Neu Artikel kopieren auf anderen MP/Land

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.609
469
Guten Morgen,

ich will - zukünftig - unsere Produkte auch auf in den NL freischalten/anbieten.
Leider find ich in der Doku nicht die richtigen Hinweise, paneuropäischen möchte ich nicht freischalten (aus diversen Gründen).

Jetzt gibts ja in der WaWi: "Angebot auf anderem MP einstellen"

Fragen dazu:
1.)
Klick ich nun auf einen Artikel, Auswahl eben NL, vorbereiten und es passiert....nichts. Wo ist der Fehler?

2.)
Vaterartikel+Kinder:
wie ist es hier zu machen? Zuerst alle Väter, dann die Kinder? ERkennt hier Ama die Verknüpfung, wohl eher nicht, oder?

3.)
Gibts hier eine Flatfile Möglichkeit irgendwie übers SC vielleicht?
Download alle Artikel im Flat, alle Vater/Kinderzugehörigkeiten und lade die dann via SC für NL hoch? (NL/AU/JP ist ja eh alles das Selbe)...

Wie kopiert ihr euren Produktstand in ein anderes/neues Land?

Ja ich weiss, Ama scheint NL noch nicht vollständig freigeschalten zu haben. Man kann zwar im Artikel im SC schon Preise für NL angeben, aber auf der ama.nl seite, gibts weiterhin nur Bücher.
 

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
460
54
Hallo Hula,

ich habe gestern ebenfalls versucht Artikel auf NL zu aktivieren. Es klappt aber noch nicht so lange der Marktplatz noch nicht 100% freigegeben ist.
Ich habe sogar alle meine Artikel durch die Angebotserweiterung markiert. Sie stellen alle auf inaktiv, obwohl die ASIN auf anderen Marktplätzen aktiv ist.
Lt Amazon wird es wohl noch ein paar Tage dauern bis dort wirklich los gehen kann. Also abwarten, liegt nicht an JTL

Gruss
Janine
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.609
469
Heho Janine,

war eigentlich nicht gemeint, ob das ein Fehler ist, sondern eher die Frage, was die sinnvollste Variante ist um bestehende Artikel auf Marktplatz X zu bringen.

Internationale Angebotserstellung kommt nicht in Frage.

Angebote international erweitern: dort gibts ja auch noch kein NL, aber wenn ich mir die Datei ansehe, gibts dort auch keinerlei Verknüpfung bzw. Zuordnung zwischen Vater/Kind.

Wir haben zwar nur rund 1500 Produkte im Katalog aber davon 80% Vater/Kind/Variantenkombis, wer Ama kennt, weiss sicher, dass man das nicht via Fallprotokoll oder händisch, nachträglich, zusammenlegen will :)