-Wawi 1.6 2
Neu Doppelte Versandbenachrichtigung DHL Versenden 3.0 Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Pflichtinfo für Bestandskunden: Support & Entwicklung von DHL Versenden in JTL-Shipping JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 19
Neu DHL Versenden Exportdokumente Positionen zusdammenfassen fehlt in der 1.6.40.0 JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Workflow | eMail versenden mit Anhang - Anhang mit DotLiquid erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow einrichten - nicht versendbare Artikel per E-Mail versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Ändern der Adresse nach dem Druck DHL Versenden 3.0 Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 6

Ähnliche Themen