Neu Fehlende Rechnungen in Datev Export Version 1.5.12.2

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.016
488
Sieht auf den ersten Blick korrekt aus. Kannst Du bitte mal einen betreffenden Monat noch einmal exportieren und den Bericht durchschauen, ob einzelne Rechnungen angemerkt werden?
Und ich muss dann auch mal dumm fragen: Ist es überhaupt korrekt, dass Du Rechnungen, für die keine Steuern anfallen, an das Finanzamt gegeben werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
2.968
233
Arnsberg, Sauerland
Das ist ja der Datev-Export aus der Ameise; ich denke schon, dass alle Rechnungen exportiert werden müssen; der Export ist ja nicht fürs Finanzamt sondern normalerweise erstmal fürs Steuerbüro ...
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.016
488
Das sehe ich (intuitiv) zwar anders, bin da aber auch absolut kein Fachmann. Erst mal bleibt es bei der Bitte, einen betroffenen Monat noch einmal zu exportieren und den Bericht zu prüfen.
 

Dustin

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2008
2.851
28
Enger
Also ich hatte den Export jetzt schon mehrmals durchgeführt. Keine Veränderungen.

Natürlich müssen alle exportiert werden. Auch ohne Steuer muss ich ja als Umsatz erfassen. Jede Rechnung ist ein Beleg und muss nach Grundsatz der Buchhaltung erfasst werden.

Gruß Dustin
 

Dustin

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2008
2.851
28
Enger
Ok, verstehe und ich habe jetzt auch was gefunden.

Die Firma ist in Österreich und hat es sich nahe der Grenze liefern lassen.

Heißt Rechnungsadresse AT und Lieferadresse DE.

Daran wird es liegen. Kriegt man im Bericht bei 5000 Ausgangsrechnungen aber nicht wirklich mit wenn da 2-3 nicht korrekt sind!

1575901258736.png
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.381
64
Ich habe gerade ein ähnliches Problem.

Rechnungsexport für DATEV
Bei mir werden Gutschriften (Nach Retoure) von Auslandssendungen mit einem Konto "0" exportiert, was dazu führt das anschließend nicht in TaxPool importiert werden kann.

Das sieht dann bspw. so aus:
2020-01-01 12_55_21-Zu importierende Daten auswählen_.png


Allerdings finde ich dafür n der Wawi keine Einstellungen bei den Steuern.
 

Anja89

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
21
1
Hallo,

wir haben ein ähnliches, wenn nicht sogar das gleiche Problem. Es kommt im Verkauf manchmal vor, dass Kollegen versehentlich eine NULL-Rechnung erstellen. Rechnung ändern geht nicht / darf nicht, keine Option für uns.
Unsere Buchhalterin bekommt einen Export aus der Ameise. Und hier darf eigentlich nichts fehlen. Aber z.B. Null Rechnungen sind in dem Export nicht enthalten. Es geht gar nicht darum, dass die ans Finanzamt müssen, damit das gebucht wird, sondern dass es sich um einen fortlaufenden, lückenlosen Nummernkreis handelt, in dem einfach nichts fehlen darf.
Wir haben gerade erst eine Betriebsprüfung hinter uns und auf diesem Thema hackt das Finanzamt, sowie die Buchhalterin ständig drauf rum.

LG - Anja
 

Anja89

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
21
1
Hallo,

der Bericht weißt keine Fehler auf. Im April haben ich 425 Rechnungen, die laut Bereicht alle exportiert werden. In der Datei sind jedoch nur 423 und die beiden fehlenden Rechnungen sind wie immer Null-Rechungen.

LG
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.016
488
Stell bitte sicher, dass ihr mit einer halbwegs aktuellen JTL-Wawi arbeitet. Wenn dem so ist und der Fehler ist damit weiterhin reproduzierbar, dann eröffne bitte ein Supportticket.