ecoDMS ... Installation / Konfiguration / Hilfestellungen / allgemeine Fragen

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Habe mir die Klassifizierungen jetzt auch erfolgreich in meine Rechnungsvorlage eingebaut.
Vielen Dank an die Hilfen die hier dazu geboten wurden!
Alleine wäre ich da nie drauf gekommen.

Nun bringe ich die Ausgangsrechnungen über drucken ins EcoDms.
Das dauert aber ewig.
Wie macht ihr das denn?
 

Shopsitters

Sehr aktives Mitglied
27. Juli 2011
1.352
70
Schleswig-Holstein
Wir sind mittlerweile dazu übergegangen das über den Scaninput zu machen.

1. Per Workflow wird 5min nachdem eine RG erzeugt oder geändert wurde die RG gespeichert. (In einem Ordner auf dem Desktop des Servers)
2. Abends um 18:00 Uhr werden dann alle dort liegenden PDF per Taskplaner & Robocopy in den Scaninput Ordner verschoben.
3. Über Nacht verarbeitet jetzt ecoDMS die Belege mittels einer Formularvorlage.

Warum ich nicht direkt in den Scaninput mittels der WaWi schreibe liegt daran das während die WaWi noch die PDF erzeugt eco schon versucht die zu verarbeiten und dadurch im eco eine weisse Seite erzeugt wird und die WaWi zusätzlich einen Printlog Fehler erzeugt, da eco die Datei schon entfernt hat obwohl die WaWi noch schreiben wollte.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Loads

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Beschäftige mich grade wieder mit EcoDMS. Ich will unsere Ausgangsrechnungen dort archivieren. Die Klassifizierung von Rechnungsnummer etc. funktioniert auch.
Allerdings ordnet er mir die Dateien nicht in den richtigen Ordner und übernimmt auch nicht die richtige Dokumentenart.
Ich vermute es hat hiermit etwas zu tun:
<ecoDMSFolder>2.2</ecoDMSFolder>
<ecoDMSDocType>14</ecoDMSDocType>

Wie bekomme ich raus welche Werte ich hier eintragen muss?
 

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
@Shopsitters ich wollte nun auch so vorgehen wie du:
Rechnungen in einen Ordner speichern und die dann gesammelt in den Scaninput kopieren.
Irgendwie habe ich aber Probleme mit dem Scaninput:
Habe nun händisch ein paar Rechnungen reinkopiert, die verschwinden dann auch recht schnell, nur im ecoDMS finde ich die Dateien nicht mehr.
Nur einmal hat es eben geklappt.
Wo könnte denn da noch der Fehler liegen?
Ich habe ecoDMS übrigens auf einer Synology laufen.
 

ag-websolutions.de

Sehr aktives Mitglied
29. Dezember 2009
14.548
225
@Loads

Wenn die Dokumente nicht klassifiziert werden können, weil ecoDMS keine passende Klassifizierungsvorlage findet, dann sind die Dokumente in der "Inbox" und warten da auf dich

upload_2018-3-22_20-24-57.png
 

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Danke dir @ag-websolutions.de !
Diesen Button hatte ich die ganze Zeit gesucht. Ist aber auch total versteckt dort an der Seite.

Was ich nun aber wiederum nicht verstehe, warum er mir meine Vorlage beim Drucken erkennt,
aber nicht wenn ich das über den Scaninput mache?
 

ag-websolutions.de

Sehr aktives Mitglied
29. Dezember 2009
14.548
225
warum er mir meine Vorlage beim Drucken erkennt,

Du meinst, wenn du aus der WaWi druckst ... und den weiter oben beschrieben Blindtext/Klassifizierung eingefügt hast?

Der Druckertreiber geht einen anderen Weg wie der Scaninput .... für den Scaninput muss das ganze sichtbar sein (daher empfehlen wir ja auch den Weg über den Druckertreiber) damit die Klassifizierungsvorlage ansetzen kann
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Loads

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Ah ok! Danke dir!
Dann hätte ich nur noch eine letzte Frage soweit:
Wenn ich die Rechnungen über den Drucker ins ecoDMS einfüge, fängt er immer von hinten an.
Sprich die neueste Rechnung bekommt die niedrigste Doc-Id und umgekehrt.
Kann man das ändern?
 

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Es funktioniert soweit alles mit dem klassifizieren und dem ecodms Drucker.
Nur habe ich festgestellt dass immer mal Rechnungen zwischendrin fehlen wenn ich z.B. einen ganzen Monat ins Archiv drucke.
Woran könnte das liegen und wie kann man das abstellen?
 

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Waren jetzt so Monate mit 500 - 1.000 Rechnungen.
Und immer zwischendrin mal ein paar die er dann nicht nimmt.
 

Loads

Gut bekanntes Mitglied
26. Februar 2013
467
7
Also irgendwas scheint mit meinem ecoDMS nicht zu stimmen.
Rechnungen die eben noch da waren, sind nach einem Click auf "Arbeitsfläche neu laden" verschwunden.
Hat vielleicht jemand ein alternatives DMS Programm das er empfehlen kann?
So kann ich das nicht einsetzen.
 

die Mühlhäuser

Mitglied
21. Juni 2018
1
0
Das kann ich leider nicht beantworten. Aber ich habe auch eine Frage zu ecoDMS.
Ich habe mir für die Eingangsrechnungen Vorlagen erstellt. Sie werden im Scanorder erfolgreich erkannt und archiviert. Aber das Belegdatum wird nicht vom Beleg eingelesen. Es ist immer das Datum von der Vorlage. Belegnmmer und andere Texte werden alle richtig übernommen. Was mache ich da falsch?
 

SerpensAlatus

Mitglied
28. Juni 2018
1
0
Hallo zusammen,

da es wohl an einem offiziellem Forum für ecoDMS hapert, hoffe ich hier Hilfe zu finden. Ich habe ecoDMS auf einer Synology NAS als Docker Image am Laufen. Nun möchte ich Backups machen. Das funktioniert auch, aber die Backupdatei wird größer und größer. Das System macht wohl ein Backup von Backup, in dem es den verlinkten Backupordner unter /srv/data/ immer wieder mit reinschreibt. Ergo habe ich eine unendliche Schleife.

Hat jemand eine Idee, wo ich da ansetzen kann? Laut Doku lässt sich der Pfad nicht ändern...

LG
Volker
 

seven39

Gut bekanntes Mitglied
17. Oktober 2009
690
12
Hallo,

wir sind hier am einrichten von ecoDMS, haben aber ein Problem mit dem Vorlagendesigner bzw. mit den Vorlagen allgemein:

Ich erstelle eine Vorlage als "Master" welche z.b. einseitig ist und stelle alle Klassifizierungsattribute ein. So, schiebe ich dann die Dokumente rein werden Sie auch wunderbar klassifiziert, das aber nur solange sie nur eine Seite haben. Hat das Dokument mehr als eine Seite, dann wird nicht klassifiziert, weil die Markierungen sich nicht auf Folgeseiten auswirken.

Gibt es dafür einen Lösungsansatz? Wie macht Ihr das? Im Handbuch konnte ich dazu nichts finden.

Vielen Dank!

Markus
 

jyvais

Mitglied
16. August 2018
2
0
Hallo zusammen,
ich würde gerne ecodms verwenden, leider reagiert der Support nicht. Ich verwende noch die 30 Tage Testversion, die Scanfunktion ist für mich kaufentscheidend. Vielleicht könnt aber Ihr mir helfen - besten Dank im Voraus;

Ich habe ein Problem mit der Scanfunktion von ecodms 16.092 eleanor unter Ubuntu 16.04 (amd64, LTS, alle Updates aktuell), ebenso unter Linux Mint 16.04.

Bei Verwendung meines Scanners Canon 9000F stürzt die Anwendung reproduzierbar ab. Ich habe den Scanner, der problemlos unter xsane usw. läuft, testweise an 3 verschiedene Rechner angeschlossen. Unter XSane etc. läuft der Scanner vollkommen problemlos.

Anbei zwei Screenshots der Absturzmeldung. Ein alternativ eingesetzter (Netzwerk) Scanner (Brother 9140CDN) läuft dagegen problemlos.

Als Server verwende ich die Version für Synology DSM: https://hub.docker.com/r/ecodms/allinone-16.09/

Inzwischen habe ich den Server versuchsweise auf einem anderen Rechner installiert, der Client stürzt aber auch dann ab, es scheint sich also um einen Bug im Client zu handeln, der zumindest mit dem Canon 9000F MK II auftritt, den wir hier verwenden.

Ich gehe nicht von einer Fehlfunktion des Scanners aus, da der entsprechende Windows Client von ecoDMS problemlos funtkioniert und Dokumente einscannt.

Sicher könnte XSane etc. verwendet werden, das wäre dann aber ein weiteres Programm, das geschult / gewartet etc. werden müsste. Zudem sollte ecoDMS grundsätzlich mal ohne Absturz laufen, denn warum sollte ich ein Programm lizensieren / kaufen, das bei uns in Teilen nicht läuft?

Danke im Voraus für Eure Hilfe,
T.
 

jyvais

Mitglied
16. August 2018
2
0
Hallo trueten,

Ich habe ein ähnliches Problem, mit ecodms 16.092 unter Ubuntu 16.04 (amd64, LTS) mit einem Drucker/Scanner Canon MG5650.

Bis jetzt habe ich noch keine Lösung gefunden. Kann jemand mir helfen?

Vielen Dank im Voraus,

Jyvais