1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst Workflow -Prüfung erfolgreich ... Email wird nicht versendet

Dieses Thema im Forum "JTL-Wawi Workflows Fehler und Bugs" wurde erstellt von wawi-dl, 12. Dezember 2017.

  1. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo,

    habe mir einen Workflow unter "Lieferschein - erstellt" erzeugt.

    Dieser WF soll überwachen, ob es einen Leitcodierungsfehler gab, "PLZ passt nicht zu Ort".
    In der Tabelle tVersand wird der nStatus auf 2 gesetzt, der Lieferschein steht dann unter "offene".

    Meine erweiterte Eigenschaft fragt daher den nStatus ab, ist dieser 2 für Fehler, dann soll die Email gesendet werden:

    Code:
    {% assign Lieferscheinnummer = Vorgang.Lieferscheinnummer %}\
    
    {% capture query -%}
    SELECT DISTINCT tVersand.nStatus
    FROM            tVersand INNER JOIN
                        tLieferschein ON tVersand.kLieferschein = tLieferschein.kLieferschein INNER JOIN
                        tBestellung ON tLieferschein.kBestellung = tBestellung.kBestellung INNER JOIN
                        tVersandLog ON tVersand.kVersand = tVersandLog.kVersand
    WHERE           (tLieferschein.cLieferscheinNr = '{{Lieferscheinnummer}}') and (tVersand.nStatus = '2') AND (tVersandLog.cMessage like '%Straße%' OR tVersandLog.cMessage like '%Ort%' OR tVersandLog.cMessage like '%PLZ%')
    {% endcapture -%}
    
    {% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
    {{result}}
    Simulation und manuelle Ausführung läuft, nur nicht per Workflow-Trigger.

    Danke
     
  2. Uwe Jaksties

    Uwe Jaksties Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    ich würde jetzt mal tippen, dass der Workflow intern ausgeführt wird, bevor die notwendigen Daten in der Tabelle stehen.
    Lieferschein wird erstellt - Workflow wird ausgeführt und schlägt fehl - dann kommt der Versanddatenexport mit dem Fehler in der Leitcodierung und die Daten werden in die Tabelle geschrieben.
    Mach mal einen zeitverzögerten Workflow draus. Eine Minute oder so. Sollte schon reichen.
     
  3. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich habe bereits einen Workflow, der getriggert wird per Erstellung von einem Lieferschein, egal ob dieser offen oder abgeschlossen ist.

    Diese Email kommt auch an, es ist nur eine andere SQL-Abfrage.

    Aber da fällt mir gerade ein, ich frage "tVersand.nStatus = 2" ab, der Workflow wird so schnell sein, dass dieser erst den Wert "1" bekommt.
    Ich werde mal den Workflow 1min verzögern, das könnte das Problem lösen!

    Danke für den Tipp.

    P.S. Workflow sendet eine eMail, mit der ich direkt die Lieferanschrift Googlen kann, da man unter Lieferscheine keine Lieferadresse kopieren kann.
     
  4. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auch daran lag es nicht ...
    Habe nun aber Attribut "versendet" auf False geprüft, das scheint zu klappen.
     
  5. Tobias Cordemann

    Tobias Cordemann Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hey,
    das kannst du unter unserer neusten Version 1.3.14.1 ganz einfach mit dem Trigger "Versanddatenexport fehlgeschlagen" lösen. Diesen findest du wie gewohnt unter den Workflows -> Versand -> links unter Paket -> Versanddatenexport fehlgeschlagen.
     
    wawi-dl gefällt das.
  6. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    MEGA, vielen Dank!
     
  7. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Könnte man noch eine Erweiterung implementieren?

    Wir bräuchten auch noch eine "Bedingung" für "Erstellt" und "Versendet", hier sollte man auch prüfen können ob ein "Leitcodierungsfehler" vorgelegen hat.
    Parallel versenden wir eine "Versandbestätigung", diese erhält der Kunde aber x-mal, wenn der Mirtarbeiter x-mal versucht den Fehler zu beheben.

    Die "Versandbestätigung" sollte daher nur gemailt werden, wenn der Versand ohne Leitcodierungsfehler erfolgt ist.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.