Neu Artikel aus JTL haben keine Kategorie in SW

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
Hallo,

darf ich um Ideen und Folgenabschätzung zu diesem Problem bitten: In JTL neu angelegte und dort mit einer Kategorie versehene Artikel (mit VarKombis) werden zwar vom Connector an Shopware übertragen, aber sie haben dort keine Kategorie, außerdem auch keine Vorschaubild-Zuordnung.

Wenn ich im SW-Backend die Kategorie beim Artikel händisch zuordne, dann fliegt diese Zuordnung in SW wieder weg, sobald sich in JTL zu dem Artikel irgendwas ändert (Text, offenbar sogar Warenbestand) und dies mit SW synchronisiert.

Möglicherweise habe ich das Chaos selbst produziert, als ich in SW unter dem aus JTL importierten Kategorien-Baum innerhalb von "Deutsch" ganz unten händisch Rubriken angelegt habe (eine Oberrubrik "Themen" und Subrubriken), um diesen Product-Streams zuzuordnen, was ja JTL nicht kann. Das habe ich schon längere Zeit gemacht ohne Probleme, aber diesmal mag es irgendwie schief gelaufen sein. Ich musste eine zunächst falsch einsortierte Rubrik verschieben, vlt. habe ich sie dabei auch gelöscht und neu angelegt, weiß ich nicht mehr genau. War wohl keine gute Idee, sonst ist bei uns natürlich JTL führend. Ich habe die Kategorie mittlerweile gelöscht, hat das Problem aber nicht gelöst.

Die Frage: Was tun?

Die meisten unserer Artikel sind mehreren Rubriken zugeordnet (in JTL und damit auch in SW). Ich habe deshalb "Angst", die Kategorien per Connector einfach neu zu SW zu importieren bzw. zu syncen. Denn SW nimmt für den sprechenden SEO-Link der einzelnen Artikel ja immer irgendeine der JTL-Kategorien (jedenfalls habe ich keine Logik erkannt, es ist nicht immer die erste oder oberste oder was auch immer), so dass ich Sorge habe, dass sich bei einem neuen Export/Sync die Zuordnungen der für die SEO-URL genutzten Kategorie (leider haben wir die Kategorien in den SW-URLs mit drin, war bei der Erstinstallation blöd entschieden) ändern könnte - das wäre eine Katastrophe, auch mit 301-Weiterleitungen. Bereits beim Umzug auf SW mit geänderten URLS für die Produkte hat es ein Dreiviertel Jahr gedauert, trotz umfassender 301, bis wir unsere alte Google-Stärke wieder einigermaßen zurück hatten. Die Lösung für o.g. Problem muss also sicher so laufen, dass die Artikel ihre URL behalten.

... oder kann mir jemand "garantieren", dass bei einem händischen Kategorie-Neusync/-Export per Connector die SEO-URLs der Artikel in SW ganz sicher gleich bleiben?

Eine komplette Neu-Anlage aller Daten in SW via Connector (Artikel, Kategorien) scheidet für uns aus, dazu gibt es bei den Artikeln zu viele SW-eigene Daten (Produktbewertungen, händische Bild-Varianten-Zuordnungen, Statistiken etc.) - das hatte jemand hier im Forum vor längerer Zeit empfohlen, als er ein ähnliches Problem hatte.

Besten Dank für Eure Unterstützung!

JTL: 1.3.18.1, SW 5.2.5, Connector 2.0.17, Sync via externen Win-Server mit Worker im Dauerbetrieb.
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
Zwischenstand: Nach Update von JTL, Connector und SW auf die jeweils aktuellen Versionen besteht das Problem noch immer :(

Interessante Beobachtung: Die Kategorie aus JTL wird via Connector in Shopware durchaus angelegt (ob es die richtige ist, kann in in der Kürze nicht sehen), aber sie verschwindet nach ca. 10-15 Sekunden wieder. Irgendein Prozess räumt hier also auf, was er nicht aufräumen sollte. Nur welcher? Der Connector läuft alle drei Minuten, ein neuerliches Update via Connector kann es also nicht sein...

Hat jemand dazu Ideen?
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
Update: Mitterweile haben wir "Komplettabgleich" der Kategorien gewagt, vorher alle festen URLs in ein Attribut gepackt und an Shopware übertragen. Der Komplettabgleich läuft leider nicht durch (siehe: https://forum.jtl-software.de/threads/connector-komplettabgleich-bleibt-stehen.124049/) - aber was durchläuft, oder falls der Worker den Job nachher fertig machen sollte, hat das Kategorie-Problem leider bislang nicht gelöst.

... große Ratlosigkeit und aufkommende Verzweifelung. Hat echt keiner eine Idee/Lösung?
 

lohkaes

Gut bekanntes Mitglied
27. April 2007
195
6
Hallo,

das identische Verhalten kann ich aktuell auch feststellen. Im Einsatz ist die aktuelle Version der Wawi (1.5.10.0), sowie des Connectors(2.2.4) Shopware hat die Version 5.6.2. Die Wawi scheint alles korrekt zu übertragen. Der Artikel lässt sich auch aktivieren/deaktivieren. Aber egal welche und auch wie viele Kategorien dem Artikel zugewiesen werden, im Shopware Backend ist der Artikel immer mit dem Hinweis einer nicht zugeordneten Kategorie gekennzeichnet. Ich habe hier die Vermutung, dass sobald an einem Artikel Änderungen gemacht werden, also z.B. die Lieferzeit und dann ein Abgleich gemacht wird, dass dann die Zuordnung zur Kategorie verlohren geht. Es wird auch kein Logfile oä. mit einem Fehler des Abgleichs angelegt.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carsten-R

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
@lohkaes: Ja, in der jtl_connector_link_category sind 405 Einträge, so viele wie wir Kategorien haben. Die jtl_connector_category ist hingegen leer.
 

lohkaes

Gut bekanntes Mitglied
27. April 2007
195
6
@flollo: Die jtl_connector_category ist bei mir auch leer. Versuch mal folgendes: Geh mal im Shopware backend auf Artikel-->Übersicht und schau mal in der Arikelliste, welcher Artikel keine Zuordnung hat(in der Infospalte sollte da ein Icon stehen)
Nun such dir mal diesen Artikel in der Wawi, setzte den Artikl auf inaktiv, mache dann einen Abgleich und schau nun, ob der Artikel im Backen von Shopware nicht mehr gelistet wird. Nun setzte den Artikel in der Wawi wieder auf aktiv, mach einen erneuten Abgleich. Nun sollte der Artikel wieder im Backend vorhanden sein und einer Kategorie zugewiesen sein.
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
Danke, probiere ich gern aus. Was meinst du konkret mit "Abgleich" (nur normaler Connector/ Worker oder Komplettabgleich - falls zweites: von was, nur Kategorien oder auch Artikel)? Ich habe das eigentlich schon 1.000 x probiert: Zunächst ist die Kategorie da, aber bei der nächsten Änderung von Irgendetwas, z.B. Warenbestand oder Text, fliegt die Kategorie wieder weg...
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
...und nach Deaktivieren/Aktivieren (und damit Zurückholen der Kategorie) bleibt die Kategorie bei dir tatsächlich in SW erhalten auch nach z.B. einer Änderung im Textfeld der Artikelbeschreibung, die per Worker zu SW übertragen wird? Was passiert bei ganz neu angelegten Produkten?
 

lohkaes

Gut bekanntes Mitglied
27. April 2007
195
6
bis jetzt kann ich kein anderes Verhalten feststellen. Die Artikel sind dann auch wieder im Shop vorhanden und werden bei der Suche wieder angezeigt. Eine Möglichkeit wie man die Artikel ohne zugewiesener Kategorie aus Shopware raus exportieren kann bzw. den passenden SQLString hast du zufällig nicht zur Hand? So könnte man eine Liste mit den Art-Nr ausgeben und dann über die Ameise diese Artikel auf Inaktiv setzen, einen Abgleich machen und dann diese Arikel wieder auf Aktiv setzten und wieder einen Abgleich machen. Sonst kann das sehr mühsam werden
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
@lohkaes: Über die SW-DB wird das Herausfinden der Artikel ohne Kategorie vermutlich schwierig, denn du musst ja sozusagen einen Nicht-Eintrag in der Tabelle s_articeles_categories identifizieren, also die s_articles und die kat-Tabelle zusammenführen. Einfacher dürfte sein, über das SW-Backend in Inhalte/Import-Export zu gehen und dort default_articles_categories zu wählen, dann bei "Zusätzliche..." auch die Varianten anhaken und eine CSV rauslaufen lassen. Anschließend in Excel filtern (Reiter "Daten", dann "Filtern) und nur "Leere" angehakt lassen. Ist zumindest eine Idee...
 

flollo

Aktives Mitglied
15. August 2016
80
4
Deaktivieren und wieder Aktivieren eines Artikels via JTL löst bei mir das Kategorie-Problem leider nicht - weder bei Bestandsartikeln noch bei ganz neuen Artikeln. Bei dir haben neue Artikel eine "beständige" Kategorie?
 

lohkaes

Gut bekanntes Mitglied
27. April 2007
195
6
Hallo,

bei mir hat das deaktivieren und aktivieren der Artikel das Problem gelöst. Über folgenden SQL hab ich mir die Artikel ausgeben lassen die ohne Kategorie waren:

SELECT s_articles_details.ordernumber, t1.name, s_articles_details.active
FROM s_articles AS t1 INNER JOIN s_articles_details ON t1.id = s_articles_details.articleID
WHERE (((Exists (SELECT 1 FROM s_articles_categories AS t2 WHERE t2.articleid = t1.ID ))=False))

Alle hier ausgegebenen Artikel dann auf inaktiv gesetzt und über die Ameise importiert und danach einen Abgleich gemacht. Im nächsten Schritt alle Artikel wieder auf aktiv gesetzt, erneut einen Abgleich gemacht.
Alle Artikel sind nun wieder mit Kategorie versehen und werden im Shop auch wieder angezeigt. Als Kontrolle einfach das SQL nochmals laufen lassen, sollte dann keine Treffer mehr zurück liefern.

Viele Grüße

P.S. Datenbank Sicherungen nicht vergessen.
 

Weedmaster-Flash

Gut bekanntes Mitglied
5. September 2007
155
2
Schleswig-Holstein
Moin zusammen,

ich habe leider das selbe Problem. Ich habe einen SW Shop (5.5.10) mit dem Connector (2.9.0) und WaWi 1.5.44.0 angebunden.
Es hat alles "super" Funktioniert. Nun nach ca. 1 Woche "verschwinden" Artikel im Shop weil diese im Backend von Shopware keine Kategorien enthalten.
Die Artikel wurden alle aus dem Shop importiert. Also stimmen in der WaWi die Kategorien auch mit dem Artikel überein. ABER teilweise sind die Kategorien im Shop-Backen leer.

Ich habe versuch den Artikel in der WaWi für den Shop zu deaktivieren. Dann mache ich einen Abgleich. Aktiviere den Artikel wieder für den Shop und mache erneut einen Abgleich.
Der Artikel ist leider im SW Shop nicht zu sehen und es fehlt lt. Backend die Kategorie.

Hat hier noch jemand eine Lösung?

@lohkaes wo hast du das SQL ausgeführt? Im Shopbackend? Denn mit der Ameise habe ich das nicht versucht zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren. MAcht das überhaupt einen Unterschied?

Freue mich über jeden Tipp
 

lohkaes

Gut bekanntes Mitglied
27. April 2007
195
6
@lohkaes wo hast du das SQL ausgeführt? Im Shopbackend? Denn mit der Ameise habe ich das nicht versucht zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren. MAcht das überhaupt einen Unterschied?

Freue mich über jeden Tipp

Guten Morgen,

das SQL muss in der Datenbank von Shopware ausgeführt werden. Mit PHP-Admin z.B.

Wenn die Abfrage Ergebnisse zurückgeliefert sollten das die Artikel ohne Kategorie Zuordnung sein.
1. Die Ergebnisse der Abfrage exportierst du dann als CSV-Datei.
2. Diese Artikel hatte ich dann auf inaktiv gesetzt, hab das in Excel gemacht und dann noch die Spalte für aktiv/inaktiv dazugemacht(musst Du schauen wie die genau heist)
und alle Artikel auf inaktiv gesetzt.
3. Diese Liste dann gespeichert und mit der Ameise importiert und einen Shopabgleich durchgeführt.
4. Nun die Liste nochmals bearbeitet und alle Artikel wieder auf aktiv gesetzt.
5. Mit der Ameise importiert und einen erneuten Shopabgleich durchgeführt.
6. SQL-Abfrage nochmals ausgeführt. Abfrage sollte nun ohne Ergebnisse sein.

Dieses Vorgehen hat bei mir damals das Problem gelöst.
Datensicherungen der Datenbanken(Shopware/ Wawi) nicht vergessen, aber das sollte ja selbstverständlich sein.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Weedmaster-Flash

Weedmaster-Flash

Gut bekanntes Mitglied
5. September 2007
155
2
Schleswig-Holstein
Guten Morgen,

das SQL muss in der Datenbank von Shopware ausgeführt werden. Mit PHP-Admin z.B.

Wenn die Abfrage Ergebnisse zurückgeliefert sollten das die Artikel ohne Kategorie Zuordnung sein.
1. Die Ergebnisse der Abfrage exportierst du dann als CSV-Datei.
2. Diese Artikel hatte ich dann auf inaktiv gesetzt, hab das in Excel gemacht und dann noch die Spalte für aktiv/inaktiv dazugemacht(musst Du schauen wie die genau heist)
und alle Artikel auf inaktiv gesetzt.
3. Diese Liste dann gespeichert und mit der Ameise importiert und einen Shopabgleich durchgeführt.
4. Nun die Liste nochmals bearbeitet und alle Artikel wieder auf aktiv gesetzt.
5. Mit der Ameise importiert und einen erneuten Shopabgleich durchgeführt.
6. SQL-Abfrage nochmals ausgeführt. Abfrage sollte nun ohne Ergebnisse sein.

Dieses Vorgehen hat bei mir damals das Problem gelöst.
Datensicherungen der Datenbanken(Shopware/ Wawi) nicht vergessen, aber das sollte ja selbstverständlich sein.

Gruß
Vielen Dank für die Ausführliche Antwort. Ich habe das SQL ausgeführt und bin wie beschrieben vorgegangen. Jetzt habe ich leider folgendes "Problem"
Der Kategoriebaum ist plötzlich doppelt vorhanden. Einmal in Shopware / Deutsch und einmal nur in Shopware. Für den Shop werden die Kategorie aus Deutsch genommen. Die Artikel sind aber den Kategorien aus der Ebene höher zugeordnet. Hier scheint es beim Import ein Problem zu geben.

Frage habt hat jemand den Connector angepasst? Also die INI verändert? Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Freue mich über Tipps und jegliche Hilfestellung.

Danke
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Aus Amazon-Angeboten JTL-Wawi-Artikel erzeugen: erstmaliger Angebots-Import klappt nicht. WARUM? Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Wie gebe ich im JTL Exportformat alle Kategorien aus, in denen sich ein Artikel befindet Einrichtung von JTL-Shop4 0
Beantwortet Auftrag enthält Artikel aus Standard- und WMS Lager Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Artikel mit bestimmtem Funktionsattribut aus Suchergebnis löschen Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Kundentextfeld aus Artikel an WAWI übertegen ? WooCommerce-Connector 4
Neu Hinweis unter die Rechnungen wenn Artikel aus xy Warengruppe vorhanden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Artikel nicht aus Shop löschen wenn in WaWi nicht aktiv. Gambio-Connector 3
Neu Einkauf > Eigene Übersicht (Eigenes Feld aus Artikel) Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu Artikel Etiketten sehen an jedem Arbeitsplatz anderes aus Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Artikel kann nicht auf Amazon eingestellt werden - [Herkunftsland = null] Amazon-Lister - Fehler und Bugs 1
Neu Widersprüchliche Darstellung von Artikel Betrieb / Pflege von JTL-Shop 13
Neu Artikel mit Variation wird zu Freiposition User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Artikel Beschreibung Bilder responsive gestalten ? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 7
Neu Neuen Artikel auf altes ebay Angebot verknüpfen eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
In Diskussion Zufälligen Artikel in Auftrag legen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Anbindung Woocommerce und Amazon - alle Artikel sind doppelt vorhanden Schnittstellen Import / Export 0
Neu Newsletter Standardvorlage findet keine Artikel, Kategorien, Hersteller JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Rechnung nur über gelieferte Artikel? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Artikel verschwunden ?? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Artikel duplizieren erzeugt immer diesen Fehler User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Artikel werden dupliziert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu In Kategorien Artikel Reihenfolge Auswählen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
In Diskussion doppelte Artikel im Auftrag JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Artikel im Shop, Stückzahl teilbar JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Var. Kombi Artikel einzeln im Shop Sichtbar Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Fehler mit Sonderzeichen in den Metadaten der Artikel. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu "Hitparade" der am besten verkauften Artikel erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Je nach Artikel(-Gruppe) automatisch Hinweis auf Pickliste hinzufügen Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Gelöst Bonvorlage - Anmerkung Artikel werden gedruckt Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Preis von Vater Artikel anstatt das günstigste Kind anzeigen Templates für JTL-Shop 1
In Bearbeitung Wurzelkategorie - Artikel werden nicht nach POS übertragen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Verkaufte Artikel Anzeigen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Shop5 Export Idealo Artikel mit Umlauten werden in Idealo mit Sonderzeichen dargestellt Einrichtung JTL-Shop5 6
Neu Problem beim Shopware Abgleich/Artikel werden nicht übertragen Shopware-Connector 0
Neu Lieferschein mit Auflistung aller Artikel Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Beantwortet Workflow Artikel mit Verlust (VK-EK) JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Amazon Lister bestehendes Amazon Angebot mit Wawi-Artikel / selbsterstellte Produkseite über JTL zentral pflegen und aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Automatisch Artikel hinzufügen - abhängig von Kunden und Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Eigene Artikel-Sortierung in Artikelübersicht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Fehler beim Artikel duplizieren seit Wawi 1.5.48.1 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Anzeige von Artikeln in Kategorien anhand hinterlegter Merkmale beim Artikel Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu amazon export von artikel und übernahmen in wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Falscher Lagerstand FBM Artikel Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Inaktive Artikel werden im Shop angezeigt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Hinweis bei Wareneingang von Artikel Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Welche Artikel wurden auf Auftrag gesetzt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Artikel nicht in den Warenkorb, sondern auf externe Webseite weiterverlinken - geht das? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Neu Stücklisten Artikel taucht 2 oder 3x im Auftrag auf, obwohl nur 1x vom Kunden bestellt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 20
Neu Fehler-Anzeige beim duplizieren von Artikel Wawi 1.5.48.0 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu ALLE Artikel werden bei jedem Abgleich nochmals an den Shop geschickt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0

Ähnliche Themen